hinterholz75

Geschenk für Didulica

260 Beiträge in diesem Thema

Ehm ich weiß ja net aber normalwerweise sollte man als Tormann zu so einen Ball doch mit Hände zuerst hingehen. Der Herr Didulica ist wohl der einzige Tormann auf der Welt der das zum wiederholten male mit Karate-Kid Sprüngen versucht zu "klären"... Ich will vom Axel aber schon hören das er sich wünscht das die Austria absteigt damit er nie wieder gegen Tiger-Didulica spielen muss..

edit: Tiger hm... das erinnert mich doch an das Austria-Maskottchen... Den Job könnte der Didulica doch ausführen da könnte er sich jedes Match wie ein "Tiger" aufführen und keinen würds stören.

bearbeitet von Ston3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ehm ich weiß ja net aber normalwerweise sollte man als Tormann zu so einen Ball doch mit Hände zuerst hingehen.

Da alles direkt an der Strafraumgrenze ist, ist das mit den Händen so eine Sache...

Ohne jetzt diese Situation zu meinen: Direkt an der Strafraumlinie geht wohl normalerweise kein/kaum ein Goalie mit den Händen hin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tod dem FAK

Wer Tod und Hass sät, wird Didulica ernten.

on topic: 8 Spiele sind zuviel.

Auf der einen Seite schreien die Rapidfans "Tod und Hass dem FAK" und auf der anderen Seite hupft euer Goalie dafür einem kleinen Belgier ins Gesicht und bricht ihm die Nase? Als Revanche, oder wie? :aaarrrggghhh:

Wie schon an anderer Stelle erwähnt - wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich für mich lieber eine Sperre von 8 Spielen als eine gebrochene Nase mit OP, Gehirnerschütterung usw. So viel zur Angemessenheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viel zu hoch.

P-R-O-T-E-S-T

FREIHEIT FÜR DIDULICA SHALALALA

Eher BOMBEN AUF als FREIHEIT FÜR... :finger2:

@cmburns:

Ja, völlig richtig, an der Strafraumgrenze geht man normal mit gestrecktem Bein auf das Gesicht des Gegners, um den Ball abzuwehren... :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@cmburns:

Ja, völlig richtig, an der Strafraumgrenze geht man normal mit gestrecktem Bein auf das Gesicht des Gegners, um den Ball abzuwehren... :super:

:wos?:

der Unterschied zwischen gestrecktem und angewinkeltem Bein ist dir aber schon geläufig, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viel zu hoch.

P-R-O-T-E-S-T

FREIHEIT FÜR DIDULICA SHALALALA

Eher BOMBEN AUF als FREIHEIT FÜR... :finger2:

@cmburns:

Ja, völlig richtig, an der Strafraumgrenze geht man normal mit gestrecktem Bein auf das Gesicht des Gegners, um den Ball abzuwehren... :super:

Geh bitte, Picard. Bist ja sonst ein Vernünftiger! Wo war der Haxn gestreckt?

Die Aktion war ungut, aber die Übertreibungen hier sind schon gewaltig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon an anderer Stelle erwähnt - wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich für mich lieber eine Sperre von 8 Spielen als eine gebrochene Nase mit OP, Gehirnerschütterung usw. So viel zur Angemessenheit!

Ich weiß wie du es meinst, aber dieser Vergleich hinkt schon ein wenig...

Die 8 Spiele sind ja die Konsequenz aus dem Foul, da ist ein Vergleich mit Angemessenheit im Bezug auf aussuchen etc., wie wenn ich Äpfel mit Birnen vergleiche...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viel zu hoch.

P-R-O-T-E-S-T

FREIHEIT FÜR DIDULICA SHALALALA

Eher BOMBEN AUF als FREIHEIT FÜR... :finger2:

@cmburns:

Ja, völlig richtig, an der Strafraumgrenze geht man normal mit gestrecktem Bein auf das Gesicht des Gegners, um den Ball abzuwehren... :super:

Geh bitte, Picard. Bist ja sonst ein Vernünftiger! Wo war der Haxn gestreckt?

Die Aktion war ungut, aber die Übertreibungen hier sind schon gewaltig!

Das Bein war zunächst gestreckt, dass er ihn dann mit dem Knie getroffen hat, ist um keinen Deut besser. Meinetwegen "mit dem Knie ins Gesicht"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@cmburns:

Ja, völlig richtig, an der Strafraumgrenze geht man normal mit gestrecktem Bein auf das Gesicht des Gegners, um den Ball abzuwehren... :super:

Hab ich das wo geschrieben :???:

Habe nur geschrieben, daß 99% der Goalies an der Strafraumgrenze wohl eher nicht die Hände benutzen!

In andere Postings was reindichten könnte ich auch... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon an anderer Stelle erwähnt - wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich für mich lieber eine Sperre von 8 Spielen als eine gebrochene Nase mit OP, Gehirnerschütterung usw. So viel zur Angemessenheit!

Ich weiß wie du es meinst, aber dieser Vergleich hinkt schon ein wenig...

Die 8 Spiele sind ja die Konsequenz aus dem Foul, da ist ein Vergleich mit Angemessenheit im Bezug auf aussuchen etc., wie wenn ich Äpfel mit Birnen vergleiche...

Und: Wo setzt man bei Angemessenheit die Massstäbe an? Wie schiach es im TV aussieht. Wieviele Leute pfeiffen? Odre an der Dauer des Ausfalls des Gefoulten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre Didulica diese Aktion gegen einem anderen gegner passiert,hätte er wmoöglich nur 3 Spiele Sperre bekommen,aber die ÖFb MAFIA muss Rapid immer befriedigen!

Frechheit!

Freiheit für Joey, Vollkommen DEPPAT UND Unverständlich dieses Urteil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viel zu hoch.

P-R-O-T-E-S-T

FREIHEIT FÜR DIDULICA SHALALALA

Eher BOMBEN AUF als FREIHEIT FÜR... :finger2:

@cmburns:

Ja, völlig richtig, an der Strafraumgrenze geht man normal mit gestrecktem Bein auf das Gesicht des Gegners, um den Ball abzuwehren... :super:

Geh bitte, Picard. Bist ja sonst ein Vernünftiger! Wo war der Haxn gestreckt?

Die Aktion war ungut, aber die Übertreibungen hier sind schon gewaltig!

Das Bein war zunächst gestreckt, dass er ihn dann mit dem Knie getroffen hat, ist um keinen Deut besser. Meinetwegen "mit dem Knie ins Gesicht"...

Macht es sehr wohl. Wennst mit dem Bein voran (wie seinerzeit Oli Kahn) in den Gegner gehst ist die Vermutung der Absicht wohl viel deutlicher als wenn du den Fuss einziehst und mit dem Knie hingehst. Wie schon Schöttel und Hicke sagen: Er wollte den Fuss zurückziehen. Ist ihm leider nicht ausreichend gelungen. Dass er rausgeht kann ihm keiner vorwerfen. Er musste da raus. Nur macht er das halt zum wiederholten Male ziemlich rücksichtslos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre Didulica diese Aktion gegen einem anderen gegner passiert,hätte er wmoöglich nur 3 Spiele Sperre bekommen,aber die ÖFb MAFIA muss Rapid immer befriedigen!

Frechheit!

Freiheit für Joey, Vollkommen DEPPAT UND Unverständlich dieses Urteil!

Wenns gegen eine andere Mannschaft gewesen wär, hätts einen Elfer gegeben.

"Deppat" ist derjenige, der diese Situation überhaupt enstehen hat lassen, aber darüber wurde schon zu Genüge diskutiert.

Die Positionen und Meinungen sind klar. Ich werde mich jetzt nicht mehr darüber äußern, wenn ich schon das Gesicht vom Didulica auf einem Foto seh, juckts mich in den Fäusten.

Mangels Objektivität sollten diverse andere Veilchen selbiges tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon an anderer Stelle erwähnt - wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich für mich lieber eine Sperre von 8 Spielen als eine gebrochene Nase mit OP, Gehirnerschütterung usw. So viel zur Angemessenheit!

Ich weiß wie du es meinst, aber dieser Vergleich hinkt schon ein wenig...

Die 8 Spiele sind ja die Konsequenz aus dem Foul, da ist ein Vergleich mit Angemessenheit im Bezug auf aussuchen etc., wie wenn ich Äpfel mit Birnen vergleiche...

Nicht wirklich. Die 8 Spiele sind als Strafe gedacht, als Strafe für ein Foul das eine gebrochene Nase und mehr zur Folge hatte. Sieht man das Ganze vielleicht auch noch präventiv, sind die 8 Spiele eher am unteren, wenn auch legitimen, Ende der Skala. Ich kann damit leben, wahrscheinlich auch der Didulica. Was ich nicht weiß ist, ob dem Axel das auch reicht...

Was wirklich hinkt ist das mit dem Aussuchen, die Möglichkeit hatte der Axel aber leider auch nicht.

Und ad Battman - Ich finde eine OP rechtfertig durchaus 8 Spiele Sperre, wurscht ob das mit Vorsatz oder unabsichtlich geschehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.