Jump to content
Muerte

25. Runde: FC Wacker Innsbruck vs SK Austria Klagenfurt

273 posts in this topic

Recommended Posts

Innsbrooklyn vs Klagifornia

2. Liga 2020/21 25. Runde/Spieltag
Freitag, 23. April 2021 20:25
Ort: Tivoli Stadion Tirol
5b45a89f53cbdFC Wacker Innsbruck
-:- (-:-)
SK Austria KlagenfurtSK Austria Klagenfurt
 
Die Spannung steigt, das wohl vorentscheidende Spiel um den Relegationsplatz steht an.
Beide Teams konnten in den letzten drei Runden voll anschreiben. Es ist also alles angerichtet für den großen Showdown.
Die Statistik spricht für uns, so sind wir gegen den Wacker seit 5 Spielen ungeschlagen, wobei teilweise sogar Kantersiege erzielt wurden. Nach einem 5:2, zwei 4:2 und einem 6:1 konnten sie allerdings in der letzten Begegnung unsere Siegesserie unterbrechen und mit einem 1:1 immerhin einen Punkt aus dem Wörtherseestadion mitnehmen. Dieses Spiel war mMn auch das beste Spiel überhaupt in der ganzen Zweitligasaison und hatte auch absolut bundesligareife, auch wenn es beide Teams danach nicht mehr wirklich gezeigt haben. Hoffen wir, dass auch am Freitag so ein hochklassiger Fussball gezeigt wird. Meine Prognose lautet 3:1 für uns in einer langen Zeit offenen Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten.
Come on you Violets :support: :violett:
 
Edited by Muerte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muerte schrieb vor 10 Minuten:

Innsbrooklyn vs Klagifornia

:love:

Na dann hoffen wir einmal auf einen Auswärtssieg. Nach den letzten drei Spielen sollte es am Selbstbewusstsein nicht scheitern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das viertwichtigste war das Heimspiel gegen Lafnitz, das haben wir leider völlig versemmelt.

Das drittwichtigste könnte die Auswärtspartie in Liefering werden.

Die beiden zweitwichtigsten sind - ex aequo - die beiden Partien gegen Wacker Innsbruck. Weil wir daheim nur ein X erreicht haben (zusätzlich zu den zahlreichen unnötigen Punkteverlusten aufgrund schwerer Torhüterfehler zu Saisonbeginn), werden wir nächste Woche vermutlich einen Auswärtssieg brauchen, um am Ende zumindest vor Wacker zu bleiben.

Und die beiden wichtigsten Spiele sind meiner Ansicht nach die allfälligen Relegationsduelle gegen Admira/Wacker (oder wen auch immer es sonst aus der 1. Bundesliga erwischt).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sok schrieb vor 9 Stunden:

Na dann hoffen wir einmal auf einen Auswärtssieg. Nach den letzten drei Spielen sollte es am Selbstbewusstsein nicht scheitern.

Selbstbewusstsein ist gut und wichtig, wird aber alleine nicht reichen. Auch Wacker hat die letzten 3 Partien - wenn auch mit mehr Krampf - gewonnen, und werden uns garantiert keinen Millimeter unterschätzen.

Aber hoffen dürfen - und sollten - wir natürlich immer.
 

Mein Tipp ist allerdings ein 4:1 für Wacker (1:0 durch Freistoßtor von Aydin ins Kreuzeck) durch starke Innsbrucker, die sich nach dem 2. Tor in einen Spielrausch steigern und uns zerlegen, und uns max. 1 Ehrentor überlassen.

Falls Menzel aber wieder über sich hinauswächst, Aydin wieder 1-2x "nur" an die Latte donnert, es längere Zeit 0:0 steht und wir dann sogar irgendwie (z.B. Pink stolpert mit der Kugel ins Tor) in Führung gehen, dann könnte es natürlich auch ganz anders ausgehen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austria_Forever schrieb vor 6 Stunden:

Selbstbewusstsein ist gut und wichtig, wird aber alleine nicht reichen. Auch Wacker hat die letzten 3 Partien - wenn auch mit mehr Krampf - gewonnen, und werden uns garantiert keinen Millimeter unterschätzen.

Aber hoffen dürfen - und sollten - wir natürlich immer.
 

Mein Tipp ist allerdings ein 4:1 für Wacker (1:0 durch Freistoßtor von Aydin ins Kreuzeck) durch starke Innsbrucker, die sich nach dem 2. Tor in einen Spielrausch steigern und uns zerlegen, und uns max. 1 Ehrentor überlassen.

Falls Menzel aber wieder über sich hinauswächst, Aydin wieder 1-2x "nur" an die Latte donnert, es längere Zeit 0:0 steht und wir dann sogar irgendwie (z.B. Pink stolpert mit der Kugel ins Tor) in Führung gehen, dann könnte es natürlich auch ganz anders ausgehen ;-)

Warst du kürzlich mit @Tintifax1972 auf ein Bier?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit meinem Tipp warte ich noch. Ich werde mir vorher ein bisschen was von Wacker ansehen. Ist nämlich echt schwierig, da eine Prognose abzugeben. Mir ist nicht klar, wie stark (oder nicht) wir derzeit wirklich sind. Leider habe ich das Spiel gestern auch nur bruchstückhaft verfolgen können. Es ist aber nicht zu leugnen, dass wir beim Stand von 1:0 dem GAK nette Ausgleichschancen gewährt haben. Bringt mich zur Frage, ob wir defensiv dzt. wirklich so sicher sind, wir es den Anschein hat. Spielerisch kann ich uns auch nicht wirklich einordnen. Fakt ist zumindest, dass unsere jungen deutschen Leihgaben definitiv Verstärkungen sind. Aber reicht es um gegen Innsbruck auch genügend Chancen zu kreieren? Menzel im Tor ist jedenfalls zumindest solide und im Sturm scheinen wir nun halbwegs unsere Chancen zu nutzen. Dennoch echt schwer einzuschätzen wie das Kräfteverhältnis zu sehen ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austria_Forever schrieb vor 11 Stunden:

Selbstbewusstsein ist gut und wichtig, wird aber alleine nicht reichen. Auch Wacker hat die letzten 3 Partien - wenn auch mit mehr Krampf - gewonnen, und werden uns garantiert keinen Millimeter unterschätzen.

Aber hoffen dürfen - und sollten - wir natürlich immer.
 

Mein Tipp ist allerdings ein 4:1 für Wacker (1:0 durch Freistoßtor von Aydin ins Kreuzeck) durch starke Innsbrucker, die sich nach dem 2. Tor in einen Spielrausch steigern und uns zerlegen, und uns max. 1 Ehrentor überlassen.

Falls Menzel aber wieder über sich hinauswächst, Aydin wieder 1-2x "nur" an die Latte donnert, es längere Zeit 0:0 steht und wir dann sogar irgendwie (z.B. Pink stolpert mit der Kugel ins Tor) in Führung gehen, dann könnte es natürlich auch ganz anders ausgehen ;-)

NIEMAND unterschätzt Mannschaften wie unsere, Innsbruck, Liefering, BW Linz ... :ratlos:

Was jetzt? Musst dich schon festlegen:
Aydin setzt den Freistoß ins Kreuzeck oder trifft er nur Aluminium? ;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MC MarkusW schrieb vor einer Stunde:

NIEMAND unterschätzt Mannschaften wie unsere, Innsbruck, Liefering, BW Linz ... :ratlos:

Was jetzt? Musst dich schon festlegen:
Aydin setzt den Freistoß ins Kreuzeck oder trifft er nur Aluminium? ;)

 

 

Nicht ins Kreuzeck sondern ins Kreuz von Ronivaldo wäre mir am liebsten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sok schrieb vor 25 Minuten:

Ich glaube ja nicht einmal, dass Aydin in der Startelf stehen wird.

Ich tendiere zu ja, aber sicher ist das keineswegs.

Eigentlich ein Wahnsinn welche Spieler Innsbruck von der Bank bringen kann. Schaut bei uns aber auch nicht viel anders aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MC MarkusW schrieb vor 6 Minuten:

Ich tendiere zu ja, aber sicher ist das keineswegs.

Eigentlich ein Wahnsinn welche Spieler Innsbruck von der Bank bringen kann. Schaut bei uns aber auch nicht viel anders aus. 

In der Vorjahresform wird er wohl nicht sein oder er passt nicht ins System. Sonst wäre er wohl in der Startelf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube schon, dass wir in Innsbruck zumindest ein Xerl holen können. Angst und Schrecken verbreitet Wacker bislang nicht. Die Sorge, wer bei uns wie Tore schießen soll, legte sich in den letzten Spielen auch. Am gefährlichsten sind wir freilich immer noch nach Standards, das ist die basis, die bei uns funktionieren muss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir das Spiel Violetts gegen Innsbruck angesehen.Da muß man sagen das sie Spielbestimmend waren und auf Ballbesitz gespielt haben. Chancen hatten sie zu genüge.

Wenn man einen Ronivaldo sieht, wie der derzeit Hunderter Chancen vernebelt,denkt man sich schon was der von Beruf ist. Wirkt auch sehr behebig.Kann aber immer mal explodieren.

Ein Aydin ist nicht mal bei 50% seiner seinerzeitigen Form.

Die Mannschaft aber im gesamten wirkt sehr gefestigt.

Daher sind sie überhaupt nicht einzuschätzen, wie sie gegen gleich starke Gegner agieren oder spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tintifax1972 schrieb vor 33 Minuten:

Ich glaube schon, dass wir in Innsbruck zumindest ein Xerl holen können. Angst und Schrecken verbreitet Wacker bislang nicht. Die Sorge, wer bei uns wie Tore schießen soll, legte sich in den letzten Spielen auch. Am gefährlichsten sind wir freilich immer noch nach Standards, das ist die basis, die bei uns funktionieren muss. 

Das sehe ich auch so.
Von Sieg bis Niederlage ist da alles möglich. Wird, wie meistens, auch vom Spielverlauf abhängen, wer seinen Matchplan durchziehen kann.

Und auch eine Niederlage wäre kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...