Jump to content
Tom032

Gegen Mattersburg schon am 7. Dezember

Recommended Posts

Austria-Fans haben es gut, denn das letzte Meisterschaftsspiel vor der Winterpause, Mattersburg vs. FAK, wurde heute von der Bundesliga vom 8. Dezember auf den 7. Dezember, 18:45 Uhr, vorverlegt. Das heisst für alle Violetten: Am 8. Dezember, eigentlich ein Feiertag (Maria Empfängnis), aber die Geschäfte werden wegen Weihnachten öffnen, kann in Ruhe geshoppt werden.

Übrigens natürlich auch im GET VIOLETT-Fanshop, der sich von 10 bis 18 Uhr dem Weihnachtsrummel gerne stellen wird.

Alle anderen Spiele der 21. Runde werden am 8.12., um 18:30 Uhr, angepfiffen, Mattersburg - Austria ist das Topspiel und wird in voller Länge bei Premiere zu sehen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle anderen Spiele der 21. Runde werden am 8.12., um 18:30 Uhr, angepfiffen, Mattersburg - Austria ist das Topspiel und wird in voller Länge bei Premiere zu sehen sein.

Deswegen und wegen des schlechten Wetters werden dann aber nicht soviele Zuschauer ins Stadion pilgern.

Trotzdem bin ich froh über diese Verlegung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Entscheidung. Noch weniger Zeit zur Regeneration nach dem Monsterprogramm der nächsten 2 1/2 Wochen. :glubsch:

Samstag GAK

Donnerstag Dnipro

Sonntag Bregenz

Mittwoch Brügge

Samstag Salzburg

Dienstag Mattersburg

:madmax:

6 Spiele in zweieinhalb Wochen (18 Tage).

Edited by AustroLeaf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boah! :eek: Das Programm ist wirklich heftig! Im Schnitt haben wir also jeden 3. Tag ein Match. Davon drei Auswärtspartien und die dafür gleich ums Eck ohne anstrengende Anreise, wie z.B. Dnjepro oder Bregenz! :sleepy: Hoffentlich haben wir in der Winterpause Grund zur Freude (wenn trotzdem die Ergebnisse passen)! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das Spiel am 8.12. wäre, wäre ich sicher gefahren.

7. ist insofern gut, da am nächsten Tag Feiertag ist. Das Problem ist, am selben Tag feiere ich meinen 18. Geburtstag und wollte die Möglichkeit des freien 8.12. nutzen um den Kater auszuschlafen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boah! :eek: Das Programm ist wirklich heftig! Im Schnitt haben wir also jeden 3. Tag ein Match. Davon drei Auswärtspartien und die dafür gleich ums Eck ohne anstrengende Anreise, wie z.B. Dnjepro oder Bregenz! :sleepy: Hoffentlich haben wir in der Winterpause Grund zur Freude (wenn trotzdem die Ergebnisse passen)! ;)

nach bregenz wird doch eh geflogen oder? daher vermutlich weniger anstrengend als ne busreise nach graz oder pasching..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abgesehen vom dichten Programm find ich es außerdem schade, da ich am Feiertag hingefahren wäre, am 7.Dezember allerdings arbeiten muß (wohl kein Einzelschicksal), in meinem Fall bis 20:00, womit ich mir das einmargarieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich weiß nicht so genau aber langsam geht mir diese einstellung betreffend extremen terminplan kräftig wohin!

das sind PROFIsportler die einen wahnsinnig geilen, keineswegs leichten aber sehr sehr gut bezahlten job haben.

wir gehen tag für tag, woche für woche teilweise schwer arbeiten! und verdienen dabei einen bruchteil davon. für einen profisportler sollte das keinerlei probleme darstellen alle 3 tage ein match zu haben - ganz im gegenteil, ein match sollte mehr spass machen als ein training!

und wir müssen tag für tag aufs neue schwer arbeiten, ein profisportler machte sein hobby zum beruf - hat alle 3-7 tage ein match sonst "nur" training und verdient wie ...... klar ist das teilweise viele herumreisen (Ö- und europaweit) nicht einfach keine frage aber trotzdem!

nicht das sie es nicht verdient hätten aber bei dem geld würd ich mir den arsch bis aufs letzte aufreissen (ala fernando - bin aber wohlbemerkt kein fan von ihm)

just my 2 cents :finger:

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich weiß nicht so genau aber langsam geht mir diese einstellung betreffend extremen terminplan kräftig wohin!

das sind PROFIsportler die einen wahnsinnig geilen, keineswegs leichten aber sehr sehr gut bezahlten job haben.

wir gehen tag für tag, woche für woche teilweise schwer arbeiten! und verdienen dabei einen bruchteil davon. für einen profisportler sollte das keinerlei probleme darstellen alle 3 tage ein match zu haben - ganz im gegenteil, ein match sollte mehr spass machen als ein training!

und wir müssen tag für tag aufs neue schwer arbeiten, ein profisportler machte sein hobby zum beruf - hat alle 3-7 tage ein match sonst "nur" training und verdient wie ...... klar ist das teilweise viele herumreisen (Ö- und europaweit) nicht einfach keine frage aber trotzdem!

nicht das sie es nicht verdient hätten aber bei dem geld würd ich mir den arsch bis aufs letzte aufreissen (ala fernando - bin aber wohlbemerkt kein fan von ihm)

just my 2 cents :finger:

Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds nicht so schlecht, dann kann ich am nächsten Tag wenigstens ausschlafen! :feier:

Für die Austria ist's natürlich ein Wahnsinnsprogramm, aber das kann uns ja nur helfen! :augenbrauen:

Aber ich denke mir für Österreich, lieber ein Wahnsinnsprogramm als international nicht dabei! :busserl:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...