Jump to content
Tom032

SV Pasching vs FC Zenit St. Petersburg

83 posts in this topic

Recommended Posts

Pasching trifft auf zenit aus rußland!!!!

vieleicht hat ja wer informationen über zenit???

Edited by Spanishfly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pasching trifft auf zenit aus rußland!!!!

vieleicht hat ja wer informationen über zenit???

Ist das nicht der Ex-Klub von Kincl oder Dosek? Dh eppa haben Rapidler Infos über diesen Klub.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pasching trifft auf zenit aus rußland!!!!

vieleicht hat ja wer informationen über zenit???

Ist das nicht der Ex-Klub von Kincl oder Dosek? Dh eppa haben Rapidler Infos über diesen Klub.

Ja ich glaube vom Kincl bin mir aber net sicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist der ex-klub von Marek Kincl!

er war aber nur kurz dort. aber auf alle fälle ist das eine eher unangenehme aufgabe für pasching!

Die russische Liga ist sicherlich nicht schwach und noch dazu den Tabellenführer. Da werden sich die Paschinger anstrengen müssen. Aber schlagbar ist dieser Gegner sicherlich auch.

Wär schon gut wenn gleich beide österreichischen Vereine die Russen aus dem Europacup schiessen. :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erste Reaktionen

Josef Schicklgruber: „Ich habe leider keine Informationen über den FC Zenti St. Petersburg. Eine russische Mannschaft ist natürlich immer ein schwieriger Gegner. Wir haben im UI-Cup gegen FC Wit aus Georgien gespielt. Die Spielweise der Georgier könnte eventuell vergleichbar mit der der Russen sein.“

Michael Baur: „Eine russische Mannschaft ist sicherlich kein leichtes Los. Ich habe das mit dem FC Tirol gegen LOK Moskau in der Champions League Qualifikation schon miterlebt. Auswärts setzte es damals eine 3:1 Niederlage und im eigenen Stadion konnten wir zwar mit 1:0 gewinnen, doch für den Aufstieg reichte das natürlich nicht. Wir benötigen gegen den FC Zenit sicherlich zwei sehr gute Leistungen um sich für die nächste Runde des UEFA-Cups zu qualifizieren.“

Quelle: www.svpasching.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auwe eine unangenehme Auslosung für Pasching! Auf der einen Seite ein unattraktiver Gegner auf der anderen Seite ein alles anderer als schwacher Gegner! Zenit ist in meinen Augen sicherlich stärker einzuschätzen aber die Chanchen auf den Aufstieg sind wohl 50:50! Alles Gute den Paschingern!

Share this post


Link to post
Share on other sites

50:50 ?!?

ich kenne den russischen Fußball nicht sehr gut, aber von Zenit hört man schon öfter was (nicht nur dass Kincl dort Reserve war :D )

Objektiv gesehen muss man wohl die Russen zum Favoriten machen

Share this post


Link to post
Share on other sites

in meinen augen ist Zenit bestenfalls leichter favorit.

Pasching darf ruhig an ihre eigene stärke glauben, sollten zwei ganz knappe spiele werden.

vor nicht allzulanger zeit ist Zenit gegen Grasshoppers ausgeschieden, Pasching kann das auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dummes los, aber pasching ist leichter favorit. angenehm auch das statement von zellhofer zum gegner, keine spur von jeglichen "gegner stark reden", a la hansi burli.

von zenit kenn ich nur panov, ich hoff`der spielt noch dort. der rest ist mir unbekannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dummes los, aber pasching ist leichter favorit. angenehm auch das statement von zellhofer zum gegner, keine spur von jeglichen "gegner stark reden", a la hansi burli.

von zenit kenn ich nur panov, ich hoff`der spielt noch dort. der rest ist mir unbekannt.

Zenit St. Petersburg ist ein starker Gegner und momentan Tabellenführer in Russland, das allein zeigt schon die Schwierigkeit der "Aufgabe". Trotzdem hat Pasching den einen oder anderen Vorteil gegenüber den Russen denn:

*die Mannschaft ist sicher erfahren genug(siehe Altersschnitt), um den Gegner richtig einzuschätzen

* St. Petersburg ist für uns ein relativ bekannter Gegner, Pasching für sie aber nicht, was heißen könnte, dass sie unterschätzt werden

* Zenit ist bereits mitten in der Meisterschaft, sie könnten daher schon Probleme mit Verletzten haben - eventuell können sich die Paschinger besser motivieren, da sie noch am Anfang der Saison stehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, von den österreichischen Teilnehmern haben wir anscheinend das schwerste Los erwischt! Eigentlich weiss ich nicht viel über St. Petersbur, ausser das sie aktueller russischer Tabellenführer sind.!Mir persönlichen wäre Servette Genf oder Amica Wronki als Gegner lieber gewesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja is zwar einiges von euch zu erwarten mit dem glieder edi jezek ....und sonstige tirol connection wird aber hart aber ihr packts des...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...