Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Wiederbeginn der österreichischen Bundesliga) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Einzelsportler

Members
  • Content Count

    443
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Einzelsportler

  • Rank
    Europaklassespieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Bestes Live-Spiel
    RBS-Rapid 6:3
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    sympathischen Aussenseitern oder Deutschland
  • Am Wochenende trifft man mich...
    auf und in den Bergen
  • Lieblingsfilme
    science-fiction
  • Lieblingsbücher
    Atlanten, Lexika, Berg- und Reiseführer,

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Geografie, Astronomie, Fotografie, Sport

Recent Profile Visitors

1,834 profile views
  1. Ist eh schon alles gesagt. Naiver Weise frage ich mich, warum man Ablösesummen in den Ausstiegsklauseln nicht vorausschauend um eine Nuance höher ansetzt. - Schlägt der Spieler ein (wie ein aktuelles Beispiel), dann stehen sowieso die Vereine Schlange und kommen mit dem Geldspeicher im Flieger angereist und wenn es für den Spieler nicht gut läuft, dann kann man in einem vernünftigen Gespräch sicher auch eine Lösung finden (Leihe, niedrige Ablöse mit höherer Weiterverkaufsbeteiligung,...).
  2. Wenn der Verein 86 Mille für einen Spieler kriegt, erwarte ich mir aber Saisonkarten für nur €10.- oder Ähnliches.
  3. Ich hätte es gut gefunden, wenn er bis Sommer bliebe und jede Anfrage bis dahin zumindest offiziell abgeschmettert hätte und für den Sommer hinaus so etwas wie "schauen wir mal" oder "ich weiß es noch nicht" von sich gegeben hätte. - Dann wäre zumindest einigermaßen Ruhe im Verein, den Medien und im ASB. Sollte er im Winter wechseln (wollen oder müssen), dann bitte so schnell wie möglich und egal wohin (Leipzig, Barca, Manchester U. oder Union Berlin).
  4. ...also ich Frage mich, wie man nach einem Marco Rose UND einem Jesse Marsch je wieder solch großartige Trainertypen finden will. ...ist Roger Schmidt mittelfristig wieder frei?
  5. Mir gefällt auch seine selbstbewusste und überzeugte Antwort auf die Frage, ob ein überwintern in der CL möglich ist.
  6. Schon, aber jetzt haben wir einen sehr ausgeglichenen Kader und den american spirit. - Vielleicht ist es auch nur der JM-spirit, der so belebend ist. - Mir kommt es so vor, daß jetzt mehr Feuer im Team ist. ...ich hoffe, daß das ein Dauerzustand ist bzw. sein kann.
  7. Den muß man einfach mögen: Ist Feuer und Flamme für seinen Sport, seine Jungs und die viel zitierte Mentalität. Er ist schon anders als ich andere Trainer wahrgenommen habe; zumindest das nährt meine Hoffnung, daß er einer der Trainer sein könnte, der länger als zwei Saisonen hier ist. Und - fast wichtiger: Mit wem, wenn nicht ihm, ist eine CL-Quali zu schaffen?!
  8. Es gibt wohl mehr, als man von außerhalb vermuten würde. Daß auch ich mich im Versicherungsstadion nicht wie eine RB-Litfaßsäule verkleide, liegt wohl auf der Hand; obwohl ich mich im "neutralen" Sektor recht sicher fühle - aber das eben nur solange, bis alle wissen für wen mein Herz schlägt... In Klagenfurt war das in den vergangenen Jahren aber kein Problem, da waren im neutralen Sektor einige unserer Schals und Trikots zu sehen - könnten aber ruhig mehr sein!
  9. Noch nicht einmal 2 Spiele gespielt und wir haben ein Torverhältnis von 9:5!!!
  10. Ich habe vorsorglich auch meinen Schal daheim "vergessen".
  11. Das wäre zwar vernünftig und durchaus logisch, andererseits hätte er es gegen die Austria von mir aus gerne wie gegen Honduras machen können. ...am liebsten wäre es mir natürlich gestern gewesen.
  12. Ja, mir auch. Und daß ihnen das besonders weh tut, hat mir mein Sitznachbar bestätigt. Entweder Debakel oder auf diese Weise gewinnen; wobei es durch die diversen Umstände auch in die andere Richtung hätte gehen können und das hätte es für uns in Verbindung mit der Bernede-Geschichte noch bitterer gemacht.
×
×
  • Create New...