Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
aurinko

Dopingsünder an den Pranger

339 posts in this topic

Recommended Posts

Da es noch keinen Thread zum Thema Doping gibt, bin ich mal so frei.

In den letzten Tage häufen sich mal wieder dahingehende Meldungen:

http://sport.orf.at/#/stories/2283264/

http://sport.orf.at/#/stories/2283249/

 

Und auch die britische Antidopingagentur scheint sehr fragwürdige Entscheidungen, des öfteren ein Auge zu zudrücken oder nicht so genau hinzuschauen. Gab schon öfters ähnliche Entscheidungen wie in diesem Fall:

http://www.tt.com/sport/sportreport/13674991-91/kein-dopingverfahren-gegen-sky-und-ex-tour-sieger-wiggins.csp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde ich mal ein gutes Vorgehen von der IBU - endlich mal ein Verband der härter durchgreift. Die Frage ist nur wie das CAS das sieht (Punkt: Startplatz-Reduktionen gegen betroffene nationale Verbände - dies könnte ein geschickter Anwalt ja wieder als Berufsverbot o.ä. auslegen)

 

http://salzburg.orf.at/news/stories/2879592/

Share this post


Link to post
Share on other sites

War halt systematisches Staatsdoping mit Hilfe von ganz oben, ähnlich wie früher in der DDR.

 

Allerdings glaube ich, dass es durchaus auch noch andere Länder gibt, wo es ähnlich ausschaut - es müsste sich halt nur ein Journalist darauf knien. Bei den Russen wurden ja auch nur die wenigsten mit positiven Tests erwischt (und wenn dann auch nur Jahre später bei irgendwelchen Nachtests) sondern durch mühsame Recherchearbeit.

Ähnlich dürfte es wohl auch in China ablaufen. Aber auch in GB oder den USA läuft tw. alles nicht so sauber ab (alleine wenn ich mir anschaue mit welchen dubiosen Begründungen Amerikaner tw. wieder freigesprochen werden).

Share this post


Link to post
Share on other sites
aurinko schrieb vor 8 Stunden:

Ähnlich dürfte es wohl auch in China ablaufen. Aber auch in GB oder den USA läuft tw. alles nicht so sauber ab (alleine wenn ich mir anschaue mit welchen dubiosen Begründungen Amerikaner tw. wieder freigesprochen werden).

Grad auch der britische Aufschwung zu London 2012 war schon sehr verdächtig meiner Meinung. Sei das British Cycling, Mo Farah, oder wer auch immer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
issoisso schrieb vor 5 Stunden:

Grad auch der britische Aufschwung zu London 2012 war schon sehr verdächtig meiner Meinung. Sei das British Cycling, Mo Farah, oder wer auch immer.

Bei den Briten ist es nachgewiesen, dass deren Athleten vor London im eigenen Land praktisch nicht getestet wurden. Max. bei internationalen Wettkämpfen wurde von den jew. Fachverbänden getestet - allerdings sind die Briten im Vorfeld kaum international gestartet.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
aurinko schrieb am 30.11.2017 um 07:55 :

War halt systematisches Staatsdoping mit Hilfe von ganz oben, ähnlich wie früher in der DDR.

 

Allerdings glaube ich, dass es durchaus auch noch andere Länder gibt, wo es ähnlich ausschaut - es müsste sich halt nur ein Journalist darauf knien. Bei den Russen wurden ja auch nur die wenigsten mit positiven Tests erwischt (und wenn dann auch nur Jahre später bei irgendwelchen Nachtests) sondern durch mühsame Recherchearbeit.

Ähnlich dürfte es wohl auch in China ablaufen. Aber auch in GB oder den USA läuft tw. alles nicht so sauber ab (alleine wenn ich mir anschaue mit welchen dubiosen Begründungen Amerikaner tw. wieder freigesprochen werden).

Ehrlich gesagt glaube ich, dass in China diesbezüglich die schlimmsten Zeit längst überstanden sind. Entweder wurde Doping dort stark zurückgeschraubt oder sie verstehen es heutzutage perfekt Leistung glaubwürdig(er) erscheinen zu lassen.

Russland ist in Pyeongchang übrigens unter neutraler Flagge dabei. Keine Eier beim IOC halt...

EDIT: Ich habe jetzt etwas genauer gelesen. Die Sanktionen sind doch etwas schärfer. Es schaut so aus, als ob es ähnlich wie zuletzt in der Leichtathletik sein wird. D.h. nur Athleten, die extern getestet werden, dürfen teilnehmen.

Edited by Robert S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...