Jump to content
para

Trainerdiskussion des GAK

789 posts in this topic

Recommended Posts

Ich glaube man muss hier Person und Amt trennen. Und ich hoffe, GP macht das auch. Der GAK hat ihm viel zu verdanken. Über die Person GP muss man keinesfalls diskutieren. Über den Trainer GP leider schon. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

RotesGraz! schrieb vor 7 Stunden:

Ich bin ja nicht gegen einen Trainerwechsel aber wie schon öfters erwähnt warum will man GP mit jemanden ersetzen der keine Erfahrung im Profibereich vorzuweisen hat? Dessen Vita daraus besteht mit dem Sportclub an 5. Stelle der RLO zu stehen und bei Laola gescheite Kommentare rauszuhauen. 

Er ist ja auch erst 38 und hat keine erfolgreiche Laufbahn als Profi hinter sich, da muss man sich auch erst nach oben kämpfen wäre ein ähnlicher Kandidat wie Schirgi, war ja glaub Ich zuletzt auch bei BW im Gespräch. Wäre mir persönlich zehnmal lieber als irgendwelche Ex-Stnrw Kicker.

Edited by Auron1902

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auron1902 schrieb vor 5 Stunden:

Er ist ja auch erst 38 und hat keine erfolgreiche Laufbahn als Profi hinter sich, da muss man sich auch erst nach oben kämpfen wäre ein ähnlicher Kandidat wie Schirgi, war ja glaub Ich zuletzt auch bei BW im Gespräch. Wäre mir persönlich zehnmal lieber als irgendwelche Ex-Stnrw Kicker.

Lieber ist es mir auch aber wenn man es sich schon leistet den Vertrag mit GP frühzeitig zu beenden, dann darf man sich nicht nochmal einen Fehler erlauben und sollte kein unnötiges Risiko eingehen. Jeder der vom Schnitt her an GP anknüpft wäre nur  verbranntes Geld, auch wenn man auch beim weltbesten Trainer nie eine Garantie für Erfolg hat. Das ist klar 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was wäre eigentlich mit Mählich. Kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass er sich bei den TV Spielen ins Spiel bringen will. 😁 Und muss sagen, dass ich mit der Personalie durchaus leben könnte... 

 

Das zu GP Gesagte unterschreibe ich vollständig. Wenn es ein Abschied werden muss, dann einer in allen Ehren. Manchmal passts einfach net (mehr). Das mindert weder seine Leitungen, noch seine menschlichen Qualitäten! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab schon gesagt, mählich hätte sicher das know how, auch wenn er vom stadtrivalen kommt. als sturm trainer wurde mMn zu früh abgesägt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Erfolge des Roman Mählich beschränken sich ja auch primär aufs Schmähführen im TV. Da ist er eh gut. Als Trainer hat er dann aber doch auch net so die Burner - Erfolge vorzuweisen. Mit Lustenau zum Beispiel war er deutlich schlechter als Plassnegger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der GAK das letzte Spiel gegen einen direkten Konkurrenten gewonnen. Ich weiß zwar nicht ob die Systemumstellung eine Erkenntnis des Trainers war oder ob ihm das von oben "empfohlen" wurde. Wenn wir jetzt einmal etwas Konstanz in unser Spiel bringen könnten ist eine Trainerdiskussion hoffentlich obsolet. Zu Mählich kann man sagen, dass er zwar als TV-Analytiker sehr eloquent wirkt. Dieses Know-How hat aber in Deutschland jeder bessere Sportjournalist. Wir sind es nur in Österreich nicht gewohnt, dass Spiele bzw. einzelne Spielsituationen fachlich, analytisch beurteilt werden, weil wir seit gefühlt 20 Jahren die PP (Pariasek/Prohaska usw.) Fußballweisheiten aus den 80er Jahren präsentiert bekommen. UEFA A-Lizenz Trainer der jüngeren Generation haben  ALLE so ein Fachwissen. Ein Trainer muss aber schon mehr drauf haben als gut zu analysieren. Mählich ist meiner Meinung nach keinesfalls besser als GP. Wenn es irgendwie geht wäre ich sehr für GP. Ich hoffe die Mannschaft ist das auch und zeigt es schon morgen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, richtig! auch wenn das viele abstreiten, aber den Mählich nimmer auf Grund seinem Auftreten (damit meine ich seine Ausstrahlung und Charisma, dass jeder guter Trainer, abgesehen vom fachlichen Wissen auch braucht) keiner ernst...

Das ist nun mal so. Da kann man gar nichts dafür... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

gakfan schrieb vor 2 Minuten:

Nach dem heutigen Spiel gegen St. Pölten MUSS der Vorstand die Notbremse ziehen und GP mit sofortiger Wirkung vom Dienst freistellen!

Na ge a Spiel geht scho noch! wIr HaBEn jA EiNen lAnGfrIStiGEn pLAn mit GP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute kannst du noch so individuelle Fehler suchen und auf die Kaderstärke beklagen, mit dem Team am Papier bist du dennoch weit von 6 Gegentoren weg. - Ich denke dass GP auch die Mannschaft langsam verliert, kann mir keiner sagen dass Leute die jetzt erst 1, 2 Jahre hier sind das nicht erkennen, vor allem die alten Hasen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

DerRoteRächer schrieb vor 52 Minuten:

Na ge a Spiel geht scho noch! wIr HaBEn jA EiNen lAnGfrIStiGEn pLAn mit GP

Haha stimmt, der kommt auch immer wieder. Leider habens scheinbar nicht mehr Plan, als ihm zwei Jahre auszubezahlen.

Ich meine er kann gerne die Amas trainieren, aber jetzt reichts dann auch einmal. Leider vertraue ich unserem Vorstand in sportlichen Belangen nicht sonderlich. Vielleicht habens aber auch nur eine schwere Fehlentscheidung an der Trainerposition getroffen und die Mannschaft blüht mit einem neuen Trainer endlich auf. 
Hauptsache keine interne Lösung irgendwann brauchts frischen Wind von außen. Aber ich glaube nicht, dass wir in dieser Saison noch einen neuen Cheftrainer bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...