Dannyo

Teamdiskussion: Argentinien

84 Beiträge in diesem Thema

Der WM-Kader von Argentinien:

FIXER KADER ; 23 MANN

TOR: Franco Armani (River Plate), Wilfredo Caballero (FC Chelsea), Nahuel Guzman (Tigres UANL)

VERTEIDIGUNG: Marcos Acuña (Sporting Lissabon), Cristian Ansaldi (FC Turin), Federico Fazio (AS Rom), Javier Mascherano (Hebei China Fortune), Gabriel Mercado (FC Sevilla), Nicolas Otamendi (Manchester City), Marcos Rojo (Manchester United), Eduardo Salvio (Benfica Lissabon), Nicolas Tagliafico (Ajax Amsterdam)

MITTELFELD: Ever Banega (FC Sevilla), Lucas Biglia (AC Mailand), Angel Di Maria (Paris St. Germain), Manuel Lanzini (West Ham United), Giovani Lo Celso (Paris St. Germain), Maximiliano Meza (Independiente), Cristian Pavon (Boca Juniors)

ANGRIFF: Sergio Agüero (Manchester City), Paulo Dybala (Juventus Turin), Gonzalo Higuain (Juventus Turin), Lionel Messi (FC Barcelona)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ist ja nicht so als ob Romero ein Weltklassemann wäre. Ich versteh nicht ganz warum man im Sturm weiterhin auf die immergleichen Versager (Higuain und Aguero) setzt. Aber Wurscht... Vamos Argentina! 

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gidi schrieb vor 3 Stunden:

Naja, ist ja nicht so als ob Romero ein Weltklassemann wäre. Ich versteh nicht ganz warum man im Sturm weiterhin auf die immergleichen Versager (Higuain und Aguero) setzt. Aber Wurscht... Vamos Argentina! 

Sicherlich ist Romero nicht der Heilsbringer, aber die anderen drei haben zusammen ja keine 10 Länderspiele gemacht. Bei den Stürmern gebe ich dir absolut recht, aber Agüero nicht mitzunehmen bei den Statistiken geht schwer, bei Higuaín wäre das schon etwas einfacher. Aber das hat sich Sampaoli wohl nicht getraut, Icardi statt Higuaín mitzunehmen, der in seinen drei Einsätzen 2017 allerdings auch kein einziges Mal getroffen hat. 

bearbeitet von revo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
revo schrieb vor 6 Stunden:

Ohne Tormann wird nicht viel gehen. 

:heart:_Argentinien_ 

Armani soll ziemlich gut in Form sein, was man so von Argentiniern gelesen hat. Schlechter als ein Romero der noch die Bank wärmt wird er wohl nicht sein.

revo schrieb vor 2 Stunden:

Sicherlich ist Romero nicht der Heilsbringer, aber die anderen drei haben zusammen ja keine 10 Länderspiele gemacht. Bei den Stürmern gebe ich dir absolut recht, aber Agüero nicht mitzunehmen bei den Statistiken geht schwer, bei Higuaín wäre das schon etwas einfacher. Aber das hat sich Sampaoli wohl nicht getraut, Icardi statt Higuaín mitzunehmen, der in seinen drei Einsätzen 2017 allerdings auch kein einziges Mal getroffen hat. 

Icardi wurde wegen Teaminternen Problemen nicht mitgenommen. Hat mir der Frau von Maxi Lopez geschlafen, da hab ich ehrlich gesagt auch volles Verständnis dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Derni schrieb vor 39 Minuten:

Armani soll ziemlich gut in Form sein, was man so von Argentiniern gelesen hat. Schlechter als ein Romero der noch die Bank wärmt wird er wohl nicht sein.

Ja, aber wie @revo richtig sagt, war Romero halt doch nun schon seit Jahren die klare Nr. 1 im Team und letztes Mal immerhin auch Vizeweltmeister. Ist sicherlich ein großes Problem, so einen Mann kurzfristig ersetzen zu müssen. Bin neugierig welcher der 3 Ersatzleute den Vorzug bekommen wird.

@Icardi: Ja, kann ich auch verstehen, dass man ihn nicht mitnimmt. Ich hatte allerdings Higuain auch zuhause gelassen. Der Typ ist ein absoluter Unglüksbringer. Stattdessen hätte man irgendeinen anderen Stürmer, ev. sogar aus der heimischen Liga nehmen können (einen der sich für's Team zerreisst). Am Ende läuft's aber sowieso wieder darauf hinaus, dass Messi alle Tore vorbereiten und dann selber schiessen wird müssen. 

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Derni schrieb vor 13 Stunden:

 

Icardi wurde wegen Teaminternen Problemen nicht mitgenommen. Hat mir der Frau von Maxi Lopez geschlafen, da hab ich ehrlich gesagt auch volles Verständnis dafür.

Die Story ist aber schon sehr alt und Icardi war ja vor nicht all zu langer Zeit auch beim Team dabei. Das würde ich also nicht als Grund sehen.

Ist Geronimo Rulli keine Option im Tor? Hat bei Sociedad ja eigentlich eine gute Rolle gespielt oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manu_Graz schrieb vor 50 Minuten:

Die Story ist aber schon sehr alt und Icardi war ja vor nicht all zu langer Zeit auch beim Team dabei. Das würde ich also nicht als Grund sehen.

This. Würde ja auch nur dann Sinn machen, wenn Maxi Lopez im Team wäre und das ist nicht der Fall. Sampaoli hatte gemeint Inter spielt ganz anderen Fußball als Argentinien und er ihn in der kurzen Zeit nur schwer integrieren könnte. Bei Dybala auch nicht viel anders.

Als Risiko sehe ich Agüero an. So eine Knie-Verletzung ist halt wirklich nicht ohne und bis zur WM wird er niemals bei 100% sein. 

Problem von Argentinien ist, dass im Sturm zwar jede Menge individuelle Qualität vorhanden ist, aber sich diese Stärken nur schwer in einem funktionierenden System unterbringen lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
behindbrowneyes schrieb vor 1 Stunde:

This. Würde ja auch nur dann Sinn machen, wenn Maxi Lopez im Team wäre und das ist nicht der Fall.

Nö... wieso?  Der Rest der Spieler kennen die Geschichte ja auch, und könnten darüber zum Teil ja auch schwer angepisst sein.

Pinturicchio schrieb vor 43 Minuten:

Ich bin gespannt ob Sampaoli ein System findet indem Messi und Dybala starten können.

Glaub ich nicht... und warum auch? Dybala hat im Team bisher genau gar nichts gezeigt. Der wird m.M. nach nur von der Bank kommen. Und Messi kommt sicherlich nicht mehr als offensiver Flügelspieler zum Einsatz, sondern wird m.M. nach mit großer Wahrscheinlichkeit als hängende Spitze, bzw. echter 10er, eingesetzt werden. 

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gidi schrieb vor 17 Stunden:

Glaub ich nicht... und warum auch? Dybala hat im Team bisher genau gar nichts gezeigt. Der wird m.M. nach nur von der Bank kommen. Und Messi kommt sicherlich nicht mehr als offensiver Flügelspieler zum Einsatz, sondern wird m.M. nach mit großer Wahrscheinlichkeit als hängende Spitze, bzw. echter 10er, eingesetzt werden. 

Higuain & Dybala verstehen sich blind, und Argentinien/Sampaoli wäre mMn dumm wenn er auf das verzichtet. Zudem ist Agüero wohl kaum zu 100% fit. Dybala müsste sich halt öfters auf rechts fallen lassen, und in der Defensive diese Seite zumachen. Weiters hat mMn ein Biglia überhaupt keine Berechtigung im Kader zu sein, und schon gar nicht in der Startelf! Würde Argentinien gerne einmal so sehen:

Higuain - Dybala
Messi
Lo Celso - Mascherano - Banega
Rojo - Otamendi - Fazio - Mercado
Caballero

Defensiv würde man sehr gut stehen mit Mascherano vor der Abwehr, Lo Celso und Banega würden die Bälle schnell (im Gegensatz zu Biglia) an Dybala, Messi und Higuain bringen. Also ein Argentinien im "Catenacciostil" wäre mMn ein heißer Kandidat auf den Titel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UK. schrieb vor 14 Stunden:

den higuain braucht niemand in der startelf.

 

_Argentinien_

Gegen Haiti stand er in der Startelf, im Gegensatz zum unnötigen Biglia, der wohl eh keinen Stammplatz bekommt, denn Lo Ceslo war sehr stark!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.