Jump to content
blackthunder

Die "Alps Premier League"

114 posts in this topic

Recommended Posts

Die heutige Ausgabe der Kronenzeitung bringt am Rande des Freundschaftsspiels zw. Österreich vs. Schweiz 12 Jahre nach den ersten zaghaften "Plänen" zu einer Alpenliga selbiges Thema wieder auf.

Zwei Salzburger Studenten hatten diese Idee einer wirtschaftsstarken gemeinsamen Liga zu ihrer Doktorarbeit gemacht und ein anderes Konzept präsentiert als seinerzeit ein gewisser Peter Westenthaler-der sich ja an der alten "Riege" von Funktionären die Zähne ausgebissen hatte (2003).

Das neue Konzept geht von einer 16er Liga aus (8 öst. & 8 schw. Klubs) - rein wirtschaftlich (TV-Gelder, Sponsoren) und niveautechnisch wäre das ein großer Sprung vorwärts für den Klubfussball in beiden Ländern!

Nach den Informationen der Studenten haben diese bereits bei RB Salzburg, Sturm Graz und div. schweizer Klubs angefragt - die Reaktionen der Vereine wären angeblich durchwegs positiv ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon rein von den entfernungen sehr schwer umsetzbar, dazu kommt das die Schweizer Liga nichts davon hat das man sich mit der österreichischen zusammenschließt, weil da Österreich quasi eine Entwicklungsland dagegen wäre.

Dazu kommt auch wie man den auf und Abstieg regeln will, und wie die TV Gelder verteilt werden sollen.

Halte das ganze für ein Hirngespinst das alle paar Jahre hochkommt aber einfach nicht umsetzbar ist.

Vor allem in einen Europa das wieder auseinander driftet.

Halte da einen Cup also ein KO System mit den Nachbar Ländern eher umsetzbar als so ein Liga System.

Edited by Juran

Share this post


Link to post
Share on other sites

dazu kommt das die Schweizer Liga nichts davon hat das man sich mit der österreichischen zusammenschließt, weil da Österreich quasi eine Entwicklungsland dagegen wäre.

Ich nehme an du spricht da als intimer Kenner des Schweizer Fußballs?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme an du spricht da als intimer Kenner des Schweizer Fußballs?

Man muss doch nur die Budgets und die Infrastruktur vieler Schweizer Klubs mit der der Österreichischen Vereine Vergleichen, da fragt man sich doch wieso die Schweizer Liga mit der Österreichischen fusionieren sollte.

Edited by Juran

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss doch nur die Budgets und die Infrastruktur vieler Schweizer Klubs mit der der Österreichischen Vereine Vergleichen, da fragt man sich doch wieso die Schweizer Liga mit der Österreichischen fusionieren sollte.

Würde dir eher dazu raten, dass du das mal vergleichst. Dass die Schweiz die Nase vorn hat ist klar aber so eindeutig wie du das bezeichnest, ists auch wieder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde dir eher dazu raten, dass du das mal vergleichst. Dass die Schweiz die Nase vorn hat ist klar aber so eindeutig wie du das bezeichnest, ists auch wieder nicht.

Ja natürlich die Schweizer Klubs der höchsten Schweizer Liga haben ja nur 2 Stadien mit über 30.000 Zuschauern Fassungsvermögen weitere 2 Stadien mit 26.000 Zuschauern Fassungsvermögen und überhaupt hat in der Schweiz nur 1 Klub der Liga ein Stadion mit Fassungsvermögen unter 10.000 Zuschauern.

Die Schweizer Liga macht in einer Season einen Umsatz von 260 Mio. die Österreichische Liga nur einen von 167 Mio. .

Dazu haben 6 Vereine in der Schweizer Liga ein zumindest ein um 6 Mio. Höheres Budget als der SK Sturm Graz Jetzt, nur 2 haben eine niedrigeres als der SK Sturm Graz.

Also wieso sollte die Schweizer Liga mit der österreichischen fusionieren.

Edited by Juran

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Man muss doch nur die Budgets und die Infrastruktur vieler Schweizer Klubs mit der der Österreichischen Vereine Vergleichen, da fragt man sich doch wieso die Schweizer Liga mit der Österreichischen fusionieren sollte.

auch dazu gibts eine Tabelle in der Zeitung. ist nicht so, wie es dir scheint

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja natürlich die Schweizer Klubs der höchsten Schweizer Liga haben ja nur 2 Stadien mit über 30.000 Zuschauern Fassungsvermögen weitere 2 Stadien mit 26.000 Zuschauern Fassungsvermögen und überhaupt hat in der Schweiz nur 1 Klub der Liga ein Stadion mit Fassungsvermögen unter 10.000 Zuschauern.

Die Schweizer Liga macht in einer Season einen Umsatz von 260 Mio. die Österreichische Liga nur einen von 167 Mio. .

Dazu haben 6 Vereine in der Schweizer Liga ein zumindest ein um 6 Mio. Höheres Budget als der SK Sturm Graz Jetzt, nur 2 haben eine niedrigeres als der SK Sturm Graz.

Also wieso sollte die Schweizer Liga mit der österreichischen fusionieren.

In der Schweiz habens a nur 10 gscheite Vereine (viel zu wenig für a große LIga) und davon sind einige bedeutungslos im Vergleich zu den österreichischen Spitzenclubs.

Wenn Wacker und Lask aufsteigen und die Stadien in Wien fertig sind, dann schaut deine Welt auch wieder anders aus.

Edited by Schönaugürtel Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch dazu gibts eine Tabelle in der Zeitung. ist nicht so, wie es dir scheint

Da ging es aber glaube ich um den Transfermarkt.at Marktwert der jeweiligen Vereine und nicht um das jeweilige Budget wenn ich mich nicht ganz täusche.

Und selbst da wäre der SK Sturm nur 12 von 16 Vereinen.

Edited by Juran

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ging es aber glaube ich um den Transfermarkt.at Marktwert der jeweiligen Vereine und nicht um das jeweilige Budget wenn ich mich nicht ganz täusche.

Und selbst da wäre der SK Sturm nur 12 von 16 Vereinen.

Also ideale Voraussetzungen für uns. Auswärts in Thun Kellerderby um den Abstieg. Des brauch ma.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Wacker und Lask aufsteigen und die Stadien in Wien fertig sind, dann schaut deine Welt auch wieder anders aus.

Selbst dann bringen wir nicht um 300.000 mehr Zuschauer ins Stadion um auf den Gleichen Level zu sein wie die Schweiz.

Schweiz 822.248 Zuschauer pro Season, Österreich 519.387 Zuschauer pro Season.

Edited by Juran

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is sowieso a deppade Idee. Da gibts weniger internationale Startplätze und ewige Auswärtsfahrten in ein Nicht-Eu Land. Die einzigen die sich an soeiner Pseudoeliteliga aufgeilen sind die Kommerzbarone aus Salzburg.

Also für mich wären die Duelle der Traditionsvereine untereinander interessanter als 4x im Jahr gegen Grödig, Mattersburg, Altach, etc. - kleinere Klubs hast immer dabei, aber nur 2x als Gegner.

Wenns nur um internationale Startplätze geht-völlig egal. Besser 8. in einer Liga mit Zukunft/Niveau/guten Gegner/besserer Infrastruktur (scharfe Lizenzbedingungen), als 4. und in Europa/dann noch vor Ligastart wieder draußen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Da ging es aber glaube ich um den Transfermarkt.at Marktwert der jeweiligen Vereine und nicht um das jeweilige Budget wenn ich mich nicht ganz täusche.

 

Und selbst da wäre der SK Sturm nur 12 von 16 Vereinen.

marktwert und Stadionkapazität. und daraus kann man keine generellen Vorteile für die Schweizer ablesen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...