Jump to content
little beckham

Ein Versprechen für die Zukunft?

26 posts in this topic

Recommended Posts

In der 33. Runde der T-mobile - Bundesliga wurden mehr tore erzielt als sonst, um genau zu sein 21, bei 5 spielen macht das einen schnitt von 4,2 toren pro spiel. ein torreicher spieltag also. doch wer waren die torschützen?

in zeiten wie diesen ist dieses thema Mmn präsenter als je zuvor, man denke nur an das stürmer(?) - problem im nationalteam.

von den 21 toren wurden insgesamt 13 von spielern erzielt, die für österreich spielberechtigt sind, also etwas mehr als die hälfte. von diesen torschützen waren nur zwei älter als 25 (martinez, brenner). und da heißt es, in der österreichischen liga dominieren nur ausländer. vorne fällt mir z.B Janko ein, der zurzeit einfach sensationell spielt,natürlich auch linz, im mittelfeld sind junuzovic sowie leitgeb zu erwähnen, und auch martinez hat potential, ist aber schon relativ alt. dazu mörz, und, auch wenn er heute nicht traf, salmutter. ebenfalls positiv überrascht war ich vom jungen kastner, der gestern ja auch im doppelpack traf.

also wie seht ihr die situation? kommt da eine vielversprechende, vl sogar "goldene" generation nach? oder sind das nur bestandsaufnahmen, die nicht lang anhalten werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versprechungen ja, da gibt es im Moment einige. Trotzdem sollte man abwarten, wie sich diese im internationalen Geschäft präsentieren, ob sie auch gegen Mannschaften mit sattelfesten Abwehrreihen ihre Treffer erzielen können. Auf jeden Fall stimme ich zu, dass seit langem wiedereinmal Positives zu vermelden gibt, wenn es um die Möglichkeiten für die Offensivabteilung unseres Teams geht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja diese spieler müssen sich erst einmal beweisen...müssen konstant sloche leistungen bringen, auch im antionalteam aufzeigen und den sprung ins ausland schaffen.

ich denke dass der österreichische nachwuchs nicht schlecht ist....das war er auch nie...aber in gute spieler wird zu früh zu viel geld investiert!

mir fällt als beispiel kahraman ein, er galt als eines der größten talente, dass er zur austria ging, war wahrscheinlich sein größter fehler....nach der austria folgten abstecher zu unwichtigeneuropäischen vereinen.....und jetzt versucht er sich beim lask, vl seine letzte chance.

und kahraman ist nicht der einzige der so versauert ist...

in österreich ist man einfach zu schnell ein star, bzw. zu schnell wieder ein loser....

solange sich das nicht ändert, sehe ich keine positive zukunft für den österreichischen fußball voraus!

talent wäre genügend da....schade dass daraus nichts gemacht wird :aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei Janko dachte ich im Februar/März als er seine ersten Treffer machte an eine gute Phase die er gerade hat und nicht lange anhalten würde. Aber nachdem er bis jetzt in jedem Spiel mindestens einmal getroffen hat, wäre er auf jeden Fall eine Überlegung fürs Team; auch wenn er ein scheiss Bulle is.

Kastner muss sich erst beweisen, wenn er in den nächsten Spielen auch noch trifft könnte man auch über ihn nachdenken; obwohl an einem Linz der in dieser Saison auch dauernd trifft kommt er mit Sicherheit nicht vorbei.

Edited by SCR-4-EvEr

Share this post


Link to post
Share on other sites

denke eigentlich auch, dass spieler einfach zu früh zu hochgelobt werden. neuestes beispiel is junuzovic vom gak:

grade mal 18 der bua, macht ein paar gute spiele beim gak, hat zweifellos talent, aber für einen teameinsatz muss ein spieler mal eine saison lang durch konstant gute leistungen bringen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kastner muss sich erst beweisen, wenn er in den nächsten Spielen auch noch trifft könnte man auch über ihn nachdenken; obwohl an einem Linz der in dieser Saison auch dauernd trifft kommt er mit Sicherheit nicht vorbei.

1036011[/snapback]

Kastner ist auch nur für Kuljic eingesprungen der gelbgesperrt war.

Sanel Kuljic ist einfach der beste österreichische stürmer da kann man sagen was mann will, die em kann nur über ihn führen. letztes jahr 34 tore in der red zac, heuer 14 in da buli und somit führender

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kastner ist auch nur für Kuljic eingesprungen der gelbgesperrt war.

Sanel Kuljic ist einfach der beste österreichische stürmer da kann man sagen was mann will, die em kann nur über ihn führen. letztes jahr 34 tore in der red zac, heuer 14 in da buli und somit führender

1036148[/snapback]

ja zurzeit ist er sicherlich der beste stürmer in österreich.

nur wie das in 2jahren aussieht kann man nicht sagen, denn man muss einmal schaun wie sich ein janko,linz und co entwickeln.

aber ich hoffe dass wir bei der em eine halbwegs konkurrenzfähige mannschaft stellen können!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch Janko muß sich zuerst mal beweisen.

Gut, er trifft im Moment einfach alles, muß man auch dafür Respekt zollen, aber er muß diese Form mal über längere Zeit halten (remember Roman Wallner)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der 33. Runde der T-mobile - Bundesliga wurden mehr tore erzielt als sonst, um genau zu sein 21, bei 5 spielen macht das einen schnitt von 4,2 toren pro spiel. ein torreicher spieltag also. doch wer waren die torschützen?

in zeiten wie diesen ist dieses thema Mmn präsenter als je zuvor, man denke nur an das stürmer(?) - problem im nationalteam.

von den 21 toren wurden insgesamt 13 von spielern erzielt, die für österreich spielberechtigt sind, also etwas mehr als die hälfte. von diesen torschützen waren nur zwei älter als 25 (martinez, brenner). und da heißt es, in der österreichischen liga dominieren nur ausländer. vorne fällt mir z.B Janko ein, der zurzeit einfach sensationell spielt,natürlich auch linz,  im mittelfeld sind junuzovic sowie leitgeb zu erwähnen, und auch martinez hat potential, ist aber schon relativ alt. dazu mörz, und, auch wenn er heute nicht traf, salmutter. ebenfalls positiv überrascht war ich vom jungen kastner, der gestern ja auch im doppelpack traf.

also wie seht ihr die situation? kommt da eine vielversprechende, vl sogar "goldene" generation nach? oder sind das nur bestandsaufnahmen, die nicht lang anhalten werden?

1035877[/snapback]

wenn du schon Statistiken posten willst, poste bitte richtige! Vishaj ist Österreicher (=14/21 Tore von Österreichern) und überhaupt: Du erwähnst hier alle schön, nur nicht die beiden 19-järhigen Admira-Stürmer Hoffer und Vishaj :glubsch:

Auch wenn du gewisse Unsympathien gegen Admira hegst, solltest du hier sachlich bleiben. Du gibst sogar Martinez :glubsch: Potential, warum den beiden nicht? Auch Hölzl hat mehr Potential als er.

Edited by Admira-Patriots

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn du schon Statistiken posten willst, poste bitte richtige! Vishaj ist Österreicher (=14/21 Tore von Österreichern) und überhaupt: Du erwähnst hier alle schön, nur nicht die beiden 19-järhigen Admira-Stürmer Hoffer und Vishaj  :glubsch:

Auch wenn du gewisse Unsympathien gegen Admira hegst, solltest du hier sachlich bleiben. Du gibst sogar Martinez  :glubsch: Potential, warum den beiden nicht?  Auch Hölzl hat mehr Potential als er.

1036402[/snapback]

erm....das mit vishaj war my mistake - sorry :x

ich hege keine unsympathien dür die admira, weiß auch nicht wie du drauf kommst. wenn du mein kommentar in der kabine meinst, dann kann ich dir nur sagen: eine mannschaft wie die, die nach dem spiel zu einer boxertruppe wird, gehört nicht in österreichs erste liga.punkt. aber das is eigentlich off topic. habe die beiden nicht erwähnt, da hoffer mMn immer wieder vereinzelt auftaucht und hin und wieder seine tore macht, aber sich nie endgüötig durchsetzt. was vishaj betrifft, war ich der meinung, das er schon mehr als nur ein bundesligator zeigen muss, um als TALENT bezeichnet werden zu können. das is halt meine meinung, aber da hat eh jeder seine eigene. nur eigenartig, das sich sonst keiner drüber aufgregt hat, und von den anderen usern hat auch keiner einen von den beiden erwähnt...obs an uns liegt? :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

von den genannten kommen für mich eigentlich nur janko und linz für die em-mannschaft in frage. linz, weil er irgendwie einen torriecher hat, auch wenn er nicht "schön" spielt. und janko, weil er sich nix scheißt und momentan einfach alles trifft. wenn das anhält (nächste saison wird es sich zeigen) dann könnte er tatsächlich noch die kaum mehr erhoffte lösung fürs österreichische stürmerproblem werden. kastner, junuzovic, hoffer, leitgeb etc. haben bisher die eine oder andere gute partie gespielt. da erwarte ich mir nicht allzu viel. man sollte diese leute nicht überbewerten, vielleicht geht ja nächste saison einem von denen der knopf so richtig auf, dann wird man weitersehen. jetzt von einer zukünftigen "goldenen generation" zu sprechen, halte ich für komplett vermessen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

von den genannten kommen für mich eigentlich nur janko und linz für die em-mannschaft in frage. linz, weil er irgendwie einen torriecher hat, auch wenn er nicht "schön" spielt. und janko, weil er sich nix scheißt und momentan einfach alles trifft. wenn das anhält (nächste saison wird es sich zeigen) dann könnte er tatsächlich noch die kaum mehr erhoffte lösung fürs österreichische stürmerproblem werden. kastner, junuzovic, hoffer, leitgeb etc. haben bisher die eine oder andere gute partie gespielt. da erwarte ich mir nicht allzu viel. man sollte diese leute nicht überbewerten, vielleicht geht ja nächste saison einem von denen der knopf so richtig auf, dann wird man weitersehen. jetzt von einer zukünftigen "goldenen generation" zu sprechen, halte ich für komplett vermessen...

1037288[/snapback]

Zumindest Leitgeb kann ich beurteilen und den sehe ich zu 90% im EM-Nationalteam. Gerade Konstanz ist sein Markenzeichen. Der spielte nicht nur "die ein oder andere gute Partie", sondern hatte vllt. die ganze Saison über 2,3 schwache Partien.

Ich fürchte allerdings auch, dass eine Goldene Generation was anderes ist. Unsere Talente sollten so schnell wie möglich den Weg ins Ausland suchen um nicht in Österreich zu versumpern. Das österreichische Nationalteam war meistens dann stark, wenn man mehrere Legionäre hatte.

Edited by DonPippo

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt von einer zukünftigen "goldenen generation" zu sprechen, halte ich für komplett vermessen...

1037288[/snapback]

falls das auf mich abzielte, ich bin auch nicht der meinung, dass es eine "goldene generation" wird, aber hab mir gedacht, das ich, für eine gute diskussion schon ein breits spektrum an meinungen, eben von: "die haben noch nix erreicht" bis "das is a super.generation, wie in den alten zeiten".

verschiedene leute, verschiedene meinungen. deshalb hab ich in meinem ersten post das dazugeschrieben. mMn sind die auch noch lange nicht soweit und man wird erst sehen müssen, wie sich alle entwickeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest Leitgeb kann ich beurteilen und den sehe ich zu 90% im EM-Nationalteam. Gerade Konstanz ist sein Markenzeichen. Der spielte nicht nur "die ein oder andere gute Partie", sondern hatte vllt. die ganze Saison über 2,3 schwache Partien.

1037318[/snapback]

stimmt. beim leitgeb hätte ich eigentlich eine ausnahme machen können. mir kommt auch vor, dass er sich "ruhiger" entwickeln kann als z.b. ein junuzovic, der schon nach seinen ersten paar spielen ins nationalteam gefordert wurde. ich würde mich wirklich freuen, wenn leitgeb im em-team stehen würde, der bursche taugt mir irgendwie, aber wie gesagt, nichts überstürzen und die leute nicht zu früh verheizen.

"ned gschimpft is globt gnua"

Share this post


Link to post
Share on other sites

erm....das mit vishaj war my mistake - sorry :x

ich hege keine unsympathien dür die admira, weiß auch nicht wie du drauf kommst. wenn du mein kommentar in der kabine meinst, dann kann ich dir nur sagen: eine mannschaft wie die, die nach dem spiel zu einer boxertruppe wird, gehört nicht in österreichs erste liga.punkt. aber das is eigentlich off topic. habe die beiden nicht erwähnt, da hoffer mMn immer wieder vereinzelt auftaucht und hin und wieder seine tore macht, aber sich nie endgüötig durchsetzt. was vishaj betrifft, war ich der meinung, das er schon mehr als nur ein bundesligator zeigen muss, um als TALENT bezeichnet werden zu können. das is halt meine meinung, aber da hat eh jeder seine eigene. nur eigenartig, das sich sonst keiner drüber aufgregt hat, und von den anderen usern hat auch keiner einen von den beiden erwähnt...obs an uns liegt? :ratlos:

1037141[/snapback]

versteh mich nicht falsch, es is einfach so rübergekommen. war vl ein bissl scharf :keks?:

Von Vishaj hätte ich mir auch nie im Leben gedacht, dass er mal ein Tor in der BL macht und gleichzeitig eines vorbereitet. Hat mich positiv überarscht, aber er soll mal Konstanz zeigen. Hoffer ist da schon weiter. Sollten wir wirklich absteigen (Sprich Sturm die Lizenz kriegen) glaube ich, dass sie sich in der Red-Zac sehr gut entwickeln können.

von den genannten Torschützen traue ich nur Linz, Janko, Mörz, eventuell Leitgeb und ganz eventuell :D Hölzl was zu reißen im Nationalteam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...