simpson

Members
  • Gesamte Inhalte

    151
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über simpson

  • Rang
    Wichtiger Spieler

Kontakt

  • ICQ
    0
  1. Wie hat HH im Frühjahr mal gemeint: Salzburg wird maximal 3 neue holen. Man wird dabei verstärkt auf heimische Kicker setzen. Ich versteh nicht, warum die ein ums andere mal nichts aus der Vergangenheit lernen wollen. Anstatt sich mal gezielt zu verstärken wird wieder der halbe Kader umgekrempelt. Für die CL wirds auch wieder nicht reichen, da die Mannschaft wieder Monate brauchen wir um sich zu finden. Aber durch diese stümperhafte Transferpolitik bleibt hoffentlich die Meisterschaft wieder länger spannend.
  2. Hofer ist ein absoluter Fachmann. Ein intelligenter Mensch, der wirklich Ahnung vom Fussball hat. Er war halt nie Profifussballer und hat dadurch eben auch keinen Namen. Weiß man, ob er dem LASK in einer anderen Funktion erhalten bleibt? Er ist also in jeder Hinsicht das Gegenteil vom Krankl. Aber vl. brauchen die ganzen Prolos von Mayrleb bis Hoheneder einen Trainer auf geistiger Augenhöhe.
  3. In jeder Saison gibt es zwei Spieltage (Herbst + Frühjahr) an denen Freikartenaktionen für Familien, Schulklassen etc. durchgeführt werden. Weiß jemand, an welchem Spieltag dies im Frühjahr der Fall sein wird (bzw. wird das Vereinsindividuell festgelegt???)???
  4. http://www.kurir-info.rs/...ir-29-07-2008/vraticu-se-u-celsi bez arnautovic ist unsere vorfreude hoffentlich nicht verfrüht. in diesem artikel steht, dass er angeblich für serbien spielen will.
  5. Coole Auswahl: Heynckes, Finke, Meyer, Brehme, Coordes Wenn wir schon bei den dt. sind, fehlen mir noch: Matthäus, Basler, Lorant, Geyer, Entenmann, Schäfer und Oli Kahn
  6. Nochmal meine Bitte. Wäre super, wenn mir jemand Links verraten könnte!
  7. Bräuchte für eine Präsentation ein Video mit Sportszenen. Vorzugsweise Fussball, aber auch andere Sportarten willkommen. Auf Youtube gibts viele solcher Videos, aber die Qualität ist meistens sehr schlecht. Kennt jemand Links zu Sportvideos mit guter Qualität????? Danke!!!!
  8. Kann mir jemand verraten, wo ich heute die Spiele streamen kann (über sopcast)???
  9. Welchen Film sollte man unbedingt sehen? Ich habe eine persönliche Vorliebe für österreichische Filme. Mein absoluter Lieblingsfilm ist Indien. Zwar schon fast etwas abgedroschen aber einfach ein Klassiker. International find ich Night on Earth ziemlich gut. Vorschläge bitte.
  10. Das find ich eine gute Lösung. Wie das Zuschauerinteresse zeigt, haben die Fans der Bundesligisten ohnehin keine Freude mit dem Cup. Das Argument, dass durch den Cup auch andere Gebiete in Österreich, die keine Bulimannschaft haben, Profimannschaften mal aus der nähe betrachten können zieht mMn in Österreich nicht, da jeder in max. zwei Autostunden einen Bundesligisten erreichen kann. Ich würde diese Regelung sogar beibehalten und den EC-Startplatz an den Dritt- bzw. Viertplatzierten in der Meisterschaft vergeben. Dadurch erhalten die vorderen Mannschaften im laufe der Saison auch mehr Planungssicherheit. Die besten sollen schließlich im EC vertreten sein, was langfristig die EC-Ergebnisse positiv beeinflussen sollte.
  11. Ich tippe auf folgenden 08 Kader: Payer, Macho, Manninger Stranzl, Hiden, Katzer, Gercaliu, Standfest, Fuchs, Schiemer, Ibertsberger Ivanschitz, Aufhauser, Prager, Leitgeb, Säumel, Kiesenebner, Junuzovic, Kavlak Linz, Kuljic, Janko, Harnik Gercaliu, Schiemer, Kavlak und Säumel sollten in den nächsten 1 1/2 Jahren Stammspieler bei ihren Klubs werden. Harnik ist derzeit verletzt. Für die Werderfans ist er einer der heißesten Anwärter auf einen Profivertrag. Wenn er im laufe der nächsten Saison zu Einsätzen kommt und ab und zu trifft, wär er ein Kandidat für ein Lastminute-Ticket.
  12. Stranzl gegen Rückkehr von Scharner und Pogatetz Team-Verteidiger Martin Stranzl blickt optimistisch in die Zukunft des Nationalteams, ist aber klar gegen eine Rückkehr von Paul Scharner und Emanuel Pogatetz. Rückblende in den Spätsommer 2006: Paul Scharner und Emanuel Pogatetz sind mit einem Schlag Ex-Nationalteamspieler. Freilich aus unterschiedlichen Gründen. Scharner, der in einem exklusiven sportnet.at-Interview für Aufregung sorgte, entschied aus freien Stücken, nicht mehr unter Coach Pepi Hickersberger trainieren zu wollen. Pogatetz sorgte kurze Zeit später mit Kritik an Hicke, dem ÖFB und sogar an Ausrüster Puma für Unverständnis in der Öffentlichkeit. Die Konsequenzen: "Mad Dog" flog aus dem Team. Stranzl: "Das interessiert keinen!" Dass nun von beiden England-Legionären in den letzten Wochen wiederholt versöhnliche Töne Österreich erreichten (Scharner sucht seine Chance), beeindruckt zumindest einen nicht - Martin Stranzl. Der Spartak Moskau-Legionär stellt in einem Interview in der Freitag-Ausgabe der Krone klar: "Das interessiert in der Mannschaft keinen! Wir setzen lieber auf die, auf die man sich verlassen kann." Der Verteidiger setzt nach: "Und zwei solche müssten dann plötzlich weg, nur weil die beiden zurückkommen? Nein! Ich mag den Pogerl als Mensch, aber im Fußball kann ich seine Vorgehensweise nicht akzeptieren. Ich glaube nicht, dass der Teamchef anders denkt - es ist oft genug gesagt worden, dass intern die Türen für Kritik und Anregungen offen stehen." Team auf dem richtigen Weg In den positiven Resultaten in den letzten Spielen des vergangenen Jahres (Siege gegen Liechtenstein, Schweiz und Trinidad & Tobago) sieht Stranzl die Mannschaft auf dem richtigen Weg: "Ich denke, wir sind als Team rechtzeitig in die richtige Richtung aufgebrochen. Jetzt gilt es dafür hart zu arbeiten, dass sich die Jungen weiterentwickeln und lernen. Die Prellböcke müssen wir Routiniers sein", sagte der 26-Jährige. (sportnet) 1000% Agree: Alles hinschmeißen und die Schuld auf andere schieben, wenns mal nicht läuft und sich später wieder anbiedern. So nicht!!!
  13. Tja, doch sehr überraschend, was da heute passiert. Für mich gibts zwei Erklärungen (wenngleich ich mir alles andere als sicher dabei bin): 1. es kommt alles noch viel dicker als man bisher annehmen konnte und langer zog die persönliche notbremse. 2. langer opferte sich und macht platz für jemand neuen. ev. gibts ja jemanden im hintergrund, der für seine unterstützung den präsidentensessel haben will?? ich kenn den langer zwar nicht, aber jetzt auf einmal so einfach alles hinschmeißen? das hätte er doch auch schon vor wochen machen können. noch dazu hat man gleichzeitig einen neuen termin und ort für die gv bekanntgegeben. wie es wirklich ausgeht werden wir in den nächsten tagen und wochen erfahren.
  14. Wenns schon im Fussball nicht läuft, so haben wir wenigstens im Eishockey einen internationalen Topspieler. Hier kann man ihn ins Allstargame der NHL am 24. Jänner wählen. Achtung: Da Vanek nicht nominiert wurde, muss man ihn aus der Eastern Write-In Box auswählen. http://www2.nhl.com/allstarballot/ Infos gibts auch hier: http://www.sport1.at/397+M530b540d9a4.html
  15. Sturm-Schulden sollen elf Mio. betragen Bei der Prüfungstagsatzung in Sachen SK Sturm am Grazer Handelsgericht wurden am Donnerstag Forderungen von insgesamt elf Mio. Euro eingereicht. Der Masseverwalter sieht knapp fünf Mio. davon als gerechtfertigt an. Bei der Prüfungstagsatzung gaben Konkursrichter, Masseverwalter, Vertreter der Gläubiger und der Kreditschützer Forderungen von insgesamt elf Millionen Euro bekannt. Davon sieht Masseverwalter Norbert Scherbaum knapp fünf Millionen als gerechtfertigt an. Über weitere sechs Millionen muss erst entschieden werden – es muss erst geprüft werden, ob diese Ansprüche gerechtfertigt sind. Forderungen der Finanzprokuratur noch offen Weiteres Ungemach blüht dem Klub, weil sich auch die Finanzprokuratur mit weiteren vier bis fünf Millionen Euro an Forderungen einstellen wird. Von der Finanzprokuratur heißt es allerdings, dass zuerst das laufende Verfahren abzuschließen ist. Mindestens zwei Mio. Euro nötig Um den Klub zu retten sind noch mindestens zwei Millionen Euro notwendig. Wie der Klub diese Finanzmittel aufbringen will, will der Vereinsvorstand noch heute Nachmittag bekannt geben. --> das schaut nach Leitgebtransfer aus.