Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
MEISTER1965

Täglich Alles - was sonst nirgends passt

10,629 posts in this topic

Recommended Posts

Nach dem es bei uns noch keinen eigenen Thread dafür gibt, mach ich halt einmal einen auf. Also auch für alles, was nicht unbedingt etwas mit dem LASK zu tun hat.

Das heißt:

- Themenverfehlungen/Abweichungen.

- (Unsinnige) Streitereien die nicht alle interessieren.

- Es darf/soll aber auch lustig sein. Also wenn's geht nicht nur negativ.

- Dinge, die mit dem Fußball überhaupt nichts zu tun haben. ... usw. usf......

Wenn kein Bedarf besteht, kann er auch ruhig wieder gelöscht werden.

Edited by LASK08

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann bin ich mal so frei und weihe den thread mit einem gustostückerl ein

Spieler küsst Schiedsrichter - Spielabbruch!

Nach den Vorkommnissen in den vergangenen Tagen und Wochen reagieren die Verantwortlichen und die Öffentlichkeit zurzeit etwas gereizt. Spielabbrüche sind generell zu verurteilen und in keinster Weise zu tolerieren. Könnte man sich jedoch einen Spielabbruch "aussuchen", würde man sicher jenen nehmen, der gestern beim Spiel der Bezirksliga Ost zwischen dem USV St. Ulrich und Absteiger SC Finanz-Consulting Ernsthofen geschehen ist. Im Fußball ist (fast) alles möglich, hat es auch schon die verrücktesten Sachen gegeben. Der Ernsthofner Jürgen Nöbauer sorgte gestern für eine Rarität und fand mit seiner Aktion Aufnahme im Kuriositätenkabinett.....

Eigentlich ging es bei diesem Spiel nur um die "goldene Ananas". Für St. Ulrich war zwar noch eine Rangverbesserung möglich, Ernsthofen steht aber schon seit Monaten als Absteiger fest. Gregor Schoderböck und Krisztian Pechy sorgten für eine überraschende 2:0-Führung der Gäste. Nach dem Anschlusstreffer von Leonhard Wimmer sah Attila Forrai in seinem letzten Spiel für Ernsthofen die Ampelkarte. Nachdem St. Ulrich durch Gregor Schmidthaler der Ausgleich gelang, ging es beim Stand von 2:2 in die Schlussphase.

In der 83. Minute sah Jürgen Nöbauer nach einem Foul die gelbe Karte. "Daraufhin hat er hämisch gegrinst und sich unsportlich verhalten, worauf ich ihn mit Gelb-Rot vom Platz stellte", erklärt Schiedsrichter Horst Hoffmann. "Auf einmal kommt er energisch auf mich zu, holt mit einer Hand aus, zog mit der zweiten Hand meinen Kopf zu sich und gab mir einen Kuss auf die Stirn. Nachdem was zuletzt alles passiert ist, habe ich das Spiel sofort abgebrochen und bin in die Kabine gegangen", so Hoffmann.

"Am Spielbericht kann man nur drei Kriterien anklicken. Da es sich um eine Berührung handelt, habe ich mich für "Insultierung" entschieden", so der Referee. "Mich ärgert maßlos, dass ich meine Freundin überredet habe mitzufahren, da es sich um eine Spiel handelte "wo es um nichts mehr ging". Und dann passiert so etwas. Nach den Ereignissen der letzten Zeit und dem Urteil nach dem Spielabbruch in Bad Ischl kann es durchaus sein, dass ich meine Karriere beende, obwohl ich in Kürze meinen 1.000 Einsatz hätte", erklärt Hoffmann, der aber inzwischen auch schon wieder scherzen kann: "Meine Freundin hat mich gefragt, wer besser küsst?".....

Auch Ernsthofens Trainer Helmut Böhm war nach dem Spielabbruch fassungslos. "So etwas habe ich noch nie erlebt. Es war eine ganz komische Stimmung. Alle haben sich angesehen und keiner hat sofort registriert was geschehen ist. Auch Jürgen Nöbauer kann sich seine "Aktion", die zweifellos ins Kuriositätenkabinett gehört, wohl nicht erklären".

newsarena.info

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schiedsrichter erneut im Mittelpunkt - Altheim unter Druck

Samstag, 31. Mai 2008

Der SK Altheim befindet sich nach der heutigen 0:1-Niederlage gegen ATSV Bamminger Sattledt weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. In einem ausgeglichenen "Sommer-Kick" sorgte Schiedsrichter Wenigwieser für Aufregung und Hektik inner- und außerhalb des Rasens: Der Unparteiische stellte die Sattledter Bauer und Leidolt vom Platz und verwies zwei Sattledter Fans des Stadions. Einziger sportlicher Höhepunkt in Minute 80: Stürmer Thomas Arnitz, der auf Grund eines Darmvirus an starken Schwindelgefühlen und akuter Übelkeit litt, erzielte zwei Minuten nach seiner Einwechslung das Goldtor für die Hausherrn. (Quelle:ooeliga.at)

Bitte wos is des? Seit wann kann a Schiri Zuschauer des Platzes verweisen?

Edited by vanDanube

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schiedsrichter erneut im Mittelpunkt - Altheim unter Druck

Samstag, 31. Mai 2008

Der SK Altheim befindet sich nach der heutigen 0:1-Niederlage gegen ATSV Bamminger Sattledt weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. In einem ausgeglichenen "Sommer-Kick" sorgte Schiedsrichter Wenigwieser für Aufregung und Hektik inner- und außerhalb des Rasens: Der Unparteiische stellte die Sattledter Bauer und Leidolt vom Platz und verwies zwei Sattledter Fans des Stadions. Einziger sportlicher Höhepunkt in Minute 80: Stürmer Thomas Arnitz, der auf Grund eines Darmvirus an starken Schwindelgefühlen und akuter Übelkeit litt, erzielte zwei Minuten nach seiner Einwechslung das Goldtor für die Hausherrn. (Quelle:ooeliga.at)

Bitte wos is des? Seit wann kann a Schiri Zuschauer des Platzes verweisen?

seit den jüngsten vorfällen

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann bin ich mal so frei und weihe den thread mit einem gustostückerl ein

newsarena.info

Danke!

In der 83. Minute sah Jürgen Nöbauer nach einem Foul die gelbe Karte. "Daraufhin hat er hämisch gegrinst und sich unsportlich verhalten, worauf ich ihn mit Gelb-Rot vom Platz stellte", erklärt Schiedsrichter Horst Hoffmann. "Auf einmal kommt er energisch auf mich zu, holt mit einer Hand aus, zog mit der zweiten Hand meinen Kopf zu sich und gab mir einen Kuss auf die Stirn. Nachdem was zuletzt alles passiert ist, habe ich das Spiel sofort abgebrochen und bin in die Kabine gegangen", so Hoffmann.

Net schlecht. :super:

War gerade in meinem Stammbeisl. Da hat mich einer gefragt, ob ich weiß warum in St. Ulrich das Spiel abgebrochen wurde. LEIDER, wirklich LEIDER habe ich es noch nicht gewusst. Das wäre ein Spaß gewesen ... Naja, morgen bin ich vielleicht (wieder) froh darüber :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann Arsch Frei! Wenn das jeder anwendet, werden sich so manche Plätze nach der ersten Halbzeit halbwegs entleeren.....

Tolle Zukunftsvision. Wenn ab jetzt das ganze Stadion brüllt: "Schwarze Sau!" oder "Schiri wir wissen wo den Auto steht!", dann gibt's eine Rote fürs Publikum und das Stadion wird geräumt :lol:

Hab mich ein wenig informiert über den Schiedsrichter der in St. Ulrich geküsst wurde. Angeblich hatte er sich in Spielerkreisen vorher schon einen ziemlich schlechten Ruf erarbeitet :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja drecks nationalisten....auch wenns hart klingt...

ja mei, soll halt die allianz die 21 millionen wo anders hinstopfen...

ich meine...einerseits versteh ichs, dieses unternehmen hat ja tatsächlich KZs "gesponsort", andererseits sind diese zeiten (zum glück) vorbei und im sport sollte dieses thema ohnehin keine rolle spielen

Edited by Petroleum

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja drecks nationalisten....auch wenns hart klingt...

ja mei, soll halt die allianz die 21 millionen wo anders hinstopfen...

ich meine...einerseits versteh ichs, dieses unternehmen hat ja tatsächlich KZs "gesponsort", andererseits sind diese zeiten (zum glück) vorbei und im sport sollte dieses thema ohnehin keine rolle spielen

leider haben das ein paar von unseren vollidioten nicht gecheckt .. hc strache-fanparollen in wels :nein: .. anstatt die mannschaft zu supporten, gröllt man für einen gscherten wiener vollproleten, der nur für hetze und populismus steht .. echt, wie behindert muss man sein! :hää?deppat?:

so ein gsindel :raunz:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ian

leider haben das ein paar von unseren vollidioten nicht gecheckt .. hc strache-fanparollen in wels :nein: .. anstatt die mannschaft zu supporten, gröllt man für einen gscherten wiener vollproleten, der nur für hetze und populismus steht .. echt, wie behindert muss man sein! :hää?deppat?:

so ein gsindel :raunz:

zeigt von tolleranz

Share this post


Link to post
Share on other sites

leider haben das ein paar von unseren vollidioten nicht gecheckt .. hc strache-fanparollen in wels :nein: .. anstatt die mannschaft zu supporten, gröllt man für einen gscherten wiener vollproleten, der nur für hetze und populismus steht .. echt, wie behindert muss man sein! :hää?deppat?:

so ein gsindel :raunz:

natürlich ist es auch förderlich es immer wieder in einem öffentlichen forum kundzutun!

und was du da machst ist auch nicht gerade unpolitisch :glubsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...