Dannyo

[Spielerinfo] Lee Fowler

10 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Info ist ® by austriansoccerboard.com

Wenn sie euch gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin.

emp-lee-fowler-011229-488802-180x250.jpg

DATEN

Name: Lee Fowler

Geburtsdatum: 10.Juni 1983

Position: Mittelfeld

Nationalität: Waliser

Größe: 170cm

Gewicht: 63kg

Momentaner Verein: Coventry City

KARRIERE

Der 20jährige Mittelfeldspieler Lee Fowler wird in seiner Heimat Wales bereits als "neuer Giggs" gefeiert. Der Jungstar soll nach Manchester United - Star Ryan Giggs die nächste große walisische Errungenschaft werden und könnte abgesehen davon auch für Österreich gefährlich werden, denn Fowler gilt als heisser Tipp für das walisische Nationalteam für die WM-Qualifikation 2006.

Der in Cardiff geborene Mittelfeldspieler wird in seiner Heimat hochgelobt, war als 18jähriger auch schon Teil des walisischen Nationalkaders, kam allerdings zu keinem Einsatz. In den Jugendmannschaften des walisischen Verbandes fand er jedoch immer wieder einen Platz. Speziell im U21-Team ist er sehr gefragt, stets werden seine grundsoliden Leistungen gelobt.

Lee Fowler ist im Augenblick der ganze Stolz der Fussballerakademie der "Sky Blues" aus Coventry. Fowler lernte das Fußballspielen in Coventry, kam in der Saison 2000/01 im zarten Alter von 17 Jahren zu seinem ersten Einsatz in der Kampfmannschaft. Als er jedoch von Herbst 2001 bis Februar 2002 gleich zu 12 Einsätzen in der ersten Elf Coventry's kam, wurde man etwas deutlicher auf ihn aufmerksam.

Coventry ist auch wirklich ein guter Klub um den Sprung vom Jungstar zum echten Star zu schaffen: Speziell in den letzten drei Jahren holte man immer wieder ausgezeichnete junge und vielversprechende Kicker aus der eigenen Akademie in die Kampfmannschaft, wo sie schließlich auch zum Einsatz kamen. Neben Lee Fowler bekamen auch Callum Davenport, Robert Betts und Gary McSheffrey ihre Chancen.

Interessanterweise sind all diese Spieler herausgestochen, da sie für ihr Alter ausgesprochen abgebrüht und routiniert spielen. Fowler beispielsweise kann sowohl auf dem Flügel, als auch in der Zentrale des Mittelfelds einsetzbar. Trotz seiner geringen Größe, kann er seinen Körper ausgezeichnet einsetzen, ist auch ziemlich bullig. Zudem besticht er durch Schnelligkeit und gute Tackling-Fähigkeiten. Man könnte also sagen: Lee Fowler spielt very british ! :super:

Dass es junge Spieler allerdings nirgends leicht haben ist bekannt: Nachdem man in der Saison 2001/02 Elfter in der First Division wurde, musste man in der darauffolgenden Saison 2002/03 noch etwas mehr Lehrgeld zahlen, als man wollte... die Saison wurde auf Platz 20 beendet, man entging nur um vier Punkte dem Abstieg und aufgrund derartiger Ängste verlagerte man die Startelf im Laufe der Saison wieder auf alteingesessene, nervenstärkere Spieler, wie Chippo, Hughes oder Thompson.

Im Winter 2002 wurde Lee Fowler daher in seine Heimatstadt Cardiff, zu Cardiff City, verliehen. In Cardiff blieb er bis zum Ende der Saison 2002/03 um danach, zu Beginn der diesjährigen Spielzeit wieder zu Coventry zurückzuwechseln.

Besonders torgefährlich ist Lee Fowler nicht unbedingt. In der Saison 2002/03 erzielte er insgesamt (inkl. Cup) zwei Treffer, jedoch ist er ohnehin eher als Mittelfeldarbeiter bekannt. Und genau deshalb wurde er in letzter Zeit immer häufiger ins walisische U21-Team einberufen. Drei Einberufungen ins A-Team Wales' folgten, jedoch kam er bisher nicht zum Einsatz.

FOTO

leefowler.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich ans nur beipflichten!

Vor allem geht aus dem Bericht deutlich hervor, woran es in Österreich mangelt: Jugendausbildung! (bitte jetzt keine Kommentare ala "das wissen wir eh alle")

Dahingehend hat die Austria sicherlich einen guten Schritt gesetzt, der sich meiner Meinung nach vor allem in finanzieller Hinsicht bald bezahlt machen wird...ich hoffe nur, dass Rapid das Geld und die Möglichkeit finden wird, hier nachzuziehen! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bitte jetzt keine Kommentare ala "das wissen wir eh alle")

Das wissen wir eh alle!

Nur checken und vorallem umsetzten (bertrifft v.a. die Heranführung an das A-Team) tut es keiner!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich liebe Spielertypen wie Lee Fowler und ich gehe davon aus, dass er bis zu den Quali- Spielen gegen Österreich einen Stammplatz im Team erobert hat. Lee Fowler war übrigens der überragende Spieler als es das Nachwuchsteam von Coventry im Jahr 2000 ins FA Youth Cup Finale geschafft hat. Nehme an er wird nicht mehr sehr lange bei Coventry spielen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir zu 100% sicher das Wales die Quali schafft!

Wales ist immerhin um Häuser besser als Österreich und die dürfen als Veranstalterland auch dabei sein! Ich wette die schaffen die Quali!

Lee Fowler ist echt ein Smaragd in riesen Granithaufen!

Ich hoffe Hughes beruft in zur Quali 06 ein, damit ich iihn im Happel Stadium spielen sehen kann!

mfg morle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.