Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Sign in to follow this  
bertl80

15.Runde GAK 1902 - Amstetten

75 posts in this topic

Recommended Posts

Neuling schrieb vor 23 Minuten:

Ja, im Mittelfeld ist er definitiv stärker. In die IV musste er vermutlich weil die Alternativen in der Abwehr ganz einfach fehlten. Wen hätte man sonst in die IV stellen sollen?

Graf?

Share this post


Link to post
Share on other sites
bertl80 schrieb vor 30 Minuten:

Ich weiß zwar auch nicht, warum DP zB Zündel wieder zurück ziehen muss (mE war Zündel im MF deutlich stärker als in der Abwehr)

das hat er gemacht, weil Gantschnig gefehlt hat und somit wenigstens ein bisserl Stabilität hinten reinkommt - denke ich zumindest. Wenn Gantschnig spielt, wird Zündel wieder vorne spielen. 

pokeflo schrieb vor einer Stunde:

Jetzt sind ja auch alle Langzeitverletzten bis auf Elsneg zurück, über den Winter muss gehandelt werden.

also auf dem Feld war die nominell stärkste 11 auch gestern bei Weitem nicht. Perchtold am Weg zurück, Gantschnig gesperrt, Schellnegger krank, Wendler noch am Weg zu den 100%. Also von "alle zurück" kann noch nicht die Rede sein :)

Edited by Agonist

Share this post


Link to post
Share on other sites
1902Style schrieb vor 23 Minuten:

Ja, konzentriert agiert und zum xten Mal keine 3 Punkte. Für dich gehts vermutlich auch aufwärts wenn wir letzter sind. 

Naja, die Meinungen zum Spiel sind ja auch durchaus unterschiedlich ...

bertl80 schrieb vor 3 Minuten:

Graf?

Nicht hundertprozentig fit ...

W.

Edited by Grazer Athletiksport Klub

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grazer Athletiksport Klub schrieb vor 5 Minuten:

Naja, die Meinungen zum Spiel sind ja auch durchaus unterschiedlich ...

Nicht hundertprozentig fit ...

W.

Spielerisch können sie sich auch zu 100% steigern, es bringt halt alles nicht wenn wir nicht voll Punkten. Jetzt kommt die Winterpause und wir haben die ganzen Kaliber wieder als Gegner. Und ich kann mir nicht vorstellen das wir wieder so einen Lauf haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

was ich zu meinem gestrigen Post ergänzen möchte: ja, es sind "nur" mehr 3 Punkte Vorsprung auf den Letzten. Es sind aber auch NUR 5 Punkte auf den 3. (stand jetzt - Lafnitz und Dornbirn spielen noch). WOW, extrem eng die Liga!

3 Teams haben in den letzten 5 Runden weniger Punkte gesammelt als wir: BW Linz (2), Horn (1), FAC (3). Liefering hat auch 4 Punkte geholt. Der KSV wird sich wohl unten rauskämpfen, holte 9 Punkte aus den letzten 5 Spielen (was mich persönlich als Steirer freut). 

wenn man nun bedenkt, dass wir bereits 2 mal in Unterzahl einen Punkt holten und der Sieg gegen Steyr wortwörtlich in letzter Sekunde entrissen wurde, dann braucht man wahrlich noch nicht wirklich Angst haben. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kreiner schrieb vor 1 Minute:

Nach fünf Niederlagen vier Unentschieden. Tendenz also klar steigend.

Jawohl, jetzt kann man noch das 5. Unentschieden holen um gemäß der Serie im Frühjahr die verdienten 5 Siege in Folge zu holen. Danach kann man diese Serie aber bitte kübeln und nicht wieder von vorne starten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rene0815 schrieb vor 11 Stunden:

Kogler war eine Frechheit! 

 

Die noch grössere Frechheit ist, dass er überhaupt verpflichtet wurde.

kreiner schrieb vor 5 Minuten:

Wieso?

Nach fünf Niederlagen vier Unentschieden. Tendenz also klar steigend.

 

:) so passt es besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim gegner waren 3-4 kicker die uns aber sowas von überlegen waren, solche kicker haben wir aktuell nicht. Wir haben aktuell einen Amateurkader, also von der qualität her, nicht von der papierform. 

Wenigstens waren sie bissig und lauffreudig.Aber der rest ist amateurhaft. Gestern hat mir Krznaric am besten gefallen. 

Wahnsinn wie leicht sich die abwehr aushebeln lässt wenn wir nicht eine mauer bauen. Beide außenverteidiger wurden in der 1. hz schwindelig gespielt, und das obwohl fast nix auf unser tor kam, aber das was kam war jedes mal grenzwertig. Einen elfer beim stand von 1:2 hätte es auch geben müssen. Für eine amateurmannschft war das gut, für die liga rfeicht es dann auf dauer einfach nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
para schrieb vor 3 Stunden:

absolut zum abgewöhnen, mich hat das X verwundert. taktisch, technisch und spielerisch war amstetten klar besser!

Mir kamen sie auch ruhiger vor am ball und auch schneller in den handlungen und auch vom tempo her waren sie uns ein wenig überlegen, vor allem an den außen positionen. Und Amstetten hat sicher nicht ein höheres Budget als wir. Mit dem einen oder anderen wäre ich sehr zufrieden, sollten wir uns da jemanden holen können.

Edited by Feigling10

Share this post


Link to post
Share on other sites
bertl80 schrieb vor 7 Stunden:

Graf?

War scheinbar nicht fit. Den einzigen Vorwurf den man DP machen kann ist das er Kogler aufgestellt hat statt Kiric, Kogler ist für diese Liga einfach eine komplette Fehlbesetzung. Kogler war aber gestern nicht der einzige der erneut bewiesen hat dass er für diese Liga einfach zu schwach ist. Ist halt schwer nachzuvollziehen wie ein Verein wie Amstetten der sicher kein größeres Budget hat als wir uns sportlich einfach so überlegen sein kann.

Krznaric war finde Ich gestern nicht schlecht, da man im Winter keinen Besseren finden wird wäre eine Vertragsverlängerung vermutlich keine schlechte Option aber Ich bin mir sicher unser sportlicher Leiter zaubert wieder einen vom Kaliber eines Kogler aus dem Hut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Vergleiche mit Amstetten sind halt lächerlich. 

Erstens waren sie mitnichten überlegen, schon gar nicht bei 11-11. Schau dir die Statistik an.

Zweitens: Ich kenne Amstetten und ihre derzeitige Situation nicht im Detail, aber ich behaupte einmal: wenn ihnen zugleich die Stamm-IV (Graf + Gantschnig) + das Stamm-ZM (Perchtold  + Schellnegger) + der stärkste Stürmer (Elsneg) und auch sonst noch ein paar Spieler ausfallen, spielen sie auch anders als gestern.

Ich stimme der Kritik an der sportlichen Leitung gerne zu. Aber Vereine wie Lafnitz oder Amstetten sind unter den selben Voraussetzungen mitnichten besser als wir. Was würdest du sagen, wenn wir gegen einen ohnehin stark dezimierten Gegner 30min in Überzahl spielen und trotzdem nicht gewinnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...