Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

FCT-Schuldenberg 60 Mio. € ?

14 Beiträge in diesem Thema

Nach der Pleite des FC Tirol könnten die Schulden je nach Höhe der Steuernachforderungen mehr als 60 Mio. erreichen. Der Masseverwalter will nun Gelder von Austria Wien und dem Industriellen Gernot Langes-Swarovski einklagen.

Schuldenberg. In Summe türme sich bereits ein Schuldenberg von über 50 Mio. Euro, der je nach Höhe der Steuernachforderungen noch auf über 60 Mio. Euro explodieren könnte, wurde einer der Masseverwalter, Stefan Geiler, in der Dienstagausgabe der Tiroler Tageszeitung zitiert. Bei mehr als 33 Mio. Euro lägen die Verbindlichkeiten des Vereins, bei Global Merchandising seien Forderungen von 13,8 Mio. Euro angemeldet worden, bei der FC Tirol Marketing 5,4 Mio. Euro. Bei letzteren sei bisher nur ein Teil anerkannt.

Klagen. Am besten sehe es dabei noch für die Gläubiger des FC Tirol aus. Masseverwalter Herbert Matzunski habe für die Konkursmasse bereits 2,6 Mio. Euro zusammen. Noch diese Woche wolle er fünf Anfechtungsklagen einbringen, mit denen weitere 2,67 Mio. Euro hereingebracht werden sollen.

Fußballmäzen. Von Tirols größtem Fußballmäzen Gernot Langes-Swarovski will Matzunski für eine 2001 eingegangene Haftung 1,8 Mio. Euro. Sollte der Swarovski-Chef zahlen müssen, wäre er mit dann 4,87 Mio. Euro nach der Finanz der zweitgrößte Gläubiger. Langes fühlt sich seinerseits "gelegt" und hat bereits die Ex-Präsidenten Othmar Bruckmüller und Martin Kerscher geklagt. Der Klage Matzunskis sieht er, gestützt durch ein Gutachten, gelassen entgegen.

Gegenverechnet. Weitere Anfechtungsklagen stehen laut Matzunski u.a. auch Austria Wien und Ex-Tirol-Star Roland Kirchler ins Haus. Bei der Austria gehe es um die Gegenverrechnung der Ablösesumme für Tirol-Torhüter Ziegler (mehr als 700.000 Euro) mit Forderungen aus dem Jezek-Transfer nach Innsbruck, bei Kirchler um einen teuren Autokauf.

Bitter. Matzunski hofft auf eine Quote für die Gläubiger von zehn bis 15 Prozent. Diese könnte sich massiv erhöhen, falls die Generalhaftung von Ex-Präsident Bruckmüller schlagend würde. Bitter sehe es für die Gläubiger bei der Marketing und Global aus. "Die Quote wird wohl unter zwei Prozent bleiben", betonte Geiler.

Quelle: [ http://www.kleine.at/sport/fussball/artike...40725/index.jsp ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

60 Mio. € wären wirklich sehr hoch. Wenn man das in Schilling umrechnet bekommt man das Grausen.

Ich hoffe, dass Robert H., Martin K. und Othmar B. möglichst bald für ihre kriminellen Aktivitäten bestraft werden. :angry:

Wie kann man nur 60 Mio. € hinterschlagen. Das ist ja wirklich pervers. Am Anfang sprach man ja glaub ich noch von ca 20 Mio. € Schulden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber sonst hamma keine Probleme?! :nein:

Jezek kam um eine Wahnsinnssumme von Tirol zur Austria und wurde dann als "Billigware" wieder zurückgegeben und jetzt wollens auch noch Geld von uns! Unglaublich! :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

trotzdem muss i sagen des is a ha7ufen geld.

aber was mi interessieren tat, warum da kirchler einbezogen werd lei wei9l er sich a teures auto kauft hat?

oder hab i da was falsches verstanden? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wacker 1913, muss es sein auf jeden post irgendeinen schwachsinn zu schreiben ???

bitte in zukunt überlegen was du postest, denn das nervt wirklich.

Also Bitte in Zukunft solche Posts unterlassen, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

60mio sind nicht der tatsächliche schuldenstand!!

da sind natürlich die verzugszinsen und weiß ich was alles schon einberechnet!

der tatsächliche schuldenstand des fc tirols betrug trotzdem 26,4 mio euro was natürlich auch an die 400mio schilling waren!!! einfach ein wahnsinn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das management war totaler schwachsinn sie hätten es früher sagen müssen dann wäre villeciht nich was zu retten gewesen aber so...leider leider sost wären wir immer nocht meister!

ja ok.

FCT ist TOT

Es lebe Wacker für immer!

NIE MEHR 3. LIGA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.