84 Beiträge in diesem Thema

Mal sehen was die Staffel kann. Staffel 1 war genial. Die Akteure und auch die Story inkl. Landschaft etc. - einfach alles perfekt. Hat zumindest meinen Geschmack voll getroffen.

Bin auf beide - Farell und Vaughn schon sehr gespannt. Beide haben es mMn schon drauf, im richtigen Drehbuch echt gut zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal sehen was die Staffel kann. Staffel 1 war genial. Die Akteure und auch die Story inkl. Landschaft etc. - einfach alles perfekt. Hat zumindest meinen Geschmack voll getroffen.

Bin auf beide - Farell und Vaughn schon sehr gespannt. Beide haben es mMn schon drauf, im richtigen Drehbuch echt gut zu sein.

zu staffel1 stimme ich dir 101% zu.

zu staffel2 - nein, das wirkt für mich in den trailern alles zu erzwungen, eben geschauspielert. ich nehme keinem der hauptdarsteller ihre rollen bisher ab. [lasse mich nat. gerne vom gegenteil überzeugen]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schaut für mich nach "zuviel vom selben" in schlecht aus

alles zu erzwungen, eben geschauspielert. ich nehme keinem der hauptdarsteller ihre rollen bisher ab.

Wie kann man nach einem einminütigen Trailer solche Urteile abgeben? Gleiches hätte man auch über einen Trailer zu Staffel 1 sagen können, wenn man McConaughey seine Bierdosenmanderln hätte basteln sehen.

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man nach einem einminütigen Trailer solche Urteile abgeben? Gleiches hätte man auch über einen Trailer zu Staffel 1 sagen können, wenn man McConaughey seine Bierdosenmanderln hätte basteln sehen.

Schwachsinn, denn worauf hätte sich das Urteil dann beziehen sollen? Auf Season 0 ? ... kenn ich nicht

Vom Trailer her siehts für mich einfach wie ein verkrampfter Versuch aus nicht nur die Stimmung und Bildgewalt von Season1 einzufangen (was logisch und gut ist), sondern auch die Charaktere zu kopieren, welche man ja brav dem "Anthology-Series" Hype folgend ausgetauscht hat.

Zumindest hier sollts doch einen Schnitt zu Season1 geben, sonst hätte man die komplette Serie ja anders anlegen können ...

Vielleicht täuschts aber auch nur oder ist so gewollt ... man wirds sehen.

bearbeitet von Capø

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwachsinn, denn worauf hätte sich das Urteil dann beziehen sollen? Auf Season 0 ? ... kenn ich nicht

Wut?

Vom Trailer her siehts für mich einfach wie ein verkrampfter Versuch aus nicht nur die Stimmung und Bildgewalt von Season1 einzufangen

Und genau das geht meiner Meinung nach nicht nach diesem Trailer. Der Trailer besteht zu 90 Prozent aus Nahaufnahmen, daraus lässt sich kaum irgendein Hinweis auf die Bildgewalt ableiten. Die Highways sind das Leitmotiv dieser Staffel, wie man ja auch an verschiedenstem Artwork auf der Facebookseite sehen kann. Allein das finde ich ist schon ein deutlicher Unterschied zu Staffel 1, die ja vor allem die Abgeschiedenheit, den Sumpf, die kaputten Familien und die Schwüle des Südens der USA als Motiv hatte. Von all dem sehe ich überhaupt nichts in diesem Trailer.

Auch die Farbstimmung ist meinem Empfinden nach eine völlig andere.

Die Themen bleiben natürlich die gleichen - die "True Detectives", daher ja auch der Titel. In wie weit sich die Charaktere gleichen wage ich nach einer Minute ohne eine Sekunde Dialog nicht zu sagen.

brav dem "Anthology-Series" Hype folgend

Hype? Sehe ich nicht. Außer Fargo fallen mir nicht viele aktuelle Serien in diesem Format ein.

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

American Horror Story, aber sonst kenne ich auch keine gehypte Antology-Serie. Freu mich schon auf true Detektive. Nach dem Trailer kann man nicht viel sagen, aber mir kommt es schon so vor als wäre in der Machart die nötige Konstanz gegeben um auch die Verbindung zur 1.staffel zu fühlen, ohne das Setting und die Stimmung zu kopieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß gar nicht ob ich mir die zweite Staffel ansehen möchte.

Die erste Staffel war der Wahnsinn aber die hat auch ordentlich aufs eigene Gemüt eingeprügelt. Mir wurde direkt anders als man die Reaktionen auf das Video gesehen hat. Vielleicht bin ich einfach zuviel Lulu für die Serie :D

Mich hat es einfach mitgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inwiefern?

zu kurz abgehandelt. Da wurde soviel investiert und dann gabs das vergleichsweise banale ende. Außerdem wurde nie aufgeklärt welche mächtigen hintermänner da irgendwie verwickelt waren. Ich habe damals gedacht die serie geht noch weiter und ist noch nicht aus. Leider kam dann keine folge mehr und das hat mich schon enttäuscht. Was ich so mitbekommen habe, war ich aber nicht der einzige der den schluß nicht gelungen fand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu kurz abgehandelt. Da wurde soviel investiert und dann gabs das vergleichsweise banale ende. Außerdem wurde nie aufgeklärt welche mächtigen hintermänner da irgendwie verwickelt waren. Ich habe damals gedacht die serie geht noch weiter und ist noch nicht aus. Leider kam dann keine folge mehr und das hat mich schon enttäuscht. Was ich so mitbekommen habe, war ich aber nicht der einzige der den schluß nicht gelungen fand.

Da gebe ich dir recht. Erinnerte mich direkt ein wenig an das red John Ende beim mentalist.

Mehr Erklärungen und Rückblenden zu den Enstehungen fehlten....es war direkt ein kleiner cliffhanger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.