Jump to content
madenbaron

Alles rund um die Austria

885 posts in this topic

Recommended Posts

@Fink zumindest will mal auch bald eine Lösung, das Stadion soll ja auch 2024 fertig sein. 
das Gerücht das man ein Stadion bauen möchte für die Austria gab es ja schon länger, nur wusste man noch nicht, wer der Sponsor genau war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Lösung wird´s brauchen - sonst schaut die Zukunft düster aus. Ja, Salzmann hat schon davon gesprochen, dass die Finanzierung stünde und man noch die Stadt überzeugen müsse bzw. einen geeigneten Ort suchen müsse.

Der gelernte Salzburger weiß leider aus Erfahrung, dass es oft an Details scheitert, ein solches Projekt tatsächlich bei der Stadtregierung und Anrainern durchzubringen.

Grundsätzlich wäre der Standort Messegelände perfekt, darüber braucht man nicht diskutieren. Genügend Parkplätze vorhanden und öffentliche Verkehrsanbindung ideal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das es eine Lösung braucht und kommen muss ist jedem klar, Maxglan heißt die Zukunft wohl eher nicht. 
Die Lage wäre Top :huldigung:
bin zwar kein „gelernter Salzburger“ aber stets ein Optimist. :D
weiß aber das es sicher nicht leicht wird, aber das Konzept (Finanzierung mit Wohnungen) find ich Top, durchdacht und sicher keine Hauruck Aktion. 
mal schauen, bald ist Mitgliederversammlung, hoffentlich findet sie statt. Bis jetzt gibts keine Absage. 

Edited by Astoria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant, dass lt. Bürgermeister Preuner ein Stadion nicht notwendig sei.

Dann wird er bestimmt eine Lösung parat haben, wo die Austria ab 2024 seine Heimspiele austragen wird können...

Share this post


Link to post
Share on other sites

PAT87 schrieb vor 1 Stunde:

Na super, die Stadt winkt bereits ab lt. Salzburger Nachrichten.

Typisch für Österreich,

ein super Projekt wo auch die Stadt mit den Mieteinnahmen profitieren würde.:facepalm:

Ich hoffe es wird doch etwas. Ich würde es euch gönnen. Ihr gehört wieder zurück in den Profifußball.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fink schrieb vor 1 Stunde:

Interessant, dass lt. Bürgermeister Preuner ein Stadion nicht notwendig sei.

Dann wird er bestimmt eine Lösung parat haben, wo die Austria ab 2024 seine Heimspiele austragen wird können...

Hat der Bürgermeister das letzte Wort? 
 

 

richard trk schrieb vor 3 Stunden:

Bei "Ausübung anderer Sportarten" kann doch eigentlich nur Football gemeint sein, oder?

denke auch das die Ducks zb gemeint sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Astoria schrieb vor 12 Stunden:

Hat der Bürgermeister das letzte Wort? 
 

Ich hoffe auf SPÖ und FPÖ, die Schwarzen und Neos waren stehts auf ein Nein bzgl. Stadion. Bei den Grünen weiß ich es nicht. Eigentlich eh ein Wahnsinn, dass sich offensichtlich jemand findet, der ein Stadion finanzieren und dann der Stadt schenken will. Normalerweise müsste man denken, so einen Unternehmer mit Handkuss aufzunehmen.....mal schauen, was daraus wird.

Alternativ könnte man in Bergheim oder anderen Stadtrandgemeinden anfragen.

Frei nach den Hl. Thomas - ich glaub´s erst, wenn ich´s mit den eigenen Augen sehe, dass die Bagger auffahren!

Edited by Fink

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war leider mehr als deutlich abzusehen. Unter einem Bürgermeister Preuner wird es nie ein neues Austria-Stadion geben, egal wo. Eine Begründung wird sich immer herbeizaubern lassen. Noch bevor ich den Artikel gelesen habe, war klar, dass die Scheinargumente "Flächenwidmung" und "Erfolg reicht nicht" kommen werden. Da wird sich einen feuchten Dreck darum geschert, dass hier ein Grundstein für künftige Generationen gelegt werden könnte. Und zwar nicht nur für die Austria, sondern generell im Sinne des Salzburger Jugendsports. Echt super wie lösungsorientiert da gedacht wird. Genauso progressiv wie in der Verkehrspolitik. Einzige Option Umland-Gemeinden mMn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mañana schrieb vor 1 Minute:

Das war leider mehr als deutlich abzusehen. Unter einem Bürgermeister Preuner wird es nie ein neues Austria-Stadion geben, egal wo. Eine Begründung wird sich immer herbeizaubern lassen. Noch bevor ich den Artikel gelesen habe, war klar, dass die Scheinargumente "Flächenwidmung" und "Erfolg reicht nicht" kommen werden. Da wird sich einen feuchten Dreck darum geschert, dass hier ein Grundstein für künftige Generationen gelegt werden könnte. Und zwar nicht nur für die Austria, sondern generell im Sinne des Salzburger Jugendsports. Echt super wie lösungsorientiert da gedacht wird. Genauso progressiv wie in der Verkehrspolitik. Einzige Option Umland-Gemeinden mMn.

Bergheim fällt mir ein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mañana schrieb vor 9 Stunden:

Das war leider mehr als deutlich abzusehen. Unter einem Bürgermeister Preuner wird es nie ein neues Austria-Stadion geben, egal wo. Eine Begründung wird sich immer herbeizaubern lassen. Noch bevor ich den Artikel gelesen habe, war klar, dass die Scheinargumente "Flächenwidmung" und "Erfolg reicht nicht" kommen werden. Da wird sich einen feuchten Dreck darum geschert, dass hier ein Grundstein für künftige Generationen gelegt werden könnte. Und zwar nicht nur für die Austria, sondern generell im Sinne des Salzburger Jugendsports. Echt super wie lösungsorientiert da gedacht wird. Genauso progressiv wie in der Verkehrspolitik. Einzige Option Umland-Gemeinden mMn.

So sieht leider die Wahrheit aus. Auch wenn Salzmann anscheinend noch 2 weitere Standorte in der Stadt im Auge hat, werden diese wohl mit ähnlich sinnvollen Argumenten abgeschmettert.

Es ergibt auch keinen Sinn, darauf zu warten, dass Preuner oder die ÖVP mal die Meinung ändert. Lieber im jetzt und hier im Umland nach einer passenden Alternative suchen (eben zB Bergheim), anstatt sich irgendwelchen Träumereien hingeben und auf einen Meinungsumschwung der Stadtpolitik zu hoffen!

Wobei Träumerei scheint es so oder so, da es irgendwie schwer vorstellbar ist, dass ein Unternehmer einfach so ein Stadion hinstellt und es irgendjemanden schenkt oder eine für uns finanzierbare Miete verlangen würde (selbst mit dem Argument, durch Wohnungen dieses Projekt zum Teil refinanzieren zu wollen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

1919SKV2019 schrieb am 10.11.2021 um 14:26 :

Schade!

Hoffentlich lässt sich ein neues Stadion knapp außerhalb der Stadt realisieren.

.. oder es lässt sich ein bestehender Platz innerhalb des Stadtgebiets für die Austria (und die Ducks - wobei ich das ja nicht glaube weil die spielen ja afaik am alten Bulls Ground) adaptieren. :ratlos:

Edited by Meisl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meisl schrieb vor 53 Minuten:

(und die Ducks - wobei ich das ja nicht glaube weil die spielen ja afaik am alten Bulls Ground) adaptieren. :ratlos:

Ja, die Ducks spielen am alten Bulls-Platz, der wird auch hergerichtet gerade, aber dass die Ducks gerne etwas Größeres hätten (circa auf der Höhe der Hohen Warte der Vikings) ist jetzt auch kein Geheimnis. /offtopic

Edited by richard trk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...