Jump to content
cmburns

Gläserne Vereine - Transparenz beim Budget

28 posts in this topic

Recommended Posts

An Wacker Tirol ein Beispiel genommen

Austria-Manager Kraetschmer hofft auf Vorbildwirkung.Mit einer konzertierten Aktion "gläserner Verein" haben die beiden Wiener Großklubs einen Schritt zu mehr Transparenz im österreichischen Fußball gesetzt.

FK Austria Magna und SK Rapid Wien legten nun ihre Budgets der laufenden Saison offen und folgten damit dem Beispiel von FC Wacker Tirol, der seine Bilanzen schon länger offen legt.

Demnach hat die Austria, die auch die Zahlen der vergangenen zwei Saisonen bekannt gab, ein Budget von 20,95 Mio. Euro zur Verfügung, davon entfallen rund 13 Millionen auf die Gehälter, Rapid budgetierte für 2006/07 mit 11,83 Mio. Euro.

"Haben nichts zu verbergen"

Austria und Rapid reagierten damit auch auf die negativen Meldungen und Ereignisse der vergangenen Monate mit dem finanziellen Crash von Sturm Graz und den Anschuldigungen von Tirol-Spieler Dennis Mimm in der Tiroler Zeitung "Neue", wonach Spieler teilweise drei Verträge hätten.

"Denkanstoß waren die Ereignisse im Herbst, die auf die Fußballklubs ein fahles Licht geworfen haben. Es wird gut gearbeitet, wir haben nichts zu verbergen und wollen nicht in ein falsches Eck gerückt werden", begründete Austria-Manager Markus Kraetschmer den Schritt an die Öffentlichkeit.

"Sehen uns als Lokomotive"

Die Austria, so der Manager, werde als großer Verein ohnehin genau geprüft. Zudem muss sich der Klub auf dem Weg zur angestrebten AG künftig auch anderen Publizitätsvorschriften unterwerfen. Austria und Rapid würden den ersten Schritt machen und sollten weitere Nachahmer finden.

"Wir sehen uns als Lokomotive", so Kraetschmer, der "erwartet und erhofft, dass der Schritt auch zu mehr Transparenz bei den anderen führt. Der Appell ist, dass auch andere Vereine nachziehen, damit das Gemunkel beendet wird." Geheimniskrämerei würde nur die Spekulation fördern.

Eine Hoffnung sei, dass die 20 Bundesliga-Klubs "die Liga ermächtigen, alle Zahlen zu veröffentlichen", denkt Kraetschmer weiter. Das würde auch zeigen, welchen Wirtschaftsfaktor der Fußball in Österreich darstelle. Die Austria etwa leistet Sozialabgaben von knapp über 1,5 Millionen Euro.

orf.at

popup_fus_budget_grafik_big_a.jpg

Edit: Wundert mich, daß wir bei den Zuschauereinnahmen vor Rapid sind, die 4 Europacupheimpartien mit den wenigen Zuschauern machen das Kraut ja auch nicht fett...

Edited by cmburns

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf sport.orf.at (danke für den Tip Freeze) gibt es, meiner Meinung nach, höchstinteressanten Artikel über die Finanzoffenlegung der Austria.

popup_fus_budget_grafik_big_a.jpg

Interessant finde ich, dass wir bei den Zuschauereinnahmen mehr als Rapid haben! Warum die Austria als Meister aber eine halbe Million weniger aus TV Einnahmen hat ist mir ein Rätsel. Wonach richtet sich das?

Dass jetzt von Austria, Rapid und Tirol das Budget offen gelegt wurde ist der erste Schritt in die richtige Richtung - vielleicht kann man in Zukunft wirklich mal eine Saison fertig spielen, wo am Ende tatsächlich der sportlich und nicht finanziell schwächste Klub absteigt. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Edit: Wundert mich, daß wir bei den Zuschauereinnahmen vor Rapid sind, die 4 Europacupheimpartien mit den wenigen Zuschauern machen das Kraut ja auch nicht fett...

verkauft Rapid nicht ziemlich billige west-abos?

und den europacup würde ich auch nicht so unterschätzen, wenn man das mal schnell überschlägt:

Benfica: 20.000

Legia: 12.000

Waregem: 10.000

Sparta: 9.000

macht auch unterm strich etwa 50.000 karten.

EDIT:

die TV-einnahmen sind auch an den Österreicher-topf gekoppelt, ich glaube man kriegt 800.000 fix und dann je nach eingesetzten spielern zusätzlich.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

interessant auch die grafik auf sport1.at - in den letzten 2 jahren stiegen eure einnahmen von "co-sponsoren" um rund 5 millionen euro?

hier der link [klick]

nun frage ich mich wer all diese sponsoren sind?

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest _Michi_

interessant auch die grafik auf sport1.at - in den letzten 2 jahren stiegen eure einnahmen von "co-sponsoren" um rund 5 millionen euro?

hier der link [klick]

nun frage ich mich wer all diese sponsoren sind?

Schnitzlplatzl und Der Mann

Share this post


Link to post
Share on other sites

interessant auch die grafik auf sport1.at - in den letzten 2 jahren stiegen eure einnahmen von "co-sponsoren" um rund 5 millionen euro?

hier der link [klick]

nun frage ich mich wer all diese sponsoren sind?

Siemens ca. 2,5Mille

Verbund ca. 2,5Mille

Edited by Freeze

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei der austria sind 5.892 leute im stadion! das sind die leute die durch das drehkreuz gehen. verschenkte karten oder abos zählen nur wenn die menschen auch das drehkreuz passieren. auch bei der austria gibt es genug verschenkte karten für sponsoren und schulaktionen etc.

bei rapid sind 5.000 Karten schon vor dem spiel weg. viele gekaufte abos aber noch mehr verschenke abos an die werbepartner. wien-energie hat zu jedem heimspiel in jedem standort freikarten. hab mal gehört es sollen zwischen 500 und 700 Karten sein für die Mitarbeiter. Oft gehen die freikarten nicht weg. ottakringer hat auch ein kontigent. Autohaus Kamper (als noch Sponsor) hat jede woche busse aus dem burgenland bezahlt und karten geschenkt! und und und

Rapid meldet alle Karten die weg sind, ob verkauft oder die leute im stadion sind egal. dann sind plötzlich beim derby rapid-austria 9.200 Zuschauer im ausverkauften Weststadion.

Bei den Bilanzzahlen sind es dann die Euros die nicht täuschen, daher verwundert mich die kleine differenz nicht wirklich.

Tolle Sache die Zahlen offen zu legen!

Edited by allianz

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm wenn ich mit solchen Zahlen um mich werfe informiere ich mich zumindest genauer (vorher schon :D )

na dann sag mir wie viele abos rapid hat und wie hoch das kontingent der sponsoren ist. :support:

Allerdings durch die Tatsache einer wahrscheinlich sehr bald kommenden AG weit minder couragiert. Dort hätten diese Zahlen sowieso veröffentlicht werden müssen.

Und warum macht das Rapid! Neuer Versuch mit einer AG :augenbrauen:

RapidAktie.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und warum macht das Rapid! Neuer Versuch mit einer AG :augenbrauen:

Wir wollen es hoffen. :D

Nichtsdestotrotz ist diese Aktion absolut begrüßenswert, ich befürchte aber, dass es zu einem Ligabeschluss durch einige Quertreiber nicht so leicht kommen wird, obwohl einer, Kartnig, zumindest wegfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Transferzeit ist ja ein äußerst "geeigneter" Zeitpunkt um seine Finanzen offen zu legen :holy:

Das zweite Fazit: Mit einem derartigen Budget auf dem letzten Platz zu stehen ist ein Kunststück der besonderen Art.

Wenn ich mir die Gehälter ansehe, dann müßten unsere Kicker ja doppelt so gut sein wie die von Rapid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab mich über die zahlen bei den eintrittsgeldern auch gewundert... vorallem interessant ist das als begelittext zur grafik folgendes steht:

http://sport.orf.at/070108-5958/index.html

Rapid macht Gewinn

Bei Eintrittsgeldern (2,46) und Übertragungsrechten (1,4 Mio. gegenüber 0,975) liegen die Grün-Weißen allerdings vor den Violetten.

???

Edited by dschuxta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...