Jump to content
Alkonymus

Sturm Graz - SCR Altach

253 posts in this topic

Recommended Posts

Unglaublich schwache Defensive. Inferiore Beichler, Stankovic, Schloffer. Beschissene Standards.

Neukirchner hat nicht mal die Eier, auf "seinen" Gruber von den Amas zu setzen, und stattdessen dürfen Beichler und Schloffer wieder zeigen, was sie nicht können.

Was freu ich mich drauf, wenn der ganzen Haufen mit einem neuen Trainer mal ordentlich aufgemischt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wieder einen absoluten pflichtsieg zuhause nicht gefeiert. das ist einfach nur zutiefst enttäuschend und wird sich weiterhin auf die zuschauerzahlen niederschlagen.

offensiv wars zwar teilweise ganz nett, aber bei dieser defensive muss man über den punkt eigentlich eh froh sein. kann mich nicht erinnern, wann Sturm das letzte mal hinten so konfus war, egal ob Pliquett mit seinen abschlägen, Madl mit seinem stellungsspiel oder Todorovski beim trottelfoul vor dem 2:2. und bei den ecken stimmt sowieso nichts, weder vorne noch hinten.

die bittere wahrheit ist, dass es komplett wurscht ist, welcher der beiden fliegenfänger im tor steht. man sollte so schnell wie möglich beide loswerden, das sind einfach nur schmähgoalies, jeder auf seine art und weise.

extrem positiv: Beichler ist beim ersten spiel unter dem neuen trainer gesperrt.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, das Wechselverhalten von Neukirchner überrascht mich leider im negativen Sinne, da hätt ich mir mehr Mut von ihm erwartet.

Ansonsten wars der befürchtete Scheißkick und wieder kein Sieg daheim.

Edited by super- mario haas

Share this post


Link to post
Share on other sites

wieder einen absoluten pflichtsieg zuhause nicht gefeiert. das ist einfach nur zutiefst enttäuschend und wird sich weiterhin auf die zuschauerzahlen niederschlagen.

offensiv wars zwar teilweise ganz nett, aber bei dieser defensive muss man über den punkt eigentlich eh froh sein. kann mich nicht erinnern, wann Sturm das letzte mal hinten so konfus war, egal ob Pliquett mit seinen abschlägen, Madl mit seinem stellungsspiel oder Todorovski beim trottelfoul vor dem 2:2. und bei den ecken stimmt sowieso nichts, weder vorne noch hinten.

die bittere wahrheit ist, dass es komplett wurscht ist, welcher der beiden fliegenfänger im tor steht. man sollte so schnell wie möglich beide loswerden, das sind einfach nur schmähgoalies, jeder auf seine art und weise.

extrem positiv: Beichler ist beim ersten spiel unter dem neuen trainer gesperrt.

Wie schon gesagt, da passieren teilweise Fehler wie in den Amateurligen. Das spricht weder für Milanic noch für die Spieler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Tormannproblem ist evident. Brutal. Da kann Pliquett jede Woche für Transgender-Migranten-Strassenhunde mit Roma-Hintergrund spenden und mit Kieferspalten-siamesische Zwillingskindern aus dem Kinderdorf radfahren, Fussballspielen muss man halt auch. Weg mit den beiden. Und im Angriff ist es düster. Keine Alternative zu Djuricin, zwei Glückstore gemacht, einfach tragisch. Egal welcher Trainer kommt, leicht wird er es nicht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wieder einen absoluten pflichtsieg zuhause nicht gefeiert. das ist einfach nur zutiefst enttäuschend und wird sich weiterhin auf die zuschauerzahlen niederschlagen.

offensiv wars zwar teilweise ganz nett, aber bei dieser defensive muss man über den punkt eigentlich eh froh sein. kann mich nicht erinnern, wann Sturm das letzte mal hinten so konfus war, egal ob Pliquett mit seinen abschlägen, Madl mit seinem stellungsspiel oder Todorovski beim trottelfoul vor dem 2:2. und bei den ecken stimmt sowieso nichts, weder vorne noch hinten.

die bittere wahrheit ist, dass es komplett wurscht ist, welcher der beiden fliegenfänger im tor steht. man sollte so schnell wie möglich beide loswerden, das sind einfach nur schmähgoalies, jeder auf seine art und weise.

extrem positiv: Beichler ist beim ersten spiel unter dem neuen trainer gesperrt.

dazu kommt noch das klem und spendlhofer extrem schwach waren, unsere defensive war einfach absolut abwesend .. wie gesagt da war todo noch der stärkste und das soll was heißen ..

offensiv war zwar nett anzusehen und auch wenn alle djuricin so gerne so viel loben:

diesen 100% muss man einfach aufspielen.. ab und zu kommt mir vor er denkt nur an seine scorerpunkte .. aber wenn er da rüberspielt zu hadzic(? bin mir net ganz sicher) dann braucht der nur noch über die linie zum 3:2 einschieben ..

das fält mir bei djuricin des öfteren sehr negativ auf ...

Edited by Alpi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...