AmaTian

Members
  • Gesamte Inhalte

    410
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über AmaTian

  • Rang
    Europaklassespieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Geilstes Stadion
    Westfalenstadion
  • Lieblingsbands
    Amon Amarth, Arch Enemy, Asphyx, Avenged Sevenfold, Broilers, Bury Tomorrow, Caliban, Decapitated, Deserted Fear, Dying Fetus, Ektomorf, Exodus, 5FDP, Hatebreed, Kataklysm, Lamb of God, Machine Head, Mantar, Meshuggah, Metallica, Obituary, Pantera, Parkway Drive, Rammstein, Slayer, Slipknot, Suffocation, Suicidal Angels, Terror, Testament, Die Toten Hosen, Trivium, Vader, Volbeat
  • So habe ich ins ASB gefunden
    durch Freunde
  1. Wollte gerade Karten für Metallica kaufen, aber nachdem das billigste Stehplatz-Ticket nicht unter EUR 100 zu erwerben ist, muss ich da echt nochmals überlegen, auch wenn ich die Band sehr mag und live immer eine Wucht ist.
  2. Eine leere Piast Kurve kommt mir leider auch bekannt vor. Beim Hoppen im April gegen Pogon gabs eine Sperre aufgrund der Ausschreitungen im Derby gegen Gornik.
  3. Wird zwar ausnahmsweise ein festivalfreier Sommer, aber dafür gehts immerhin auf ein paar Konzerte: 30.07. Hatebreed + Municipal Waste in Graz 23.08. Dying Fetus in Klagenfurt 31.08. Sepultura in Wels tbc
  4. Und bzgl. Preisen: Muss man echt jedes Jahr noch um ein paar Euro hinauffahren (EUR 79,99)?
  5. Finde beide Trikots ziemlich gelungen! Das Heim-Trikot erinnert ein bisschen an das schwarz-grau gestreifte Auswärtstrikot, das zu goldenen CL-Zeiten (2000 oder 2001?) getragen wurde. Das Auswärtstrikot gleicht fast dem Ajax-Design. Das Dritte wurde erwartungsgemäß so übernommen. Erwartungsgemäß deshalb, da dieses als einziges Trikot der Vorsaison im Fanshop nicht zum Abverkaufspreis angeboten wird.
  6. Die Gerüchte verdichten sich, dass euer Auswärtstrikot kommende Saison schwarz-weiß/weiß-schwarz wird...
  7. Werde mir nächsten Samstag Suffocation im Wiener Escape geben. Nach dem für mich sensationell, brutalen Abriss am Summer Breeze 2017 muss ich mir diese Band einfach wieder geben. Ist für mich der erste Besuch im Escape. Was kann man von dieser Location (vorallem soundtechnisch) so erwarten?
  8. Ich hab mir nach anfänglichen Bedenken das Album heute gesichert. Klang nämlich letztens beim durchhören auf Youtube doch überwiegend gut das ganze, auch wenns natürlich anders und teils nicht mehr so thrashig/metallisch ist. Aber da ich kein (engstirniger) True-Metaller bin, kann ich mich auch mit Nu-Metal- oder gar dem ein oder anderen Rap-Part anfreunden. Und eine Live-DVD gibts ja auch noch dazu.
  9. Jaja sehr schade um Slayer, waren doch seit Jahren eine meiner absoluten Lieblingsbands. Aber andererseits konnte man aus diversen Aussagen (vorallem von Tom) schon länger heraushören, dass ein Abschied wahrscheinlich bald bevorstehen wird. Naja hilft eh nix, ihr musikalisches Vermächtnis bleibt ohnehin bestehen und live dürfen wir sie ja auch noch mal sehen. Weiß zufällig schon wer von euch, wann fürs Wien-Konzert der Vorverkauf startet?
  10. In der Eduard-Keilgasse, ebenfalls nur unweit des Stadions, gibts auch eine kleine Pension (Name ist mir leider Entfallen) wo man gut und billig übernachten kann, sollte man dem Alkohol/ Fort gehen nach dem Spiel noch frönen wollen. Und bzgl. Parken: Wir stellen uns entweder immer in die Conrad-von-Hötzendorf-Straße (Nähe ÖAMTC) oder in die Ziehrerstraße zwischen Apotheke und Spar ab. An beiden Punkten gibts bei Ankunft ca. 1-1,5 h vor Spielbeginn zu 99% Prozent immer Parkmöglichkeiten. In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße muss man halt ab und zu aufpassen, wenn in der Messe Veranstaltungen sind. Da schauts dann nimma so rosig aus mit den Parkplätzen.
  11. Um auch noch kurz zum aktuellen Thema Stellung zu nehmen: Ich hab am Samstag zunächst befürchtet, als alle FCs geschlossen raus gingen, dass die Situation "grob" gelöst wird und somit das angebliche "Gewaltproblem" in Graz medial neuen Brennstoff erhält. War dann aber schlussendlich über die scheinbar sachliche Lösung froh, auch wenn 15 min Boykott zunächst etwas komisch wirkten. Grundsätzlich find ich es gut, dass unsere Szene zu den eher vernünftigeren gehört, auch wenn man sich andererseits bei manchen Aktionen gegen die Roten oder den angeblichen Auslöser für die Polizeipräsenz leider auch wieder auf den Kopf greifen muss. @einfachSturmfan: Päpstlicher als der Papst muss man beim Fußball dann auch nicht sein, auch wenn ich mit einigen Aussagen von dir d'accord gehe.
  12. Naja natürlich keine Über-Drüber-Knaller die Nova-Headliner bzw. überhaupt die erste Line-Up Phase, hat man alles schon (mehrmals) gesehen, wenn man zumindest ein paar Jahre auf (Rock/Metal)-Konzerte/Festivals geht, aber ich finde es trotzdem ganz gut. Die reizvollste Band kommt hier für mich aus einer der letzten Reihen, nämlich Meshuggah. Diese Tech/Prog-Deather will ich schon Jahre einmal live sehen, vielleicht klappts ja im kommenden Juni.
  13. Tja glaubt ihr ich komme noch zu einer Karte, wenn ich zwischen 17:30 bis 17:45 beim Stadion bin? Bin leider aufgrund eines Missverständnisses wieder kartenlos.
  14. Finde alle drei Trikots sehr gelungen, sogar das blaue gefällt, wenn man mal außer acht lässt, warum diese Farbe wohl gewählt wurde. Aber holen werde ich mir wsl trotzdem keines vor Ende nächster Saison, sprich bis sie in den Abverkauf kommen. Denn bei aller Liebe zum Verein lege ich keine 75 € für ein Trikot hin.
  15. Bin ich ganz bei euch, ein Auswärts- oder Ausweichtrikot mit grünen Elementen wäre im Bezug auf Stadt und Bundesland wieder mal sehr fein. Und das Argument der Bundesliga, es gäbe schon zu viele Mannschaft mit grüner Farbe im Dress, kann man fast nicht mehr gelten lassen, da Innsbruck schon seit Jahren unten ist und sich Ried da heuer leider auch angeschlossen hat.