Ernesto

Verletzte Spieler

14.391 Beiträge in diesem Thema

PingPong schrieb vor 13 Minuten:

Unser mit Abstand teuerster Transfer der Vereinsgeschichte ist praktisch ein Sportinvalide. Bitter..

Soviel Abstand war gar nicht zwischen Mocinic und Traustason:davinci:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucarelli99 schrieb Gerade eben:

Ich lasste ihm die Transfers nicht an, ich kann mich auch kaum an Kritik daran damals erinnern!

Soweit ich mich erinnern kann waren die Transfers seine alleinige Entscheidung, war auch ein Grund warum Zoki den Verein verließ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rapidfan74 schrieb vor 8 Minuten:

Soweit ich mich erinnern kann waren die Transfers seine alleinige Entscheidung, war auch ein Grund warum Zoki den Verein verließ.

da gings nur um den preis und nicht um die prinzipielle leistungseinschätzung. barisic wollte nicht so viel ausgeben, wollte lieber weiter auf junge spieler setzen. müller wollte mit diesen "hochpreisigen" spielern den nächsten schritt setzen. aber meines wissens nach war barisic sowohl bei traustason als auch bei mocinic durchaus von deren leistungsfähigkeit überzeugt, einzig er wollte sie nicht um diesen preis holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rapidfan74 schrieb vor 22 Minuten:

Soweit ich mich erinnern kann waren die Transfers seine alleinige Entscheidung, war auch ein Grund warum Zoki den Verein verließ.

Barisic hatte schon Mocinic und Traustason auch auf dem Radar, aber nicht um diese Ablösesummen, alles was teurer als 1mio war hat ihn nicht wirklich interessiert, vielleicht wäre er für Mocinic auf 1,5 gegangen (rein spekulativ meinerseits). Barisic hat 3 Jahre lang eine Philosophie aufgebaut, nämlich, dass es erstens keine 1er und 2er Garnitur innerhalb der Kampfmannschaft gibt, (was jetzt Rose bei Salzburg auch so macht) und zweitens, dass Spieler von den Amateuren immer wieder in den Profikader hinaufgezogen werden. Müller hat Intrigen geschnürrt, insofern, dass er Barisic Meistertrainerqualitäten absprach und zudem Krammer + Peschek von teuren Einkäufen bezüglich Notwenigkeit für den Meistertitel überzeugte. Das war natürlich ein Bruch zur Philosophie von Barisic, heute wissen wir ohnehin welcher Weg richtig gewesen wäre...;) Barisic war Trainer der U19, und von den Amateuren und kannte die meisten Spieler schon als sie noch "Jugendliche" waren, insofern haben sie ihm auch voll vertraut, der Erfolg von Barisic kam nicht aus heiterem Himmel.

bearbeitet von derfalke35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derfalke35 schrieb vor 26 Minuten:

Barisic hatte schon Mocinic und Traustason auch auf dem Radar, aber nicht um diese Ablösesummen, alles was teurer als 1mio war hat ihn nicht wirklich interessiert, vielleicht wäre er für Mocinic auf 1,5 gegangen (rein spekulativ meinerseits). Barisic hat 3 Jahre lang eine Philosophie aufgebaut, nämlich, dass es erstens keine 1er und 2er Garnitur innerhalb der Kampfmannschaft gibt, (was jetzt Rose bei Salzburg auch so macht) und zweitens, dass Spieler von den Amateuren immer wieder in den Profikader hinaufgezogen werden. Müller hat Intrigen geschnürrt, insofern, dass er Barisic Meistertrainerqualitäten absprach und zudem Krammer + Peschek von teuren Einkäufen bezüglich Notwenigkeit für den Meistertitel überzeugte. Das war natürlich ein Bruch zur Philosophie von Barisic, heute wissen wir ohnehin welcher Weg richtig gewesen wäre...;) Barisic war Trainer der U19, und von den Amateuren und kannte die meisten Spieler schon als sie noch "Jugendliche" waren, insofern haben sie ihm auch voll vertraut, der Erfolg von Barisic kam nicht aus heiterem Himmel.

Müller wurde damals von fast allen gefeiert hier, vier Jahre Vertrag für Mocinic, dazu ohne Ausstiegsklausel; es erscheint mir zu kurz gedacht, Müller als den Schuldigen für eh alles heranzuziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ernesto schrieb vor 35 Minuten:

da gings nur um den preis und nicht um die prinzipielle leistungseinschätzung. barisic wollte nicht so viel ausgeben, wollte lieber weiter auf junge spieler setzen. müller wollte mit diesen "hochpreisigen" spielern den nächsten schritt setzen. aber meines wissens nach war barisic sowohl bei traustason als auch bei mocinic durchaus von deren leistungsfähigkeit überzeugt, einzig er wollte sie nicht um diesen preis holen.

Und das war genau das Problem, wir können es uns nicht leisten Spieler so teuer einzukaufen da ist das Risiko viel zu hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
valery schrieb vor einer Stunde:

Müller wurde damals von fast allen gefeiert hier, vier Jahre Vertrag für Mocinic, dazu ohne Ausstiegsklausel; es erscheint mir zu kurz gedacht, Müller als den Schuldigen für eh alles heranzuziehen

Du hast schon recht, dass er dafür gefeiert wurde, würden heute solche Transfers getätigt werden würde Bickel dafür sehr wahrscheinlich auch hoch gefeiert werden, aber solche Transfers sind halt auch mit viel Risiko verbunden, (ein Risiko welches Barisic nicht bereit gewesen wäre einzugehen),  und soviel ich weiß hatte die Entlassung von Müller ja nix mit diesen Transfers zu tun. In diesen Gewässern fischen üblicherweise mittelständische deutsche Erstligavereine, die haben dafür aber auch ein anderes Budget.

bearbeitet von derfalke35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.