Pepino

Offener Brief an Frank Stronach!

36 Beiträge in diesem Thema

Sehr geehrter Herr Stronach!

Wir, die österreichischen Fußballfans, wollen keine Stronach-Liga! Wir wollen eine faire Meisterschaft sehen, die zehn untereinander unabhängige Klubs bestreiten!

Sie als Präsident der T-Mobile-Bundesliga und Präsident der Wiener Austria wollen sich jetzt auch noch mit einigen Millionen beim SK Puntigamer Sturm Graz engagieren, die ersten beiden Spieler haben sie bereits an Herrn Kartnig abgegeben. Wir sehen darin eine absolute Wettbewerbsverzerrung und den fairen Ablauf einer österreichischen Meisterschaft gefährdet.

Die Wiener Austria spielte schon in der abgelaufenen Meisterschaft 2002/2003 eine sehr dubiose Rolle, als ihr Verein die Admira mit Spielern unterstützte. Von der sportlichen Leistung und den Ergebnissen des Meisters in den letzten Runden ganz zu schweigen.

Herr Stronach, es reicht! Wenn Sie schon der große Gönner des österreichischen Fußballs sein wollen, dann fördern Sie den Nachwuchs mit der Errichtung von Akademien. Aber lassen Sie bitte Ihre Hände vom Profifußball bzw. von Vereinen mit Ausnahme der Austria!

---------------------------------------------

Es ist geplant, dass dieser Brief x-fach an folgende Adressenten geht:

FIFA

UEFA

Frank Stronach

ÖFB-Präsident Franz Stickler

Österreichische Bundesliga

Kronen Zeitung

KURIER

Kleine Zeitung

Oberösterreichische Nachrichten

Standard

Presse

Tiroler Tageszeitung

News

Format

Sportzeitung

Sportwoche

Die e-mail-Adressen werden nach Pfingsten hier veröffentlicht. Vorerst wird dieser Text hier ins Forum gestellt, um gewünschte Korrekturen anzubringen! Sendet diesen Rohentwurf bitte allen Euch bekannten Fans der anderen Klubs und bittet um Veröffentlichung im Forum bzw Weiterleitung an Freunde und Bekannte! Die endgütlige Aussendung erfolgt in der nächsten Woche und die noch ungenannt bleiben wollenden Initiatoren werden dann die e-mail-Adressen hier bekanntgeben und um Abschicken des Textes bitten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit wann is der Stronach Präsident der Austria? :betrunken:

Präsident ist Dr. Peter Langer!

dann fördern Sie den Nachwuchs mit der Errichtung von Akademien

hmm...sagt dir vielleicht die Frank-Stronach-Akademie was?

FIFA

UEFA

ich glaub nicht, dass denen dass interessiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:nein::nein::nein:

Ihr habts schon zuviel zeit, oder???

:nein::nein::nein:

Kannst die Wahrheit nicht vertragen?

Möchte nicht wissen wie ihr violetten euch aufregen würdet wenn das zum Beispiel bei Rapid so wäre.

Ein echter Fussballfan egal welchem Verein er angehört wird auch so denken. Mir ist klar das ihr durch euer erkauftes Double nichts von dem ganzen hören wollt.

Fussball soll ein Wettkampf sein und das sollte nicht auf so windige Art manipuliert werden.

Austria Wien und Stronach einfach erbärmlich! :nope:

Wozu sollten denn dann die anderen Vereine eigentlich noch wirtschaften und eine intakte Infrastruktur rund um ihren Verein aufbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erkauft??? :laugh::laugh::laugh:

Was war bitte bei Tirol?? - Haben sich die den Titel "erstohlen"!

Junge, Junge - Du bist 4 Jahre zu spät!

Der Unterschied zwischen Austria und Tirol ist, das Austria das geld auch hat, das sie ausgibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit wann is der Stronach Präsident der Austria? :betrunken:

Präsident ist Dr. Peter Langer!

Ok wenns dir vielleicht an der Bezeichnung liegt ist er eben der Kopf (der bald rollen sollte) der Austria.

Im übrigen was sollen diese Wortspiele? Jeder weiß genau wie es gemeint ist!

hmm...sagt dir vielleicht die Frank-Stronach-Akademie was?

Naja wenn er doch soooooo viel Geld hat und ihm der Fussball so am Herzen liegt sollte er sein Geld wohl vermehrt in solche Projekte stecken und nicht eines als Alibi vorschieben.

Aber mir ist schon klar ein erkauftes Double blendet natürlich.

Aber mal ganz ehrlich wäre es nicht schöner wenn es ehrlich erwirtschaftet worden wäre?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn schon ein offener brief, dann einer mit inhalt. nicht 3 zeilen, die ungefähr so viel aussagen wie "stronach schleich dich".

ich weiß ja nicht, aber ich glaub kartnig hat auch ziemlich viel kohle an sturm weitergeleitet und keiner hat sich aufgeregt. ich kann den vorwurf der wettbewerbsverzerrung schon auch verstehen, aber trotzdem teile ich diese meinung nicht.

außerdem find ich es ziemlich anmaßend im namen der österreichischen fußballfans zu sprechen. das dürfte man meiner bescheidenen meinung nach erst dann machen, wenn diese aktion mit den wichtigsten fanclubs der österreichischen vereine abgesprochen ist.

überhaupt glaub ich, dass dieses protest-texterl in den genannten zeitungen maximal irgendwo zwischen den leserbriefen landen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn schon ein offener brief, dann einer mit inhalt. nicht 3 zeilen, die ungefähr so viel aussagen wie "stronach schleich dich".

ich weiß ja nicht, aber ich glaub kartnig hat auch ziemlich viel kohle an sturm weitergeleitet und keiner hat sich aufgeregt. ich kann den vorwurf der wettbewerbsverzerrung schon auch verstehen, aber trotzdem teile ich diese meinung nicht.

außerdem find ich es ziemlich anmaßend im namen der österreichischen fußballfans zu sprechen. das dürfte man meiner bescheidenen meinung nach erst dann machen, wenn diese aktion mit den wichtigsten fanclubs der österreichischen vereine abgesprochen ist.

überhaupt glaub ich, dass dieses protest-texterl in den genannten zeitungen maximal irgendwo zwischen den leserbriefen landen wird.

Dies soll auch nur der Stamm eines Protestbriefes sein.

Ich kenne auch die Verfasser dieses Textes nicht. Habe diesen Text nur von einem anderen Forum hier herein kopiert aber wenn es stimmt was da steht werden wohl die Initiatoren in absehbarer Zeit bekannt gegeben werden Ich habe diesen Text nur hier reingestellt weil es auch meine Meinung ist!

Und wo dieser Brief landet ist mir eigentlich auch egal mir gefällt es das jemand zumindest mehr tut als nur zu schimpfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum kann der Stronach nicht gleich alle Vereine sponsern... :nein:

Ich finde den Brief auch richtig, auch wenn jetzt sicher einige wieder sagen werden, dass nur der NEID herausspricht. Aber die vergangene Saison war, leider im Kampf um den Meistertitel und auch um den Abstieg ziemlich verzerrt.

Aus meiner Sicht kann es nicht sein, dass der Bundesligavorstand/präsident einem Verein angehörig ist. Stronach als Präsident ist untragbar und auch Westenthaler als bekennender Austria Wien Fan ist aus meiner Sicht falsch. Hier fehlt die Objektivität... Schade für den Fußball..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum kann der Stronach nicht gleich alle Vereine sponsern...  :nein:

Hat er schon... :winke:

...und auch Westenthaler als bekennender Austria Wien Fan ist aus meiner Sicht falsch. Hier fehlt die Objektivität... Schade für den Fußball..

Starker TobaK!

Zur Erinnerung: Habe letztes Jahr noch sehr gut vor Augen, wie ein gewisser Hr. Nachbagauer (seineszeichen hatte er die Hojac-Stellung inne) mit FC Tirol Schal durchs ORF-Bild gehüpft ist... ach.. und hat eben dieser Herr nicht auch Millionenbeträge aus Fernsehrechten an den FCT überwiesen, obwohl er dazu kein Recht hatte, nachdem der KSV beschlossen hatte, alle Erträge den Gläubigern zuzuführen...

Das ist also für euch Objektivität!!!

Leute.. Stronach ist nur der "Gipfel des Eisberges" - der wahre Hund liegt schon seit jahrzenten begraben!

Ich werd mich sicher nicht an so einem kleinen Frust-Geschreibsel beteiligen - weil sonst hätt ich die letzten 3 Jahre, wie sich Tirol den Titel erstohlen hatt auch sowas verfassen müssen...

Warum habts euch damls eigentlich net gemeldet??? :x:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum kann der Stronach nicht gleich alle Vereine sponsern...  :nein:

Hat er schon... :winke:

:verbot::verbot: gar nix hat er!! rapid und kärnten haben haben noch nicht einmal gesehen wie stronachs brieftasche aussieht!! und kärnten will auch keine unterstützung von stronach, so sagt es zumindest steindorfer! :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute.. Stronach ist nur der "Gipfel des Eisberges" - der wahre Hund liegt schon seit jahrzenten begraben!

Ich werd mich sicher nicht an so einem kleinen Frust-Geschreibsel beteiligen - weil sonst hätt ich die letzten 3 Jahre, wie sich Tirol den Titel erstohlen hatt auch sowas verfassen müssen...

Warum habts euch damls eigentlich net gemeldet??? :x:confused:

Im Bezug auf Tirol gebe ich dir absolut recht!

Warum da nichts gemacht wurde? Weil es sich mit dem Lizenzentzug von selbst erledigt hatte.

Bei der Austria gehts in meinen Augen nicht nur ums Geld es geht primär auch darum das zahlreiche junge österreichische Fussballtalente schön langsam kaputt reserviert werden.

Bei Tirol war es wohl damals so das Tirol zumindest nicht die ganze Liga mit dem (nicht) vorhandenen Geld verzerrte. Da blieb es im Verrein wennst verstehst was ich meine.

Auch bei Sturm und Hannes Kartnig war es so. Sicher hat er Geld in den Verein reingesteckt aber nur in den eigenen Verein und ließ andere Bundesligamannschaften mit seinen Machenschaften in Ruhe. Aber auch dort wurden junge Spieler nicht kaputt gemacht so wie es heute bei der FIRMA Austria Wien geschieht.

Solche Leute gabs in der Vergangenheit immer wieder (Kartnik Quehenberger.......) aber wie gesagt deren Geld bezog sich eben nur auf den eigenen Verein.

Mich würde es auch nicht stören wenn Stronach´s Magna Konzern der Sponsor der Austria ist.

Jeder Verein wünscht sich einen Goldesel zum melken dem das Geld nie ausgeht als Sponsor keine Frage. Aber dann soll er sich alleine auf die Austria und vielleicht auf Jugendaufbau beschränken.

Damit müsste dann wohl die Bundesliga leben das es einen Verein gibt bei dem das Geld nicht ausgeht.

Im Übrigen Ja ich würde auch diesen Brief befürworten wenn es um meinen eigenen Verein ginge.

So gesehen hat es nichts mit dem Verein sondern eher mit der Bundesliga zu tun. Ähnliche Machenschaften im eigenen Verein würde ich genauso verurteilen und nicht für gut befinden und mich selbstverständlich an jeder nur erdenkbaren Protestaktion beteiligen.

Es darf nicht sein das die Fussballbundesliga eine Spielwiese von solchen selbsternannten Rettern wird

die eigentlich den Sport nur ruhinieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.