Jump to content
basilese

EM2008: Polizei will Alkoholverbot in den Städten

21 posts in this topic

Recommended Posts

Sonntagszeitung vom 19. März 2006 - Prost!

Euro 2008: Polizei will Alkoholverbot in den Städten

Generelles Verbot für heikle Fussballspiele, nur Leichtbier während der ganzen EM

Von Simon Bärtschi

Zürich - Kein Bier für Fussballfans: Sicherheitsexperten fordern Alkoholverbote an der Europameisterschaft 2008 in der Schweiz. «Ich schlage vor, bei Spielen mit gewaltbereiten Fans den Ausschank und den Verkauf von Alkohol in den Städten für eine bestimmte Zeit ganz zu verbieten», sagt Christoph Vögeli, Chef des Sicherheitsdienstes der Stadtpolizei Zürich, Leiter der Schweizerischen Zentralstelle für Hooliganismus und Mitglied im Euro-2008-Sicherheitsstab des Bundes. Je nach Lage der Stadien seien auch Verbote für einzelne Stadtbezirke denkbar.

Betroffen sind die vier Austragungsstädte Basel, Bern, Genf und Zürich. Gewaltbereite Fans erwarten Experten vor allem aus England, Deutschland, Holland, Belgien und Italien.

Auch bei Spielen mit weniger Risiken fordert Vögeli Einschränkungen: In den Städten soll es an den 15 Spieltagen nur Leichtbier geben. Dieses enthält anstatt fünf maximal drei Volumenprozent Alkohol. «Die Massnahmen reduzieren die Wahrscheinlichkeit für Aussch reitungen massiv», sagt Vögeli.

Stadtpräsident Ledergerber für schwaches «Euro-Bier»

Die Forderungen stossen bei Polizei und Bund auf offene Ohren. «Wir unterstützen weit gehende Restriktionen beim Alkohol», sagt Mario Rupp vom Fahndungs dienst der Kapo Basel. Auch Matthias Remund, Direktor des Bundesamts für Sport, spricht sich für Verbote aus, weist aber auf mögliche Probleme bei der Durchsetzung hin. Verbotsregelungen fallen in die Kompetenz der Gemeinden oder Kantone.

Für Zürichs Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber geht die Massnahme zu weit. «Flächendeckende Verbote sind für mich die letztmögliche Lösung. Nur schwach alkoholische Getränke auszuschenken, halte ich allerdings für eine glänzende Idee. Am besten erfindet jemand ein Euro-Bier», so Ledergerber. Der beim Bundesamt für Polizei angesiedelte Stab Sicherheit Euro 2008 wird die Alkoholrestriktionen ausserhalb der Stadien prüfen.

Auch innerhalb der Stadien gilt 2008 ein striktes Alkoholverbot, ausgenommen für die Lounges ausgewählter Politiker und Funktionäre: «Die VIP stossen nicht nur mit Mineralwasser an», sagt Wolfgang Eichler, Sprecher des europäischen Fussballverbandes Uefa. Gewisse geschützte Bereich in den Stadien seien von der Alkohol-Richtlinie ausgenommen.

:aaarrrggghhh: :mad::mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wundert mich eigentlich das es solang dauert bis dies aufgekommen ist! Alkoholverbot in den Stadien ist/wird sowieso ein Faktum /sein.

das die Leichtbierbeschränkung auf die gesamten Städte ausgeweitet werden soll sehe ich durchaus als logische Schlussfolgerung der Verantwortlichen! (steh dem gespalten gegenüber) Ein allgemeines Alkoholverbot würde eindeutig zu weit gehen und wird auch ned durchsetzbar sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird dann den Supermärkten verboten Bier zu verkaufen, dass mehr als 3% hat? Anstonsten wird sich der Konsum von den Lokalen einfach auf öffentliche Plätze mit dem guten alten Dosenbier verlagern. Ganz toll durchdachter Plan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist einfach unmöglich das durchzusetzten!

alleine wie viele personen rein gar nichts mit fussball am hut haben und die sollen dann auch nichts trinken dürfen? :hää?deppat?:

da wird der fussball nicht gerade beliebter

aber hauptsache die vip`s sind bessere menschen und können mit alkohol umgehen x/

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe die aufregung nicht - bei länderspielen gibts soundso kein alkohol! auf der vip tribüne befinden sich halt selten schlägertypen - das ist einfach faktum...

995925[/snapback]

schlägertypen nicht unbedingt..aber bei roma is das feurzeug auf frisk auch aus dem vip sektor gekommen!?

Edited by fm4fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheiss EM08!

Am Besten wäre ein totaler Ausnahmezustand in den EM-Städten. Polizei überall, verstärkt durch Soldaten und Abfangjäger. Die ersten Ansammlungen von rund 20 Fans eines Teams sofort ohne Vorwarnung stürmen, niederknüppeln und für die Rest der EM hinter Gitter setzen.

Idealst wäre eine Austragung in leeren Stadion. So kann nichts passieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das niederknüppeln wurde gestern eh schon geprobt.

ernesto, es geht nicht um die stadien, das stört mich bei der em relativ wenig da ich nicht da sein werde. aber wenn ich wegen diesem scheiß tunier 1 monat nix trinken darf in meiner heimatstadt, dann geht das zu weit.

außerdem zerlegen dir die argen typen auch nüchtern die einrichtung, denen wird das egal sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das unlogische an der ganzen sache... die städte müsse (zumindest bei usn in der schweiz) zig millionen in die euro reinpumpen und bekommen nichts dafür... ausser der tatsache dass die satdt dann im rampenlicht steht. man muss also irgendwie das ganze wieder erwirtschaften... aber man darf in der gastronomie kein alk ausschenken?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

abgesehen natürlich von immensen verlusten für die gastronomie - kann mir schwer vorstelln wie das wirklich in die realität umgesetzt werden könnte! irgendwie werden sich sicha andere möglichkeiten finden lassen, um was (richtiges) zu trinken! meinetwegen sollns im stadion bei der EM keinen alkohol ausschanken, da bin ich eh net dort, aber prinzipiell bin ich gegen "gegen alkohol im stadion". zur not werd ich halt bereits im frühjahr 08 beginnen, alkohol zu hause zu horten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

das niederknüppeln wurde gestern eh schon geprobt.

ernesto, es geht nicht um die stadien, das stört mich bei der em relativ wenig da ich nicht da sein werde. aber wenn ich wegen diesem scheiß tunier 1 monat nix trinken darf in meiner heimatstadt, dann geht das zu weit.

außerdem zerlegen dir die argen typen auch nüchtern die einrichtung, denen wird das egal sein.

996059[/snapback]

geh bitte du glaubst ja nicht wirklich dass es in ganz wien keinen alk gibt?? naiv! schon mal was vom begriff der bannmeile gehört? ich gehe davon aus dass während der em innerhalb dieser bannmeile nur leichtbier oder alkoholfreies bier ausgeschenkt wird!

mit keinem gesetz der welt kann erwirkt werden, dass ganz wien alkoholfrei zu sein hat während der em! lächerlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann werd ich mir innerhalb dieser Bannmeile ein bisschen Geld verdienen ;) .

996658[/snapback]

man spricht ja von den städten... bei uns liegt das basel genau an der grenze zum kanton basel-land :D .

stand aufstellen und reich werden :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...