Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Quargelbrot

Macht so ein Kader Sinn?

34 Beiträge in diesem Thema

Was sagt Ihr?

Macht es Sinn, 25 potentielle Spieler in einem viel zu aufgeblasenem Kader zu haben?

Meiner Meinung nach werden sich einige Spieler noch in den Arsch beißen, daß sie zwar hohe Gagen kassierten, aber viel zu wenig spielten, um eine Karriere weiter voranzutreiben.

Einmal schnelles Geld ist IMHO zu wenig...nachher ist man nur noch Flohmarktware, wenn man zuwenig Einsätze vorzuweisen hat. :(

Was meint Ihr?

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hat sich schon mehrmals bewiesen, dass Spieler ihre Leistung durch die Konkurrenz steigern konnte, wenn sie den Druck spüren, spielen sie besser. Man hat es ja in letzter Zeit öfter von diversen Leuten bei der Austria gehört, jede Postion muß einfach doppelt besetzt sein. Das ist einfach notwendig um auch nur eine geringe Chance zu haben, in die CL zukommen oder dort gar mitspielen zu können. Letztes Jahr haben wir gesehen, dass gegen Porto schon 2 wichtige fehlende Spieler reichten, um keine Chance mehr zuhaben.

Außerdem meinte man, dass man jetzt Spieler braucht, die zur Mannschaft passen. Nicht die großen Stars wie Djalminha oder Van Hooijndonk, sondern Leute mit "Charakter". Jeder soll froh sein, die Chance auf die CL zu haben, ob man jetzt mehr oder weniger zum Einsatz kommt.

Ich finde es für richtig, dass so eingekauft wird, aber trotzdem sollte man auf alte Kräfte (wie Mandl, Wagner ...) nicht einfach so scheissen, weil sie auch zur Mannschaft gehören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, bezüglich CL geb ich dir recht, aufgrund der vielen Spiele müssen die Positionen doppelt besetzt werden.... Aber bei Austria hat es den anschein, als würde einfach ALLES eingekauft, was irgendwie zu bekommen ist....

Auch Punkto Konkurrenz kannst du recht haben (sofern jeder Spieler aber auch eine faire Chance zu spielen bekommt).

Aber welchen Sinn macht es beispielsweise einem Mandl einen ausländischen Goalie vor die Nase zu setzen? Ich hoffe Mandl spielt, aber wenn nicht ist diese Transferpolitik einfach nur trottelig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also demoliert wird gar nichts, und ganz ehrlich, ein Verein in der heutigen Zeit kann sicher nicht Rücksicht nehmen auf das Schicksal des 23 Kaderspielers....

Das muss schon jeder Spieler für sich selber entscheiden, und eines solltet ihr nicht vergessen: Die SPieler gehen nicht nur wegen des Geldes zu uns, sondern auch ganz klar wegen den sportlichen Perspektiven! Pünktlich Geld am Konto, Meisterkanditat, jedes Jahr EC, wieviele Klubs in Ö. können das schon bieten?

und wenn ihr unsere jungen meint, dann muss man auch mal sagen das die die wirklich potential haben sehr wohl zu ihren Einsätzen kommen (Pircher, Akoto, Scharner, Mandl). Linz ist halt einfach nicht gut genug, er hats bei 5 Trainern nicht geschafft sich durchzusetzen, Parapatits war in Liga 2 nicht herausragend, was konnte man von ihm erwarten? Gar nichts! Und Kahraman kann man mit seinen 24 Jahren wohl kaum mehr als jungen Spieler bezeichnen, und mehr als ein Ergänzungsspieler wird er nie werden bei Austria wenn er sich nicht deutlich steigert.

Mit österreichischen FUssballer hat man keine Chance, weder im EC noch in Österreich, da solllten jetzt schon langsam die dümmsten draufgekommen sein!

Und selbst wenn in der Liga nur Österreich spielen, was würd das bringen, dann würden wir international nicht mal mehr die Faröer schlagen weil das Niveau noch schlechter werden würde, die letzten Attraktionen der Liga weg wären.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber welchen Sinn macht es beispielsweise einem Mandl einen ausländischen Goalie vor die Nase zu setzen?

Na warum wohl? Weil er dann auch wieder neue Konkurrenz im Nacken spürt und auch besser wird. Das ist der Sinn an der ganzen Sache. Und Mandl hat schon zu Beginn der letzte Saison gezeigt, dass er diesen Kampf gehen kann und wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also meiner meinung nach sind solche spieler wie der parapatits oder linz selber schuld, wenn sie nur auf der bank sitzen...wer so geldgierig ist, sollte auch damit rechnen, dass er auf der bank versauert!

vom verein her, finde ich es ok, denn die austria kann es sich einfach leisten so viele spieler zu haben. wobei ich der meinung bin, dass einige trotzdem unnötig sind: etwa der dundee: sicher nicht stärker als ein österreichischer stürmer!

vielleicht wäre 3 spieler weniger, dafür ein echter kracher besser gewesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja gut...dundee kann schöne tore schiessen aber gilewicz und vasic hätten es auch getan! auch parapatits der nur auf der banksitzt.

so wie die guten jungen spieler wie pircher und kahramann die sollten mehr spielen!aber dieser mega kader!

aber sie können sichs leisten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstverständlich macht ein solcher Kader Sinn... komme was wolle, die Austria ist auf jeder Position doppelt und dreifach besetzt. Verletzungs- oder sperrbedingte Schwächungen sind praktisch unmöglich. Ausserdem könnte Löw rotieren und somit garantieren, dass jeder einzelne Spieler über die gesamte Saison sein bestmögliches konditionelles Potential abrufen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Löw will aber lt. eigenen Aussagen nicht rotieren - er selbst sprach von verdienten pausen für die Spieler von 2-3 Spielen ! Ich sehe das ganze dahingehend anders - da man nie weiß wieviele Spieler sich verletzen - und vor allem wenn man für die CL plant braucht man einen großen Kader. Man wird sehen was noch passiert - ist ja noch ausreichend Zeit !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Löw will aber lt. eigenen Aussagen nicht rotieren - er selbst sprach von verdienten pausen für die Spieler von 2-3 Spielen !

Ist das nicht das gleiche? Rotieren und verdiente Pausen? :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wenn man unter rotieren das selbe versteht wie Hitzfeld das seinerzeit bei den Bayern Salonfähig machte - dann ist dies nicht das Selbe - auch Löw legte in einem Interview wert darauf das nicht mir rotieren zu vergleichen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verdammt, Lazio, Inter, Juve, ManU, Chelsea, Real und Co. zerstören Karrieren!!! Und warum darf das die Austria nicht? Mein Cheff hier im Büro kann auch Karrieren zerstören, vor allem dann wenn Mitarbeiter ihre Leistung nicht bringen. Die Austria verfolgt halt das Prinzip der nat. Auslese. Der, der stark genug ist bleibt, die anderen gehen. Ein altbewährtes Prinzip das die Meisten verfolgen wenn genügen finanzielle Mittel vorhanden sind. Und das ist gut so, auch für einen Janocko wird es keine Stammplatzgarantie geben, speziell seit Vastic da ist - folglich wird auch er sich immer aufs neue beweisen müssen. Ist doch gut so, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Eurem Gesichtspunkt habt ihr schon recht, nur bin ich eben der Meinung, daß vor allem Spieler, die sich mit grösstem Ehrgeiz durchbeissen (Bsp.: Mandl), plötzlich ausländische Konkurrenz wie Didulica bekommen, früher oder später den Hut drauf hauen werden...

Geldgeier wie Parapatits, Linz, Kahraman etc., die (wahrscheinlich) meinen, "sie verdienen eh genug Geld, warum bemühen?" schneiden sich sowieso ins eigene Fleisch.

Da habt ihr recht.

Schade nur um den Nachwuchs, wenn er mit Geld zugeködert wird und damit verkümmert... :(

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.