Optimist

Resümee des Hallencups

46 Beiträge in diesem Thema

Top:

Block 1, toller Fussball den die Spieler boten, vor allem Vastic, Flögel und auch Wagner waren superklasse, Kitzlinger und Dheedene solide, aber doch nicht auf dem Level von Ivo und Co.

Blanchard - der einzige Lichtblick in Block 2

Vastic - so stell ich in mir vor, bissig, agressiv, technisch herausragend, super schuss, hoffe er kommt im frühjahr auch am feld in form, wäre ein traum so einen spieler in der mannschaft zu haben

Flögel - ähnlich wie bei Vastic hoffe ich das er im Frühjahr neu durchstartet (letzten Sommer hatte er ja dank Johann K.'s Team null Pause, wie auch andere Leute wie Janocko usw., ist also wirklich zufall das die alle eher mäßige Leistungen im Herbst gebracht haben???)

Flop:

Dospel - Megaflop, Fehler um Fehler, technisch mit der schwächste, verlängern braucht man den wirklich nicht!

Safar - auch die sehr guten paraden können über zahlreiche patzer und den schnitzer im finale nicht hinwegtäuschen, aber was solls, er hat gezeigt das er als nummer 2 gut ist, und als nichts anderes wurde er geholt.

Die Jungen: Schicker hat gezeigt das er ein sehr großes Talent ist und sehr viel Potenzial hat, aber viel entscheidendes ist von ihm auch nicht ausgegangen, Koller mit seinen 21 Jahren wohl nicht gut genug für die BL, Akaslan ein Hundskicker der bei Austria absolut nichts verloren hat, der Typ kann null.

Rapid-Fans - die Wagner-Rufe, niveaulos, einfach niveaulos, eigentlich müsste sich der Klub Rapid offiziell bei Wagner entschuldigen (das sehen selbst die Obergrünen Linden und Krankl so)

Mattersburg - unglaubliche unsympathler, dazu die dumme aktion bei der siegerehrung und sonst konnten sie auch nur reinhauen

Vorschläge für nächstes Jahr:

Statt Red Zac noch Vienna oder andere Wiener Traditionsvereine, die haben zwar gg. die Bundesligisten keine Chance, aber scheiss drauf, denn in Wirklichkeit interessiert doch eh nur das Derby!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu vastic: hat in der halle echt sein wahres gesicht gezeigt, nur eines muss man doch beachten, er ist verdammt langsam geworden, das alter eben

zu dospel: auf dem feld ist seine aufgabe so wieso nicht tore zu schießen und den unglaublichen techniker heraushängen zu lassen, er soll eher das spiel des gegners zerstören was er mit bravour beherrscht, gesehen im letzten derby gegen angeblichen grünen jahrhundertkicker ivanschitz :nope:

zu safar: seine aufgabe ist es auch nicht der brasilianer im team zus ein, er soll tore verhindern, mich würde freuen didulica spielt in der rückrunde nur halb so gut im tor ist wie safar in der halle gespielt hat

zum nächsten jahr: absolute zustimmung :super:

vienna wäre klasse, und wer sagt dass sie keine chance hätten? also bitte, in der halle ist echt alles möglich

der rest: absolute zustimmung :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was soll dabei gewesen sein??

Is da Kühbauer leicht ausgerastet??

ich habs auch nicht gesehen, aber ist sicher so ähnlich abgelaufen :laugh:

muss zugeben heute war mir der stuchlik zum ersten mal wenigstens etwas sympathisch, der kühbauer hat sich aj auch wieder der letzte prolet aufgeführt, er kann meinetwegen kapitän sein, aber sich bei jeder aber auch wirklich jeder sache aufzuregen und eine rimpelstilzchen-nummer abzuziehen muss ja nciht wirklich sein :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu vastic: hat in der halle echt sein wahres gesicht gezeigt, nur eines muss man doch beachten, er ist verdammt langsam geworden, das alter eben

zu dospel: auf dem feld ist seine aufgabe so wieso nicht tore zu schießen und den unglaublichen techniker heraushängen zu lassen, er soll eher das spiel des gegners zerstören was er mit bravour beherrscht, gesehen im letzten derby gegen angeblichen grünen jahrhundertkicker ivanschitz :nope:

angeblich hat der heute das siegestor geschossen :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was war bei der Siegerehrung von mattersburg?

Sie haben verzichetet :D

Ging sicher von Didi aus, weil der hat sich von Stuchlik extremst betrogen gefühlt. Kein Wunder wenn in einem Match gleich zwei Mal 2 Spieler des selben Teams eine blaue Karte bekommen. Köstlich seine Kommentare in Richtung Schiedsrichter :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu dospel: auf dem feld ist seine aufgabe so wieso nicht tore zu schießen und den unglaublichen techniker heraushängen zu lassen, er soll eher das spiel des gegners zerstören was er mit bravour beherrscht, gesehen im letzten derby gegen angeblichen grünen jahrhundertkicker ivanschitz :nope:

Und wo war den der Dospel beim schönsten Tor des Turniers.

Freistoss Wallner - Pass zu Ivanschitz - Hacke, TOR! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für mich war trotzdem Safar und nicht Payer die Nummer 1 der Torleute!

So eine Leistung (von Safar) zu zeigen, obwohl er erst eine Woche vor Turnierstart geholt wurde, ist schon top!

Du hast auch keine Ahnung. Safar hat sich in 2 Derbies angeschüttet, Payer war über das ganze Turnier ein großer Rückhalt und spielte stets fehlerlos. Der Torhüter des Turniers war eindeutig Helge Payer. Zum Rest kann man einfach nur geil sagen, 80 % der Zuschauer in der Stadthalle standen hinter Rapid und wünschten sich den Turniersieg.

SK RAPID WIEN- HALLENKÖNIG 2004

WIR SIND RAPID UND WER SEID IHR?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für mich war trotzdem Safar und nicht Payer die Nummer 1 der Torleute!

So eine Leistung (von Safar) zu zeigen, obwohl er erst eine Woche vor Turnierstart geholt wurde, ist schon top!

ja das ist sicher top

aber es geht hier um den besten tormann des turniers(und selbst du wirst nach kurzer denkpause zugegeben dass dies payer war: ohne einzigen fehler, wenigsten gegentore,...) und nicht wer sich am schnellsten einlebt bei einem verein,mein werter kollege

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Safar: Beim 2. Derby inakzeptabler Fehler, also sowas kann doch nicht der Beste des Turniers sein.

Beim Spiel gegen Red Zac einen Weitschuss der genau auf ihn kam, falsch eingesetzt und auf die Seite gesprungen.

Somit hätten wir schon 2 ganz schwere Patzer. Zeig mir die mal bei Payer :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

angeblich hat der heute das siegestor geschossen :nope:

und das macht ih jetzt zum jahrhunderttalent :laugh:

tatsache ist dass ivanschitz von allen seiten der republik hochgejubelt wird :nein:

frage: wo war er denn beim letzten derby? :wos?: dospel ließ ihm nicht einen zentimeter freiraum, ivanschitz war ein absoluter fremdkörper, das war es was ich sagen wollte

fazit: dospel macht die sachen für die er am besten geeignet ist so gut er kann bis hinzu optimal und ivanschitz ist weit entfernt von dem zu was er ja von den medien und der grünen seite gemacht wird :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich es ungern zugebe, GAV hat trotz seines fortdauernden mentalen Orgasmus' nicht Unrecht, wenn er sagt dass Payer über das ganze Turnier ein großer Rückhalt war - Safar hat sich leider drei, viermal angeschüttet und uns "objektiv" gesehen den Turniersieg gekostet (so nen dummen, durchsichtigen Pass hab ich in der U-12 nicht mehr gespielt!)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

angeblich hat der heute das siegestor geschossen :nope:

und das macht ih jetzt zum jahrhunderttalent :laugh:

tatsache ist dass ivanschitz von allen seiten der republik hochgejubelt wird :nein:

frage: wo war er denn beim letzten derby? :wos?: dospel ließ ihm nicht einen zentimeter freiraum, ivanschitz war ein absoluter fremdkörper, das war es was ich sagen wollte

fazit: dospel macht die sachen für die er am besten geeignet ist so gut er kann bis hinzu optimal und ivanschitz ist weit entfernt von dem zu was er ja von den medien und der grünen seite gemacht wird :hammer:

fazit: dospel: biederer arbeiter,technisch,spielerisch schwach, null kreativität, das einzige was er kann ist zerstören und eine aufgabe erfüllen da hast du schon recht( aber nicht mal defensiv ist er zu einem großteil sattelfest: siehe seine länderspiele, schauderhaft fehlpässe,stellungsfehler wie in der schülerliga,usw) kurzum: in seinen möglichkeiten stark limitiert

du bist ein interessanter fall, abgesehen von deinem neid, psychologisch betrachtet völlig verständlich und allzu menschlich,krallst du all deine behauptungen an EIN spiel fest, sehr sehr sehr ausschlagskräftig

wenn du nüchtern bist, solltest du einmal den tatsachen ins auge blicken und dich folgendes fragen? warum spielt dospel sein ganzes leben bisher nur bei der austria? nur aus nibelungentreue oder weil es keine angebote gab?

warum hat er, der schon 27jährige sich nicht weiterentwickelt in all den jahren die er schon in der liga spielt?( und komm mir nicht mit er hats ja ins team geschafft, in der verteidigung hat ja schon jeder mit einem rot-weiß-roten pass gespielt)?

wieso gilt es in österreich als tugend, immer alles zu geben und seine aufgabe zu erfüllen, aber sonst NICHTS ZU KÖNNEN?

das ich alles geb und meien aufgabe erfülle ist in jedem job grundvorraussetzung, und ja auch im sport

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.