Jump to content
Wikal85

Sv Ried vs Austria Klagenfurt

81 posts in this topic

Recommended Posts

verglichen zu letztem jahr haben wir aktuell drei punkte mehr auf dem konto. unser „glück“ ist natürlich, dass die ganze liga (ausgenommen rbs und sturm) auf einem ähnlichen niveau herumgurkt. ich denke aber, dass wir uns bald ordentlich einpacken dürfen - ein sieg gegen die austria wäre schon nicht unwichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

forvert schrieb vor 2 Stunden:

verglichen zu letztem jahr haben wir aktuell drei punkte mehr auf dem konto. unser „glück“ ist natürlich, dass die ganze liga (ausgenommen rbs und sturm) auf einem ähnlichen niveau herumgurkt. ich denke aber, dass wir uns bald ordentlich einpacken dürfen - ein sieg gegen die austria wäre schon nicht unwichtig.

Gewinnen wir gegen die Austria sind wir sicher nach den 3 Spielen auch noch Top 6. Mit 3 Niederlagen sind wir wahrscheinlich zumindest noch nicht Letzter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der Seite des VAR wurden jetzt die Bewertungen der strittigen Szenen aus dem Klagenfurt-Spiel veröffentlicht:

Zitat

 

  • Minute 12 – Check Penalty

Der Ried-Angreifer läuft auf den Torhüter zu und spitzelt den Ball – kurz bevor der Torhüter ihn erreichen bzw. spielen kann – am Torhüter vorbei. Er wird vom Torhüter am rechten Fuß mit den Beinen getroffen, im gleichen Moment hebt der Spieler den linken Fuß und springt über den Torhüter. Der Schiedsrichter und sein Assistent haben die Wahrnehmung, dass der Kontakt am Fuß nur leicht stattgefunden hat und nicht ursächlich für den Fall war und der Angreifer bereits zuvor abgesprungen ist. Da der Angreifer auch beim Kontakt ein wenig wegspringt (bei genauer Betrachtung der Bilder wohl auch als Selbstschutz) und deshalb die Argumente für den VAR nicht vollkommen falsch sind, entscheidet er sich, die Entscheidung des Schiedsrichters zu unterstützen. Regeltechnisch muss man aber aufgrund des Trefferbilds und der Tatsache, dass der Torhüter den Ball nicht spielt, von einem klaren Vergehen gegen die Regel 12 sprechen, das mit einem Strafstoß zu ahnden gewesen wäre.

  • Minute 16 – Check Penalty

Ein Spieler der SV Ried springt knapp innerhalb des Strafraums hoch, um den Ball mitzunehmen und dabei kommt es zum physischen Kontakt mit einem Gegenspieler, der zuerst ebenfalls den Blick auf den Ball gerichtet hat, das Gesicht im Zuge des Zweikampfs abwendet und dabei mit dem Unterarm den Oberkörper des Gegners berührt. Hier kann nicht von einem klaren und offensichtlichen Foulspiel gesprochen, zudem handelt es sich hier um ein Oberkörpervergehen, bei dem generell eine hohe Interventionsschwelle gefordert wird, und somit greift der VAR gemäß den Kriterien.

 

 

https://var-oesterreich.at/var-rueckblick-10-runde/

Share this post


Link to post
Share on other sites

jusn84 schrieb vor 6 Stunden:

Auf der Seite des VAR wurden jetzt die Bewertungen der strittigen Szenen aus dem Klagenfurt-Spiel veröffentlicht:

 

https://var-oesterreich.at/var-rueckblick-10-runde/

Danke fürs teilen, wusste nicht dass es so eine Homepage gibt. Finde die Begründungen gut und nachvollziehbar.

Freue mich schon auf die Beurteilung der eindeutigen Handspielszene vor dem 3:1 der Austria.

Share this post


Link to post
Share on other sites

fisecfel schrieb vor 19 Minuten:

Danke fürs teilen, wusste nicht dass es so eine Homepage gibt. Finde die Begründungen gut und nachvollziehbar.

Freue mich schon auf die Beurteilung der eindeutigen Handspielszene vor dem 3:1 der Austria.

Finde ich auch. Wobei ich persönlich auch den zweiten gegeben hätte, mit zeitlichem Abstand auch ohne Vereinsbrille

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...