Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
n`alex

SCR Altach - Wolfsberger AC 1:0

17 Beiträge in diesem Thema

CASHPOINT SCR Altach - RZ Pellets WAC

Sa, 28.02.2015, 16:00 Uhr, CASHPOINT Arena

In der 22. Runde der Tipico-Bundesliga trifft der CASHPOINT SCR Altach auf den RZ Pellets WAC.

tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung!

Jetzt wetten:

CASHPOINT SCR Altach - RZ Pellets WAC
2,10 - 3,00 - 2,80

_____________________________________________________________________________________


Am kommenden Samstag geht es weiter mit der 22. Runde. Nach der meiner Meinung nach unnötigen Niederlage in Wien, bei der wir es den Veilchen zu leicht gemacht haben, gilt es diese Scharte wieder gut zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal unabhängig vom Spielverlauf betrachtet: Eine Auswärtsniederlage gegen Austria Wien ist nicht das Ende der Welt, auch nicht mit -3 (auch wenns selbstverständlich keine Freude macht).

Aber: Will man tatsächlich irgendein Wort um Europa mitreden, muss man den WAC überholen. Dazu ist ein Heimsieg notwendig, der in meinen Augen nicht unrealistisch ist. Bei einigen hat die Klatsche in Wien hoffentlich wieder zur rechten Zeit den Ehrgeiz geweckt.

Gibt man in diesem Spiel Punkte ab, siehts tendentiell eher schlecht aus mit EuroLeague. (was mMn aber auch kein richtiger Beinbruch ist)

Es gilt tunlichst zu vermeiden, die Fehler der Wiener Austria zu kopieren, die denen beim WAC-Match passiert sind. Keine Elfer zu verschießen wäre ein Anfang. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott sei Dank hat man gegen die Tretertruppe gewonnen. Wie der Trainer, so die Mannschaft. Die rote Karte war ein Witz, wie der Schiri insgesamt. Der WAC hat mindestens fünf identische Fouls gemacht, die z. T. nicht mal gepfiffen worden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an dem wie das spiel gelaufen ist waren wir natürlich selber schuld, da wir in der 2. hz wieder einmal aufgehört haben Fußball zu spielen. Aber obwohl ich normal einer bin der nichts gegen schiris sagt muss man heute schon mal erwähnen das der eine Frechheit war.....

bearbeitet von Altach1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott sei Dank hat man gegen die Tretertruppe gewonnen. Wie der Trainer, so die Mannschaft. Der WAC hat mindestens fünf identische Fouls gemacht, die z. T. nicht mal gepfiffen worden sind.

Beim Hintreten waren sie wahrlich konsequent, die WAC-ler.

Verstehe nicht, daß der Schiri nicht zum Kapitän geht und sagt, daß er es weiter nicht tolerieren wird....

(und er bei der nächsten Notbremse Rot zeigen wird bzw muß).

46.-60.Minute war WAC richtig gut (sogar spielerisch).

Mich wundert: der 6. Heimsieg in Serie, man spielt tatsächlich um einen internationalen Startplatz - und 4100 Zuschauer.......

Und Lob an Benedikt Zech: die Bälle landen jetzt konsequent weit außerhalb des Stadions. Weg mit der Kugel und keine Spielereien hinten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an dem wie das spiel gelaufen ist waren wir natürlich selber schuld, da wir in der 2. hz wieder einmal aufgehört haben Fußball zu spielen. Aber obwohl  ich normal einer bin der nichts gegen schiris sagt muss man heute schon mal erwähnen das der eine Frechheit war.....

+1

Sent from my iPhone using Tapatalk

Man muss schon sagen dass der Shchiri nicht seinen besten Tag hatte aber abgesehen davon haben wir das Spiel ab und zu aus der Hand gegeben! Aber verdient gewonnen! Weiter so!

Sent from my iPhone using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich wundert: der 6. Heimsieg in Serie, man spielt tatsächlich um einen internationalen Startplatz - und 4100 Zuschauer.......

stimmt das hat mich auch sehr gewundert, ist vl. aber auch etwas die schuld der Medien die mehr damit beschäftigt sind über zukünftige Regionaligisten und ihren neuen Fernsehturm zu berichten als denn Leuten mal klar zu machen was für ein wichtiges Spiel in Altach stattfindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rote Karte war in meinen Augen wohl leider schon zu geben. Recht Dumm wie er da reingeht, Hand hat da in der Halsgegend halt nix zu suchen. Bin gespannt wie lange er gesperrt wird, denke das kann gut 2-3 Spiele geben.

Schiri hatte sicher nicht seinen besten Tag, war dann aber auch nach 30-35 Minuten gleich mal klar das das ganze nicht mit 11 gegen 11 zu Ende geht. Hätte aber eher gedacht das einer vom WAC früher oder später mit Gelb/Rot gehen muss. Naja.

Spiel war sonst recht schlecht, wie auch die ersten beiden Spiele schon. Aber wir gewinnen halt die Dinge daheim. Bin mal gespannt wie sehr uns Ortiz jetzt bei Rapid fehlen wird. Habe die heute über 90 Minuten gesehen und da musst du dich halt wirklich nicht verstecken. Beric ja auch wieder gesperrt, war ein wenig verwirrend mit der letzten gelben Karte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das von Ortiz war diskussionlos rot, so ehrlich muss man sein. Hoffma mal dass es nicht mehr als 2 Spiele werden. Wer weiß was ihn da geritten hat, er wird uns gegen Rapid auf jeden Fall abgehen.

@Elfer: Sieht man sehr gut in der Sky-Zusammenfassung, klares Handspiel. Insofern berechtigt, egal was der Didi meint.

Abartig wie uns die Heimspiele aufgehen, auch wenns spielerisch nicht so läuft. Umso gespannter bin ich darauf, obs auswärts auch wieder besser läuft als letztens. Es ist auf jeden Fall erleichternd zu sehen, dass unsere Konkurrenten keinen besseren Start erwischt haben als wir:

- Sturm grad erst 1 Punkt im Frühjahr bei 1 Spiel weniger, aber bisher nicht angsteinflößend.

- Die Austria konnten wir nicht wieder zum Leben erwecken, im Endeffekt haben wir bloss Baumgartner 2 Spiele mehr Zeit als Coach verschafft.

- Rapid ist schwer zu beurteilen, bös formuliert hängts vom Schiri ab, abgesehen davon sind sie definitiv schlagbar. Ich würde meinen sie werden zweiter letzten Endes.

- Wolfsberg muss man noch abwarten, das heute war jedenfalls ein Dämpfer für ihre EC-Ambitionen. Möglicherweise setzen sie jetzt ihren Sturzflug fort, die Partie haben im Vorfeld doch einige als wegweisend bezeichnet.

Ich setze sehr viel Hoffnung in die zwei "Großklubs" Sturm und Austria, dass deren Nebengeräusche sie nicht mehr zur Ruhe kommen lassen, was die derzeitigen Leistungen fortsetzen dürfte.

Es ist mMn immer noch zu früh, ernsthaft damit (EC) zu spekulieren, aber mit jedem Spieltag in dem wir in dieser Tabellenregion bleiben, steigt die Chance.

Jetzt kommen erstmal 2 schwere Auswärtsspiele, danach könnte das Bild schon etwas klarer aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das von Ortiz war diskussionlos rot, so ehrlich muss man sein.

Abartig wie uns die Heimspiele aufgehen, auch wenns spielerisch nicht so läuft.

Ich setze sehr viel Hoffnung in die zwei "Großklubs" Sturm und Austria, dass deren Nebengeräusche sie nicht mehr zur Ruhe kommen lassen, was die derzeitigen Leistungen fortsetzen dürfte.

Es ist mMn immer noch zu früh, ernsthaft damit (EC) zu spekulieren, aber mit jedem Spieltag in dem wir in dieser Tabellenregion bleiben, steigt die Chance.

Jetzt kommen erstmal 2 schwere Auswärtsspiele, danach könnte das Bild schon etwas klarer aussehen.

Klar ist es zu früh, mit Euro-Spielen zu rechnen, aber die Chance lebt!

-5 Startplätze

-daß Salzburg oder Rapid den Cup gewinnen, darf man schon hoffen

-und: unsere Gegner werden sich zwangsläufig gegenseitig die Punkte wegnehmen

-mein Fazit: am Boden bleiben (dafür dürfte Canadi sorgen)

-gut rotieren, die Kräfte einteilen

-die eigenen Hausaufgaben machen (gegen die Nachzügler/daheim punkten)

-was mir auch Hoffnung gibt: die Mannschaft kann fighten - und tut es auch

-diese Chance wird so schnell nicht wieder kommen - die Mannschaft weiß das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Halbzeit war wirklich bärenstark. Was Mahop da an Kilometer abgespult hat würde ich gerne wissen. Elfmeter war mMn ein Geschenk vom Schiedsrichter, die WACler sind trotzdem wirklich saubere Treter.

In der zweiten Halbzeit haben wir dann den Spielfluss ein bisschen verloren und Lukse musste das eine odere andere Mal in letzter Sekunde klären. Die letzten 15 Minuten waren zittern pur.

Unerklärlich sind mir die 4000 Zuseher bei der derzeitigen Tabellensituation. Schade , ich hoffe die Leute wachen endlich aus ihrem Winterschlaf auf und kommen wieder ins Stadion.

1 Punkt Minimalziel aus Salzburg/Rapid

bearbeitet von xxAltachFanaticsxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elfmeter war mMn ein Geschenk vom Schiedsrichter, ....

Schau Dir die Zeitlupen an (Orf oder auf Laola1) - ohne die Hände geht Mahop vorbei und steht allein vor dem Torhüter. Das mußt einfach geben.

Daß der Verteidiger ausgerutscht ist und sich "lang" machen wollte......

-sagt er halt. Pech, daß er eben mit den Händen (übrigens BEIDE Hände) den Ball sehr gut abwehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Elfer war für mich ganz klar, da gibt es keine 2. Meinung.

Die Rote geht eig. auch in Ordnung, nur wenn er bei uns so streng ist dann muss er es auch im ganzen Spiel sein, und das ist das was ich nicht verstehen kann. Die können treten wie sie wollen und bekommen eine gelbe nach der anderen. Und dann macht mal einer von uns ein faul und er zeigt Rot......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.