Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Tintifax1972

Runde 24: SK Austria Klagenfurt vs. GAK

75 posts in this topic

Recommended Posts

Der GAK erfreut sich bei uns durchaus gewisser Sympathien. Das klingt logisch, das ehedem chronische Hungerleidertum, das den GAK noch härter als uns traf schweißt doch irgendwie zusammen. So gesehen ist es schade, dass wir am Dienstag (18:30) außer einem Wimpel (soferne die aufliegen) keine Gastgeschenke verteilen dürfen, nachdem die Grazer ja Ried erstmals nach dem Neustart wieder straucheln ließen.

Graz dürfte den geneigten Lesern ein Begriff sein und brauche ich wohl nicht weiter vorstellen, obwohl der McDonalds am Jakominiplatz gewisse Eigenheiten aufweist. Ich wurde dort nämlich als Jugendlicher von einem ziemlich vierschrötigen Typen rausgeschmissen.

Ebenso als bekannt setze ich die große Rivalität des GAK zu Sturm Graz voraus und das obwohl sich beide Vereine zeitweise das Stadion teilen.  Als ob Rapid in der Generali-Arena oder umgekehrt die Wr. Austria im Allianz-Stadion spielen würde. Weinzödl erfüllte in dieser Saison noch nicht die Ligaauflagen, weshalb das Kommando wieder hieß „retour nach Liebenau“. Eigentlich eh besser wenn man weiß wo Weinzödl liegt. Das Weinzödl von Klagenfurt wäre die Anlage in Ulrichsberg, damit hätte nur die Sektion Moosburg eine Freude. Nun dem nicht genug, spielen die Grazer während Corona in Gleisdorf, bekannt wegen seiner zwei Autobahnabfahrten und vorkommende Geisterfahrerwarnungen auf Ö3. Wobei am Dienstag haben sie eh brav nach Klagenfurt zu kommen und die Punkte da zu lassen. Dann bekommen sie eine gute Nachred.

Mein Tipp: 3:1 Heimsieg

Edited by Tintifax1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner und treffender Bericht! Außer die Kritik über Weinzödl kann ich nicht nachvollziehen. Das kleine "Stadion" hatte wirklich Charme und Charakter. 

Aber nachdem es für uns um kaum etwas geht und ich euch den Aufstieg wirklich wünschen würd, wäre ich nicht ganz so enttäuscht über eine Niederlage unsererseits. 

Der einzige Wermutstropfen ist die fehlende Auswärtsfahrt, die war zu RLM Zeit das Highlight der Saison. 

In diesem Sinne auf ein gutes Spiel, viele Tore und wenig Verletzte ;)

Edited by RotesGraz!

Share this post


Link to post
Share on other sites
RotesGraz! schrieb vor 1 Minute:

Außer die Kritik über Weinzödl kann ich nicht nachvollziehen.

Die Anlage selbst ist wirklich schön, aber sie ist zugleich schon sehr abseits. Ich fahre oft vorbei, wenn ich zum Rugby-Platz (Viktor-Franz-Platz) muss. Außerdem haben wir oft Tagungen in Weinzödl. Kommt man eigentlich mit den Öffis hin?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tintifax1972 schrieb vor 6 Minuten:

Die Anlage selbst ist wirklich schön, aber sie ist zugleich schon sehr abseits. Ich fahre oft vorbei, wenn ich zum Rugby-Platz (Viktor-Franz-Platz) muss. Außerdem haben wir oft Tagungen in Weinzödl. Kommt man eigentlich mit den Öffis hin?

Stimmt Merkur Arena brauchst nur von der Autobahn abfahren. Bei Weinzödl müsstest durch die ganze Stadt gondeln. 

Es gibt einen Bus ich glaub vom Hauptbahnhof und zu Spieltagen hat man auch noch zusätzlich Busse organisiert aber alles sehr ausbaufähig. Lediglich die Parkplatzsituation war gut geregelt weil man sich mit dem Shopping Center daneben geeinigt hat und man dort gratis parken konnte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin gespannt wie Micheu nach der Rückkehr von Aydin spielen lässt. Eventuell wäre es wieder einen Versuch wert, Aydin links spielen zu lassen und es wie in Lustenau mit einem 4-4-2 zu versuchen. 

Pelko

Poly Gkezos - Gkezos - Kennedy - Moreira

Hütter - JvH - Rusek - Aydin

Hadzic - Markoutz

Verletzt: Blomeyer

Share this post


Link to post
Share on other sites
RotesGraz! schrieb am 21.6.2020 um 09:33 :

Stimmt Merkur Arena brauchst nur von der Autobahn abfahren. Bei Weinzödl müsstest durch die ganze Stadt gondeln. 

Einfach die Abfahrt Gratkorn nehmen, bist in ca. 3 min. in Weinzödl. Also nix durch die ganze Stadt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sok schrieb vor 4 Stunden:

Bin gespannt wie Micheu nach der Rückkehr von Aydin spielen lässt. Eventuell wäre es wieder einen Versuch wert, Aydin links spielen zu lassen und es wie in Lustenau mit einem 4-4-2 zu versuchen. 

Pelko

Poly Gkezos - Gkezos - Kennedy - Moreira

Hütter - JvH - Rusek - Aydin

Hadzic - Markoutz

Verletzt: Blomeyer

Die Verteidigung zu ändern, wird Micheu sich hüten.

                                   Pelko

 P.Gkezos    -  Gkezos   -   Kennedy   -   Moreira

                                  Rusek

        Hütter   -   Aydin   -   Van Haacke(Greil)

                       Pecirep   -   Markoutz

3:1 Torschützen: Markoutz,Pecirep,Rusek.

Wenn anstatt dem Rusko, Aydin das Tor macht,bin ich auch nicht beleidigt.:klatschgrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
patrioteautriche schrieb vor 30 Minuten:

Deswegen habe ich ja Greil links von ihm positioniert....😉

Nein im ernst,welche Position hat Van Haacke denn gespielt wenn Aydin auch am Feld war?

 

Wir haben ein 4-4-2 gespielt. Rusek und Von Haacke haben dabei alle Freiheiten im zentralen Mittelfeld genossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
patrioteautriche schrieb vor 17 Minuten:

Meinte die Spiele wo Aydin und Van Haacke am Platz waren....

4-4-2 ohne 10er, dafür mit Aydin links. Hatten wir auch 2019 schon, sogar ohne Von Haacke. 

Edit: 2015/16 konnte man die Formation auf tm.at noch im Detail sehen. Mittlerweile dürfte sogar ihnen die 2. Liga egal sein, die führen null Details an. :facepalm:

 

Edited by Sok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist zum heulen, dass die Partie ohne Zuschauer ausgetragen wird. Das Spiel beim GAK war fanmäßig für mich das absolute Highlight in der Hinrunde. Wir hätten beim Rückspiel einen gut gefüllten Auswärtssektor erleben dürfen. Über die Motivation in der Kurve muss man wohl keine Worte verschwenden.

Ich denke nicht, dass das unsere Mannschaft ähnlich dominant  wie in Lustenau auftreten wird.

Inzwischen wird die Tabellensituation (Wir haben nichts zu verlieren) nicht nur für die Rieder zur Belastung. Vor ein paar Spielen hatten wir nichts zu verlieren, heute reichen drei Punkte (wenn Ried mitspielt) für die Tabellenführung.

 Was das morgige Spiel betrifft habe ich nur einen Wunsch: von Hacke und Aydin sollen sich die Eckbälle untereinander aufteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...