Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Iniesta

SV Mattersburg - FC Red Bull Salzburg

16 Beiträge in diesem Thema

SV Mattersburg - FC Red Bull Salzburg

Sa, 25.07.2015, 16:00 Uhr, Pappelstadion

In der 1. Runde der Tipico-Bundesliga trifft die SV Mattersburg auf den FC Red Bull Salzburg.

tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung!

Jetzt wetten:

SV Mattersburg - FC Red Bull Salzburg
5,50 - 3,80 - 1,50

_____________________________________________________________________________________


Alles zur Rückkehr ins Oberhaus und dem Empfang des Meisters hier hinein. Wird sicher kein einfaches Spiel werden und da es ein Nachmittagsspiel ist (Anpfiff 16:00) kann das eine ganz üble Hitzeschlacht werden. Ich hoffe wir geraten bei dem Spiel nicht unter die Räder. Das die Bullen mitunter recht viele Tore schießen und hoch gewinnen können haben einige Teams in der letzten Saison schmerzhaft erfahren müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke, danke! das kam echt unerwartet. aber bevor's mit dem svm vorm abstieg dann endgültig langsam bergab ging waren die spiele für die bullen bei uns nie ein spaziergang. ich hoffe dass man an dieser tradition wieder anknüpfen kann. :augenbrauen:

btw.:

what it feels like to face the hordes of red bull salzburg in a football battle and to persist their mighty power.

https://www.youtube.com/watch?v=ruE07Dppevs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Endeffekt kannst nur drauf hoffen, dass RB aufgrund der Abgänge noch nicht so toll eingespielt ist.

Immer schön wenn die Hoffnung wahr wird :feier:

War schon sehr fein was die Burschen da gezeigt haben. Fürs zu Ende bringen der Konter war die Red Bull Defensive dann doch eine Klasse zu stark, das sollte also gegen die anderen Mannschaften doch besser klappen. Onisiwo hams vor dem Match mit kiloweise Vaseline eingeschmiert, anders kann ich mir einfach nicht erklären wie sich der da teilweise durchwusselt. Die Verteidigung war taktisch sehr sehr gut eingestellt, wie die da immer zu 5t die Mitte zugemacht haben und das MF die Bälle zurückerobert hat war wirklich absolut Zucker. Jano ist sowieso ein Skandal, da führst 1:0 gegen Meister und der spielt am Mittelkreis seelenruhig ein Gurkerl nach dem anderen, herrlich der Typ :lol:

Der Schiri war dafür der schwächste Mann am Platz. Was der da teilweise an Fouls gepfiffen bzw nicht gepfiffen hat war sensationell und der Ausgleich mMn auch ein Foul am Tormann.

Prinzipiell war der Sieg aber schon fast wertlos wenn wir nächste Woche gegen den direkten Konkurrenten Admira auswärts nicht mindesten einen Punkt holen und das Match wird sicher ein ganz anders. Die taktische Umstellung sollte aber gelingen (unfassbar dass man sowas wirklich mal über eine Mattersburger Mannschaft sagen kann).

bearbeitet von Source

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft?

Na sicher, das sind die Big Points. Konstante Punkte gegen die direkte Konkurrenz schützen uns 100%ig vor dem Abstieg. Punkte gegen die Big 4 sind reine Zuckerl.

Gewinnen wir aber nächste Woche gegen die Admira haben wir nach 2 Runden gleichmal 5 Punkte Vorsprung und danach gleich ein Heimspiel gegen Ried wo sicher auch ein Sieg drin ist. Damit hätten wir nach 3 Runden schon 9/40 Punkten die für den Klassenerhalt definitiv reichen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na sicher, das sind die Big Points. Konstante Punkte gegen die direkte Konkurrenz schützen uns 100%ig vor dem Abstieg. Punkte gegen die Big 4 sind reine Zuckerl.

Gewinnen wir aber nächste Woche gegen die Admira haben wir nach 2 Runden gleichmal 5 Punkte Vorsprung und danach gleich ein Heimspiel gegen Ried wo sicher auch ein Sieg drin ist. Damit hätten wir nach 3 Runden schon 9/40 Punkten die für den Klassenerhalt definitiv reichen werden.

genauso is es. in der abstiegssaison haben wir unsere punkte nämlich in erster linie gegen die mittelfeldmannschaften geholt, dagegen aber kaum gegen direkte konkurrenten gepunktet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

genauso is es. in der abstiegssaison haben wir unsere punkte nämlich in erster linie gegen die mittelfeldmannschaften geholt, dagegen aber kaum gegen direkte konkurrenten gepunktet.

In der Abstiegssaison hätte in der zweiten Runde ein Punkt gegen Salzburg gereicht um in der Tabelle Platz 10 und 9 zu tauschen....

Somit könnte eventuell doch jeder Punkt wichtig sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist jeder Punkt wichtig! Wenn man allerdings die Admira schlägt,bringt es einem insoferne mehr,da sie gleichzeitig nicht Punkten können,und man erst wieder im nächsten Saisonviertel aufeinander trifft.

Aber das ist nun sowieso egal,wichtig ist es von Spiel zu Spiel zu denken und immer an das Leistungslimit zu gehen,egal ob der Gegner Salzburg oder eben Admira heißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.