Jump to content
MEISTER1965

Täglich Alles - was sonst nirgends passt

14,163 posts in this topic

Recommended Posts

Was ich auch noch sagen möchte: wolfgang müller macht das wirklich super. Immer einen lockeren spruch, spannende fragen und keine ungute art. Trotzdem bleibt er hartnäckig und legt dem präsidenten die sicht der fans dar. Ein anderer würd das gar nicht erst erwähnen, bzw. nach der ersten, eh schon etwas ungeduldigen antwort grubers das thema schließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Much1 schrieb vor 8 Minuten:

Was ich auch noch sagen möchte: wolfgang müller macht das wirklich super. Immer einen lockeren spruch, spannende fragen und keine ungute art. Trotzdem bleibt er hartnäckig und legt dem präsidenten die sicht der fans dar. Ein anderer würd das gar nicht erst erwähnen, bzw. nach der ersten, eh schon etwas ungeduldigen antwort grubers das thema schließen.

Ja das stimmt das hab ich mir auch gedacht,man merkte direkt das Gruber bei den Farben ein wenig genervt war ansonsten sehr ruhig und sachlich unser Präsi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unterm Strich gab es schon spannendere Podcast-Interviews mit Siegmund Gruber. Er wirkt etwas überarbeitet am Ende eines sehr intensiven Jahres. Ich kann das verstehen. Aber seine Antworten auf die Fragen sind teilweise etwas wirr. Will er uns jetzt sagen, dass die UEFA für die rosa Dressenauswahl bei den beiden EL-Heimspielen verantwortlich ist? Will er uns sagen, dass er mit diesem „operativen“ Thema gar nicht befasst ist? Ich weiß es nicht. Und es ist mir auch nicht so wichtig. Die Heim- und die Auswärtsdress gefallen mir diese Saison ausgezeichnet. Und wenn die rosa Dress in ein oder zwei Auswärtsspielen pro Saison auftaucht kann ich damit leben. Zuhause sollte es nicht sein. Ich glaube das ist ein realistischer Wunsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 6 Stunden:

Ihm ist es aber relativ egal, seine Meinung ist Barcelona, Madrid, Schalke,... habe alle schonmal in rosa gespielt und hat sich auch keiner beschwert. Da man durch Corona einige Einbußen hat und keine Wettanbieter akzeptiert geht es nur so. Man ist zudem froh das BWT keine Probleme macht und das heimtrikot nicht mehr gelbe Ärmel oder rosa Streifen hat.

woher weißt du eigentlich, dass sich niemand beschwert hat? bei schalke sehrwohl. und bei den bayern auch, auch wenns da nicht um rosa ging. und bei der hertha - wegen rosa aufwärmshirts. eigentlich überall, wo eine halbwegs kritische fanbasis vorhanden ist - und großteils wegen weit weniger, als einer dress in sponsor(!)farben. weils eben nicht egal ist, obs ein einjähriger marketingschmäh ist oder eine systematische färbung der dressen in sponsorfarben. 

Edited by cw95

Share this post


Link to post
Share on other sites

cw95 schrieb vor 6 Stunden:

woher weißt du eigentlich, dass sich niemand beschwert hat? bei schalke sehrwohl. und bei den bayern auch, auch wenns da nicht um rosa ging. und bei der hertha - wegen rosa aufwärmshirts. eigentlich überall, wo eine halbwegs kritische fanbasis vorhanden ist - und großteils wegen weit weniger, als einer dress in sponsor(!)farben. weils eben nicht egal ist, obs ein einjähriger marketingschmäh ist oder eine systematische färbung der dressen in sponsorfarben. 

Habe nur Gruber‘s Interview zitiert, der behauptet bei den Klubs war es auch keine Tragödie als sie in rosa spielten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 37 Minuten:

Habe nur Gruber‘s Interview zitiert, der behauptet bei den Klubs war es auch keine Tragödie als sie in rosa spielten.

Gruber vollkommen wertfrei zitieren und dabei seine Aussagen einfach stehen zu lassen und damit als richtig zu implizieren, kann man auch in die Richtung deuten, dass du sie genauso siehst. Obwohl sie offensichtlich falsch sind. Siehe Dressenwahl und Proteste bei anderen Vereine. Gruber kontert die ganze Sache eben mit typischem Politikerverhalten: Unwahrheiten, Beschwichtigungen und am Thema vorbeireden, anstatt sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sowuascht schrieb vor 16 Minuten:

Gruber kontert die ganze Sache eben mit typischem Politikerverhalten: Unwahrheiten, Beschwichtigungen und am Thema vorbeireden, anstatt sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen.

Erinnere dich einfach an die Tage vor 7 Jahren, wenn man da in die Zukunft gedacht hätte und sowas das „Hauptproblem“ gewesen wäre, wer hätte das nicht unterschrieben? Ohne Gruber wären wir jetzt irgendwo im nirgendwo ohne Stadion. Soll nicht alles gut heißen aber ein bisschen Dankbarkeit kann man auch zollen und wenn er schon sagt die Uefa macht sowieso was sie wollen, streichen einfach kurzerhand versprochenes Geld dann glaub ich es mit den Trikots auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 2 Stunden:

Erinnere dich einfach an die Tage vor 7 Jahren, wenn man da in die Zukunft gedacht hätte und sowas das „Hauptproblem“ gewesen wäre, wer hätte das nicht unterschrieben? Ohne Gruber wären wir jetzt irgendwo im nirgendwo ohne Stadion. Soll nicht alles gut heißen aber ein bisschen Dankbarkeit kann man auch zollen und wenn er schon sagt die Uefa macht sowieso was sie wollen, streichen einfach kurzerhand versprochenes Geld dann glaub ich es mit den Trikots auch.

Anderes Level ich weiß. Angenommen du wärst Anhänger der violetten Salzburger gewesen: hättest diese Argumentation auch nach der Übernahme durch Red Bull vorgebracht? Lieber die Seele verkaufen als der Zusammenbruch des Vereins, der einen echten Neustart verlangt? 

Diese Grundsatzfrage ist es, wie gesagt, bei uns zum Glück auf einem anderen Niveau. Aber die Kernaussage bleibt bestehen. 

Lässt man Hauptsponsor stückheinweise an den Prinzipien knappern, bekommt dieser womöglich irgendwann den ganz großen Appetit. Und bei einem kann man sich sicher sein: käuflich sind wir Alle, die Summe muss nur stimmen. 

Auch wenn Gruber im Interview behauptet, dass sowohl Name als auch Klubfarbe unantastbar sind. Das lässt sich halt in Zeiten eines sportlichen Höhenflugs mit stabilem wirtschaftlichen Fundament leich sagen. 

Was wenn das Stadion mit ausbleibendem sportlichen Erfolg ein zu großes Loch ins Budget reißt? Bleibt man dann auch standhaft? 

Ja es ist Spekulation, worauf ich hinaus will, es gilt solche Dinge im Keim zu ersticken und rechtzeitig eine Sensibilität dafür zu schaffen. 

Und zum Thema Dankbarkeit: Der Dank für die "Befreiung des LASK" ist nachwievor ungebrochen, das schützt allerdings nicht vor Kritik. Und ich habs aus meiner persönlichen Sicht schon mal geschrieben, sollte der Preis für den Erfolg sein, dass man Prinzipien über Board wirft, verzichte ich gerne auf diesen Erfolg und stelle mich wie damals wieder mit den selben 50-100 Leuten auf sämtliche Sportplätze Österreichs. 

Und Thema Krisenmanagement: aus Grubers Sicht verständlich, dass er so reagiert. Mit dem Eingestehen eines Fehlers, würde er bei BWT vermutlich wenig Freude hervorrufen. 

Ich hoffe inständig, dass Grubers Haltung in der Causa nur nach außen hin so trocken ist und er bei Gesprächen mit BWT sehr wohl darauf besteht künftig nicht mehr in rosa aufzulaufen. Zumindest vor heimischem Publikum nicht. 

Edited by LASK1965

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil ich grad im Rabid-Channel gestöbert habe:

Ich wünsch mir für uns, dass wir großteils weiterhin so bodenständig bleiben, was die Ergebnisse des LASK anbelangt. Für die jetzige Fangeneration mach ich mir keine Sorgen, die meisten habens noch am eigenen Leib gespürt, wie das ist, gegen Kalsdorf und St. Florian zu spielen. Den nachfolgenden Generationen sollte man mitgeben, wie schnell man in der Versenkung verschwinden kann. Ich hab da immer den 1. FC Kaiserslautern im Kopf. Kritik darf und muss sein, aber wenn ich mir anschaue, was bei den Grün-weißen nach einer Arsch-Woche abgeht, kommt mir das Grausen. 

Dieser Post ist zwar fürs Phrasen-Schwein, musste ich aber loswerden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 2 Stunden:

Erinnere dich einfach an die Tage vor 7 Jahren, wenn man da in die Zukunft gedacht hätte und sowas das „Hauptproblem“ gewesen wäre, wer hätte das nicht unterschrieben? Ohne Gruber wären wir jetzt irgendwo im nirgendwo ohne Stadion. Soll nicht alles gut heißen aber ein bisschen Dankbarkeit kann man auch zollen und wenn er schon sagt die Uefa macht sowieso was sie wollen, streichen einfach kurzerhand versprochenes Geld dann glaub ich es mit den Trikots auch.

na genau, beinahe ganz europa spielt woche für woche in den heimdressen und beim LASK gibt die uefa zwei mal hintereinander vor, daheim in rosa zu spielen. ich bin für gepflegtes uefa bashing immer zu haben, aber hier? sicher nicht. soll wenigstens dazu stehn und sagen "ja, wir machen das wegen dem geld." - wär ehrlicher. 

Edited by cw95

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rotation Unterstauding schrieb vor 49 Minuten:

Weil ich grad im Rabid-Channel gestöbert habe:

Ich wünsch mir für uns, dass wir großteils weiterhin so bodenständig bleiben, was die Ergebnisse des LASK anbelangt. Für die jetzige Fangeneration mach ich mir keine Sorgen, die meisten habens noch am eigenen Leib gespürt, wie das ist, gegen Kalsdorf und St. Florian zu spielen. Den nachfolgenden Generationen sollte man mitgeben, wie schnell man in der Versenkung verschwinden kann. Ich hab da immer den 1. FC Kaiserslautern im Kopf. Kritik darf und muss sein, aber wenn ich mir anschaue, was bei den Grün-weißen nach einer Arsch-Woche abgeht, kommt mir das Grausen. 

Dieser Post ist zwar fürs Phrasen-Schwein, musste ich aber loswerden...

da kannst dir aber zu 100% sicher sein, dass es bei uns auch so ähnlich wird, sollten wir weiter erfolgreiche jahre vor uns haben. da sind halt dann, wie du schon sagst, wir gefragt, die auch in den ganz dunklen zeiten da waren, die leute auf den boden der tatsachen zurückzuholen. wie schnell der angrennte facebook mob jetzt schon eskaliert und sich über leistungen echauffiert, den trainer (sogar jetzt noch teilweise) kritisiert und spieler verjagen möchte, ist schon erschreckend. ist natürlich keine repräsentative gruppe, allerdings verdeutlicht es ganz gut, wie es die "mode LASKler" (nenn die jetzt mal so) mit dem club halten. wenns da mal ein paar jahre scheiße läuft, verschwinden die eh in wieder, und kräulen dann wieder heraus, sobald es bergauf geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 19 Minuten:

stimmt ja nicht 

Wenn es aufgrund der Spielkonstellation nicht möglich ist, stimmt es nicht.

Aber ich denke, dass sich das schwarz-weiße Dress mit dem Rot von Antwerpen und dem Auswärtstrikot von Tottenham sicher nicht so schlägt, dass es die UEFA nicht zugelassen hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 16 Minuten:

stimmt ja nicht 

Geh bitte. Ich glaube, es war sogar @cw95 der sich anlässlich der Tottenham-Partie die Arbeit gemacht hat, die internationalen Begegnung in der entsprechenden Woche dahingehend zu analysieren. Es fanden sich neben dem LASK noch genau vier weitere Clubs, die das nicht so gehandhabt haben. Darunter illustre Vereine wie Basaksehir Istanbul. 
 

Ich bin sicher sehr vorsichtig mit solchen Schlussfolgerungen, aber schon alleine aufgrund dessen erscheint mir das nicht allzu plausibel. 
 

Man kann aber natürlich alles negieren, wenn man das „ganz Europa“ nicht gelten lässt, weil es eben nicht 100 % waren sondern e.g. nur 98. Dabei  ist das vielleicht sprachlich etwas ungenau, wertet die Grundaussage allerdings nicht merklich ab. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...