Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
odrik

[Formel 1] Großer Preis von Kanada 2015

36 Beiträge in diesem Thema

Nach dem langsamsten Kurs des Kalenders, kommt man nun zu einem der schnelleren. Auf dem Circuit Gilles-Villeneuve kommen die Teams mit flacheren Flügeln an, als noch im Fürstentum Monaco.

Schnelle Kurven, ein super Rhythmus und zwei Überholchancen machen die Strecke zu einem Highlight des Jahres. Dazu kommen noch für die Jahreszeit typische Monsunregen, welche den Grand Prix auch in ein Glücksspiel verwandeln können. Dank der Turbomotoren erreicht man hier Topspeeds von bis zu 340km/h. Berühmt auch die "Wall of Champions", wo schon zahlreiche Weltmeister ihr Auto in der letzten Schikane vor Start-Ziel abstellen mussten.

Michael Schumacher hätte den Grand Prix übrigens achtmal in Folge gewinnen können, wäre 1998 nicht Mika Häkkinnen das Rennen gewonnen und 2001 sein Bruder Ralf Schumacher.

Circuit_Montreal.png

A7EnbKg.png

Circuit+Gilles+Villeneuve+2011.jpg

hi-res-5f96f320e563cd3c3af58a9c5d2bf4fe_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find die Videos auf Youtube vom offiziellen F1 Account sehr interessant. Toll, dass man endlich da mit der Zeit geht.

Ferrari wird übrigens einen überarbeiteten Motor bringen, 30PS mehr soll er haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wird dann hoffentlich für action garantiert sein, wenn vettel mit dem schnellen und topspeedstarken ferrari das feld von hinten aufrollen wird. und grad in montreal kann ein für ihn günstiges SC wunder bewirken. ich traue ihm jedenfalls zu, noch auf p6 vorzustoßen. vorne wirds mit hamilton vor rosberg und raikkonen eine fade gschicht werden..

vollkommen unverständlich finde ich das gerücht, dass vettel seine strafe, die er vollkommen verdient erhalten hat, auch in österreich absitzen müsste, weil mit button und verstappen 2 fahrer hinter ihm starten (auf grund von strafen rückt vettel von 20 auf 18 auf). das wäre ja der schwachsinn schlechthin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Strafe von Vettel ist leider schon ok. Er hat nunmal unter Rot ein Auto überholt, noch dazu in seiner outlap :facepalm:

Dass die Strafe auch auf den nächsten GP übergeht ist allerdings ungerecht. Was hat das Rennen hier mit dem Rennen in Österreich zu tun?

E: Genauso die Zeitstrafe die Verstappen bekommt, weil er nicht um noch mehr Plätze zurückgereiht werden kann. Es sollte überhaupt zunächst einmal ein fünfter Motor her, bis die Teams es schaffen, stabilere Antriebseinheiten zu bauen.

bearbeitet von odrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.