WSG Tirol - SV Ried


haka1912
 Share

Recommended Posts

Beruf: ASB-Poster

Liebes ASB-SV-Ried-Forum,

nach 27 von 32 Meisterschaftsspielen müssen wir der Tatsache ins Auge sehen, dass wir uns wieder im harten Abstiegskampf befinden. Es gibt vielerlei Gründe, die Entwicklung der letzten Wochen als besorgniserregend zu empfinden. Unsere Leistungsträger, Spieler wie Bajic, Mikic, Nutz, Nene, Ziegl und Co., präsentieren sich unter ihren Möglichkeiten. Das Warum hat mehrere Gesichter. Zum Einen haben viele an Ihrer Leistungsgrenze im oberen Bereich operiert, zum anderen scheinen einige mit dem Trainer nicht zu können. Zudem muss sich Ibertsberger gefallen lassen, dass seine Wechsel bis dato überaus fragwürdig waren und oft zu unerwünschten Ergebnissen führten. Es keimt der frustrierende Gedanke auf, dass früher alles besser war.

Dementsprechend agierte die Vereinsführung am Dienstag und trennte sich von Robert Ibertsberger, welchem wir auf diesem Wege für seinen Einsatz für die SV Ried danken!

  Heinle Ibertsberger
Spieler als SVR-Trainer 9 9
Siege 3 2
Untentschieden 3 3
Niederlagen 3 4
Torbilanz 11:13 (-2) 12:14 (-2)

Einige fordern eine Lösung mit Heinle. Wenn man sich die nackten Zahlen im Vergleich ansieht, so muss man feststellen, dass der wesentliche Unterschied darin besteht, dass Heinle ein Match mehr gewonnen hat. Dennoch ist festzuhalten, dass die Ausgangssituationen der beiden Trainer diametral auseinandertriften. Heinle übernahm eine inferiore Heraf-Elf, Ibertsberger eine erfrischende Heinle-Elf. Ibertsberger hat es also geschafft, den Retourgang einzulegen, während Heinle die Mannschaft zu Höchstleistungen anspornen konnte.

Für mich steht fest, dass nur ein Sieg im Spiel gegen die WSG Tirol einen Verbleib von Ibertsberger bis zum Saisonende rechtfertigen kann, womit wir beim 1000%-Spiel im schönen Tirol wären. 

Christian HEINLE übernimmt per 19.04.2022 das Zepter bei der SVR, welches er bereits 2021 durchaus erfolgreich für unsere Farben geschwungen hat. Er hat bewiesen, dass er unsere durchaus starke Mannschaft zielgerichtet motivieren und positionieren kann, wünschen wir ihm bestes Gelingen für die Mission Klassenerhalt.

So tragisch die Situation angesichts der Erwartungshaltung auch sein mag, jetzt gilt es, unsere SVR nach Tirol zu begleiten, um sich die Seele aus dem Leib zu schreien und unsere Farben am Tivoli würdig zu vertreten. WIR SIND STOLZ AUF UNSER RIED! 

image.png

Weitere News zum Match to follow...

 

 

Edited by haka1912
Trainerentlassung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach
haka1912 schrieb vor 41 Minuten:

Einige fordern eine Lösung mit Heinle. Wenn man sich die nackten Zahlen im Vergleich ansieht, so muss man feststellen, dass der wesentliche Unterschied darin besteht, dass Heinle ein Match mehr gewonnen hat. Dennoch ist festzuhalten, dass die Ausgangssituationen der beiden Trainer diametral auseinandertriften. Heinle übernahm eine inferiore Heraf-Elf, Ibertsberger eine erfrischende Heinle-Elf. Ibertsberger hat es also geschafft, den Retourgang einzulegen, während Heinle die Mannschaft zu Höchstleistungen anspornen konnte.

Einiges sollte man hier zusätzlich erwähnen:

- Die inferiore Heraf-Elf hat auch 3 Siege, 3 Remis und 3 Niederlagen erreicht ;-)!

- Ibertsberger + Heinle haben bisher inkl. Cup exakt die gleiche Bilanz

- Laut expected goals hat/hätte Ibertsberger die viel bessere Bilanz und spieltechnisch schaut das mitunter recht gut aus. Am Samstag wurde Wattens meines Erachtens vorgeführt und man hätte auch 4:1 bzw. 5:1 führen können,  ja sogar müssen.

- Ärgerlich finde ich auch diese sinnlosen Wechsel: Seiwald ist ein ständiger Unsicherheitsfaktor, man muss auch mal auf Remis spielen dürfen und jedes mal wenn es ums Führung halten geht, kassieren wir die Tore durch nicht nachvollziehbare Umstellungen!  

Die bisherigen Absteiger sammelten übrigens bisher so viele Gesamt-Punkte (ohne Teilung):

Innsbruck: 29 Punkte (20 mit Teilung)

Wattens: 26 Punkte (16 mit Teilung)

SKN St. Pölten: 24 Punkte (13 mit Teilung)

Wir haben bisher schon 33 Punkte gesammelt und Hartberg muss noch immer 2 Siege mehr als wir einfahren, damit sie uns überholen!!

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir am Samstag in Tirol gewinnen und das sage ich als leidgeprüfter Pessimist!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posting-Pate
haka1912 schrieb vor 1 Stunde:

Heinle übernahm eine inferiore Heraf-Elf,

Also Inferior war das unter Heraf definitiv nicht.
Es war grauslich anzuschauen, aber die Mannschaft war intakt und die Resultate waren sogar sehr gut.

Bei diesen direkten Vergleichen der Trainer darf man nicht vergessen, dass fünf der Ibertsberger Spiele im unteren Playoff waren. Aus dem oberen Playoff musste er nur gegen Klagenfurt, WAC und Sturm ran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posting-Pate
RusselC_1912 schrieb vor 5 Stunden:

Laut expected goals hat/hätte Ibertsberger die viel bessere Bilanz und spieltechnisch schaut das mitunter recht gut aus. Am Samstag wurde Wattens meines Erachtens vorgeführt und man hätte auch 4:1 bzw. 5:1 führen können,  ja sogar müssen.

Kennt jemand eine Seite wo man die xG zeitnah nach den Spielen sieht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach
IIngobert schrieb vor 31 Minuten:

Kennt jemand eine Seite wo man die xG zeitnah nach den Spielen sieht?

Zeitnah kenne ich leider keine, aber unser Spiel vom Samstag war schon rekordverdächtig :confused: ... so viel Pech ist schon selten!!

 

Ried vs WSG.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bester Mann im Team
IIngobert schrieb am 18.4.2022 um 18:21 :

Kennt jemand eine Seite wo man die xG zeitnah nach den Spielen sieht?

In der FotMob App (Android) werden bei den Spielfakten die xG live während des Spiels angezeigt.

Bei den Statistiken gibt es dazu auch noch detailliertere Angaben. Ob diese auch live aktualisiert werden, weiß ich nicht.

image.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posting-Pate
VanDerSnaps schrieb vor 10 Minuten:

In der FotMob App (Android) werden bei den Spielfakten die xG live während des Spiels angezeigt.

Bei den Statistiken gibt es dazu auch noch detailliertere Angaben. Ob diese auch live aktualisiert werden, weiß ich nicht.

image.png

Danke für die Info.

Ich finde es interessant wie die Werte auseinander gehen.
In der Grafik von @RusselC_1912 ist der xG-Wert 2,35:0,35. In der FotMob App offenbar 1,97:0,91.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach
IIngobert schrieb vor 13 Stunden:

In der Grafik von @RusselC_1912 ist der xG-Wert 2,35:0,35. In der FotMob App offenbar 1,97:0,91.

Fotmob ist aber relativ irreführend, da die dort genommenen Werte mit den anderen Anbietern überhaupt nicht korrelieren. Bei https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/expected-goal-werte-zum-27-spieltag-2021-22/ sind die xG ähnlich und auch weit weg von fotmob.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Surft nur im ASB

ex goals sind völlig überwertet.. tore errechnen sich nicht aus chancen oder bisher geschossenen toren.. 

möchte nicht sagen, dass der fussball seine eigenen gesetze hat, hat er aber.. und dazu braucht es nicht mal cuppartien, braucht man nur unsere saison unter heraf ansehen.. aber dann eben um einzelspieler, die ab und an mal durchdrehen.. und eben (trainer)typen, die diese spieler zum äußersten bringen..

vielmehr geht es um den richtigen matchplan , richtige motivation und ergebnisfussball.. alles schönere funktioniert nur mit dem richtigen kader und damit verbundener kohle.. :king:

ried hat früher auch nur unter matchplan, herz  und typ (gludo) oder einsatz, herz und gewissem plan (roitinger) wirklich funktioniert.. hochhauser oder schweitzer sind da auch dabei.. dann wirds aber auch schon eng..

ried war immer unerwartet stark.. und erwartet eher nicht..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fanatischer Poster

Hab mich gerade etwas mit dem Tabellenrechner gespielt. Also mit 24 Punkten können wir nicht absteigen, mit 23 müsste wirklich schon jedes andere Ergebnis genau passen das es uns erwischt. Also jetzt bitte 2x gewinnen und dann mit vollem selbstvertrauen ins Cupfinale  😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.