Jump to content
OoK_PS

[Formel 1] Großer Preis von Malaysia

49 posts in this topic

Recommended Posts

mal_gr.gif

das wird wohl die hitzeschlacht des jahres und einige motoren werden dran glauben müssen. ich glaub, in diesem rennen hat die Toro Rosso gute chancen auf punkte, denn der V10-motor wird noch nicht so strapaziert sein wie die V8-maschinen.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem bei Massa und Coulthardt ein Motorwechsel fällig waren droht dies nun auch bei Schumi - noch is noch nix fix :aaarrrggghhh:

Ich hoffe auf ne Regen Schlacht :v:

PS: Montoya bei Red Bull im Gespräch :finger:

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. freies training:

1. Alexander Wurz * AUT Williams 1:34,946

2. Robert Kubica * POL BMW-Sauber 1:35,733

3. Anthony Davidson * GBR Honda 1:35,997

4. Juan Pablo Montoya COL McLaren 1:36,709

5. David Coulthard GBR Red Bull 1:37,042

6. Michael Schumacher GER Ferrari 1:37,043

7. Felipe Massa BRA Ferrari 1:37,557

8. Robert Doornbos * NED Red Bull 1:37,604

9. Ralf Schumacher GER Toyota 1:37,826

10. Christian Klien AUT Red Bull 1:38,448

11. Neel Jani * SUI Toro Rosso 1:38,668

12. Jarno Trulli ITA Toyota 1:38,837

13. Scott Speed USA Toro Rosso 1:39,599

14. Tiago Monteiro POR Midland 1:39,899

15. Giorgio Mondini * SUI Midland 1:40,092

16. Vitantonio Liuzzi ITA Toro Rosso 1:40,123

17. Christijan Albers NED Midland 1:40,608

18. Takuma Sato JPN Super Aguri 1:41,072

19. Yuji Ide JPN Super Aguri 1:43,449

2. freies training:

1. Anthony Davidson * GBR Honda 1:35,041

2. Alexander Wurz * AUT Williams 1:35,388

3. Fernado Alonso ESP Renault 1:35,806

4. Felipe Massa BRA Ferrari 1:35,924

5. Kimi Räikkönen FIN McLaren 1:36,132

6. Giancarlo Fisichella ITA Renault 1:36,182

7. Michael Schumacher GER Ferrari 1:36,617

8. Jenson Button GBR Honda 1:36,661

9. Jacques Villeneuve CAN BMW-Sauber 1:37,045

10. Rubens Barrichello BRA Honda 1:37,270

11. Jarno Trulli ITA Toyota 1:37,317

12. Nick Heidfeld GER BMW-Sauber 1:37,418

13. Robert Kubica * POL BMW-Sauber 1:37,457

14. Juan Pablo Montoya COL McLaren 1:37,463

15. Vitantonio Liuzzi ITA Toro Rosso 1:37,590

16. David Coulthard GBR Red Bull 1:37,603

17. Ralf Schumacher GER Toyota 1:37,695

18. Neel Jani * SUI Toro Rosso 1:37,831

19. Scott Speed USA Toro Rosso 1:37,926

20 Mark Webber AUS Williams 1:38,081

21. Nico Rosberg GER Williams 1:38,205

22. Giorgio Mondini * SUI Midland 1:38,256

23. Christian Klien AUT Red Bull 1:38,644

24. Christijan Albers NED Midland 1:38,918

25. Robert Doornbos * NED Red Bull 1:39,105

26. Tiago Monteiro POR Midland 1:39,416

27. Takuma Sato JPN Super Aguri 1:41,549

28. Yuji Ide JPN Super Aguri 1:43,164

Klien ist heute insgesamt nur 15 runden mit einem satz reifen gefahren um den motor zu schonen und sich reifensätze für die quali aufzuheben.

um 10 plätze nach hinten versetzt wegen motorenwechsel werden Montoya, Coulthard, Massa, Fisichella, Villeneuve und wohl auch Michael Schumacher. (liste ohne gewähr ;) ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klien als einziger mit dem alten Ferrari Motor - ob das gut geht ... :nervoes:

992884[/snapback]

bis jetzt ja ... klien nach dem training guter 8. :super:

klien 2 - coulthard 0 :clap::clap::clap:

Edited by iceman

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich poste mal nur die startaufstellung, das qualiresultat lass' ich um zuviel konfusion zu vermeiden weg ;).

1. Giancarlo Fisichella ITA Renault

2. Jenson Button GBR Honda

3. Nico Rosberg GER Williams

4. Mark Webber AUS Williams

5. Juan Pablo Montoya COL McLaren

6. Kimi Räikkönen FIN McLaren

7. Fernado Alonso ESP Renault

8. Christian Klien AUT Red Bull

9. Jarno Trulli ITA Toyota

10. Jacques Villeneuve CAN BMW-Sauber

11. Nick Heidfeld GER BMW-Sauber

12. Scott Speed USA Toro Rosso

13. Vitantonio Liuzzi ITA Toro Rosso

14. Michael Schumacher* GER Ferrari

15. Christijan Albers NED Midland

16. Tiago Monteiro POR Midland

17. Takuma Sato JPN Super Aguri

18. Yuji Ide JPN Super Aguri

19. Ralf Schumacher* GER Toyota

20. David Coulthard* GBR Red Bull

21. Rubens Barrichello* BRA Honda

22. Felipe Massa* BRA Ferrari

Klien schlägt wieder Coulthard, fährt aber in der Top10 quali keine richtig schnelle runde. ich vermute, er hat sich reifen und motor fürs rennen gespart, denn viel mehr als platz 8 wäre ohnehin nicht drinnen gewesen. wenn er dadurch morgen zweimal neue reifen aufziehen kann, geht die rechnung voll auf. jetzt muss nur mehr der motor halten :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toro Rosso hab ich eigentlich enttäuschend empfunden - ohne die Zurückreihungen wäre man nur 17. und 18.

Bei Klien hatte ich im 2. Heat schon Angst, dass man sich verspekuliert hat und sich keine Runde mehr ausgeht ... im ersten wars eigentlich dasselbe. Man hat aber gesehen, dass er Coulthard wieder mal im Griff hat, trotz viel weniger Runden am gesamten WE. :super:

Ferrari Motor mögest du halten. :allaaah:

Prüller wieder mal unter jeder Sau. Man sollte ihm echt mal den Unterschied zwischen +0,500 und -0,500 erklären und als er da mit dem Motorplatzer von Barrichello (oder wars doch Schuhmacher) angefangen hat - ohne zu erkennen, dass das Insert nicht dem stehenden, sondern dem fahrenden Wagen daneben galt ... :raunz:

Prüller weiß sicher Unmengen über die Formel 1, aber man sollte sich endlich überlegen ihm einem Co zur Seite zu setzen, denn der schaut offensichtlich öfter in seine Statistikbücher als auf den Bildschirm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na, die beiden williams ganz schnell, da muss sich bmw schon fragen warum es die letzten jahre mit williams nicht geklappt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prüller weiß sicher Unmengen über die Formel 1, aber man sollte sich endlich überlegen ihm einem Co zur Seite zu setzen, denn der schaut offensichtlich öfter in seine Statistikbücher als auf den Bildschirm.

993443[/snapback]

wennst mich fragst, is prüller schon zu alt für den job. der lebt in seiner eigenen formel 1-welt und checkt nimmer alles was da passiert

Share this post


Link to post
Share on other sites

stimmt ein Co-Kommentator würd gut tun, gibts beim ORF eigentlich eh in fast jeder Sportart nur bei der Formel 1 nicht! Prüller ist wirklich oft nicht im Bilde!

Wann ist eigentlich der Start? also nach unserer Zeit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prüller: "Und der Erste, der auf die Piste geht, ist Jan Albers! Ich glaub da hat er ihn wohl mit Jan Lammers verwechselt, er lebt wirklich in einer anderen Welt.

Weiters hat er nicht erkannt, dass nicht die McLaren als Erstes auf die Strecke gingen sondern die Midland und dahinter Sato, den er zu Barichello machte. Super heinzi! :super:

Mein Tip

1. Raikkönen

2. Alonso

3. Schumacher

4. Button

5. Rosberg

6. Fisico

7. Webber

8. Villeneuve

Edited by pironi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prüller ist einfach zu alt, er hat zwar wahrscheinlich das größte wissen aller kommentatoren, bekommt aber leider nix mehr mit. mir kommt vor, das wird von jahr zu jahr schlimmer. nur wer statt ihm kommentieren soll, weiss ich wirklich nicht... darum schau ich F1 nur mehr bei Premiere.

tipp fürs rennen:

Klien hat entweder einen motorschaden oder macht punkte, der dürfte ziemlich vollgetankt sein. tippe aber leider eher auf ersteres...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...