Jump to content

makarulez

Members
  • Posts

    347
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Kontakt

  • Website URL
    http://

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Geilstes Stadion
    Craven Cottage
  • Lieblingsverein
    GAK

Recent Profile Visitors

3,603 profile views

makarulez's Achievements

Superkicker

Superkicker (12/41)

37

Reputation

  1. Bevor ich hier "wild" aushole, muss ich euch zum Aufstieg gratulieren. Ihr seid klipp und klar die Nr. 2 im österr. Fußball - das verdient Respekt. Eure Auftritte gegen Lazio haben gezeigt, auf welch hohem Niveau ihr spielen könnt. Die Kritik am Mauern kann ich nicht nachvollziehen. So spielt wahrscheinlich die halbe Bundesliga gegen euch, nur haben wir im Angriff viel weniger Qualität als ein Bundesligist. Durch die rote Brille bin ich stolz auf den gezeigten Kampfgeist. So manch Spieler/Fan bei euch hätte sich diese Pflichtaufgabe leichter vorgestellt. Was mich besonders freut ist die unbestreitbare Tatsache, dass ihr auf mannigfaltige Weise offenbart habt, dass euch die Roten doch nicht ganz so wurscht sind, wie ihr immer wieder zu betonen versucht. Euer Wirbel wegen der Tickets, obwohl ihr die ganze Nord bekommen habt und etliche Schworze auf der Längs zu Karten gekommen sind. Das Heimrecht stand uns zu als Zweitligist, jedoch wäre euch nicht die Kapazität der ganzen Nord zugestanden - und dennoch musstet ihr einen redlichen und völlig harmlosen Vereinsfunktionär des "kleinen" GAK namentlich beleidigen. Die Sau, die im Stadion trotz des beschämenden Vorfalls wieder von euch aufgegriffen wurde. Sich die Mühe zu machen schwarzen Rauch im Graben vor den Roten zu zünden. Eine jahrelang gebunkerte Fahne abzufackeln - habt ihr keine aktuelle erbeuten können? Und alleine das Wort Nazi auf ein Spruchband zu schreiben, naja.. Bin absolut kein Zartbesaiteter. Ehrlich gesagt taugt mir das ganze Theater enorm - das gehört dazu, ist quasi Pflicht beim Derby. Ich will nicht sagen ihr habt uns mit all dem geehrt, aber uns jedenfalls eure gesamte Aufmerksamkeit geschenkt. Die Summe eurer Aktionen zeigt deutlich, dass die Roten ein wichtiger Bestandteil eures kollektiven Denkens sind. Danke für alles! Und nein, spart euch die Mühe, ich werde hier nix mehr schreiben.
  2. Bin noch auf der Suche nach 1 Karte für meinen Vater. Bitte um PN falls jemand eine Karte übrig hat bzw. jemanden kennt.
  3. Bin leider aufgrund der Distanz meines Wohnortes zu Graz kein DK Besitzer mehr, aber bei so vielen Heim/Auswärts Spielen wie möglich dabei. Hat sich jemand genug Karten gesichert und welche übrig, die er verlässlich in rote Hände weitergeben will? Ich würde gerne 2 abnehmen, falls möglich auch bis zu 6 Stück. Eine flüssige Provision für den edlen "Spender" ist natürlich obligatorisch! Kontakt bitte per PN
  4. Keine Frage, SMS zu behalten wäre rein sportlich die beste Lösung. Vor allem dann wenn er nicht mit aller Gewalt weg will. Mit ihm bleibt das Mittelfeld intakt und man könnte sich am Markt voll auf Abwehr + Flügel fokussieren. Wäre sehr schade um LL. Schon als es noch Laziofever hieß war es die größte internationale Lazio-Community, und das ist sicher schon 10 Jahre her.
  5. Gebeten? Das ist ohnehin die gerechte Strafe, die - unabhängig davon was Milan will - verhängt werden müsste. Dass die Umsetzung der Strafen lax ist und viele Clubs die Regularien austricksen, ist ein anderes Kapitel. Inwieweit es dem FFP dienlich ist, kampflos auf Mehreinnahmen durch die EL zu verzichten, das soll mir Milan mal erklären. Abgesehen davon ist es sportmoralisch bedenklich, auch gegenüber den Fans, die Teilnahme an einem internationalen Bewerb zu verweigern, für den man sich rein sportlich qualifiziert hat. Klar sind es keine weltbewegenden Einnahmen, aber besser als nix. Alles nur ein Deckmantel, um ohne Interventionen der UEFA weiterhin Unsummen zu verpulvern und alles auf die Karte CL in der Serie A zu setzen. Na dann viel Glück!
  6. Naja im Gegensatz zu Marusic beherrscht Romulo den Vorwärtspass und hat mehr als 2 Varianten im Dribbling. Insgesamt technisch besser und abgezockter. Eine typische LoTare-Entscheidung, den älteren Spieler ziehen zu lassen. Wird leider auch bei Caicedo so sein. Aber so ticken wir halt und rein wirtschaftlich ist es eh verständlich. Italiener kosten ein Vermögen, sobald sie einen geraden Pass spielen können. Ein vergleichbarer Ausländer wäre viel billiger als Lazzari. Aber dann hast du wieder das Risiko einen Durmisi, Lukaku, Patric zu erwischen. Lazzari ist kein Überspieler. Aber ähnlich wie Parolo traue ich ihm eine lange Lazio-Karriere zu mit Einsätzen im Nationalteam. Acerbi war auch relativ teuer gemessen an Alter und Position. Galt nie wirklich als Überspieler. Jetzt ist er Spieler des Jahres! Vlt überdenken wir unsere Sparfuchs-Strategie etwas und setzen - wie bei Acerbi- auf Serie A kampferprobte Italiener. Nicht umsonst stehen Spieler wie Lazzari, Izzo, Baselli bei Inzaghi hoch im Kurs. Ciro war ja auch - über Umwege - so eine Verpflichtung und dann 2xSpieler des Jahres. So überragend dass diese Saison 19 Tore + 12 Assists (+ 8 Stangenschüsse!) schon als Enttäuschung gelten.. Bei SMS sehe ich die Gefahr, dass Lotito ewig lang um ein paar Mille pokert und dann nur Husch-Pfusch-Ersatz geholt wird. Das wäre genauso fatal wie weniger Geld zu akzeptieren und sich dafür ungewollte B-Spieler aufbinden zu lassen. Ich glaube nicht dass Juve sich die kolportierten 100M leisten will bzw kann, deswegen werden sie versuchen ungewollte Spieler zu involvieren. Seller beware! PSG wohl auch, nur die hätten im Gegensatz zu Juve das nötige Kleingeld. @blue-whiteWas ist mit dem Lazioland-Forum passiert? Tot wie Moses?
  7. Sehr schön, dass Lazio jetzt auch hier vertreten ist. Die 2-3 Hanseln, welche die Threads der anderen ach so großen ital. Clubs am Leben erhalten, schaffen wir hier auch.. In Spanien war heute Relegation. Malaga hat es nicht geschafft. Somit stehen die Chancen auf den hier schon erwähnten Jony sehr gut. Der Spieler hat jetzt die Option auf eine Leihe bei jedem Klub seiner Wahl in einer obersten Spielklasse. Da er aber nächste Saison ablösefrei wäre, wird Malaga ihn relativ günstig verkaufen müssen. Wird wsl unser 1. offizieller Neuzugang. Man darf gespannt sein, wie und wo Inzaghi ihn einsetzt.
  8. Gratuliere euch zum verdienten Aufstieg! So blöd es nach diesem Wunder auch klingen mag: Nüchtern betrachtet war es bei weitem nicht eure beste Leistung, noch war es eine katastrophale Leistung von Lazio. Wir waren uns der Sache nach dem 1:0 wohl schon zu sicher, und leider auch machtlos gegen euer Momentum in diesen denkwürdigen 4 Minuten. Bei sowas kannst die ganzen pseudointellektuellen Taktikdiskussionen übern Haufen werfen. Klar wart ihr besser eingestellt als im Hinspiel, aber gefährlich wurdet ihr uns nie wirklich. Und gerade vor diesen wahnsinnigen 4 Minuten, als die hitzige Atmosphäre nach dem 1:1 abgeklungen war, hat Lazio den Ball besser zirkulieren lassen. Aus Sicht von Lazio kannst du auch keine wirklichen Schuldigen herauspicken. Zwei wuchtige platzierte Weitschüsse und zwei abgefälschte Schüsse zeugen einfach davon, dass ihr es mehr wolltet an diesem Abend. Was mich mehr schockiert hat, als unser Ausscheiden: Die Tür von der Südtribüne zum Auswärtssektor wurde 90 Minuten lang nur von einem kleinen Mädl "bewacht" und es herrschte dort reger Durchlauf! Anscheinend ist das Getränke- und Speiselager im Auswärtssektor, und so ging dort im Minutentakt die Tür auf und zu. Dutzende Laziali gelangten so von der Süd in den Gästensektor. Aber nicht nur Laziali gingen dort munter ein und aus, sondern vor allem Leute mit Ausweisen um den Hals, die augenscheinlich keine Funktion hatten, und noch dazu in Red Bull Bekleidung. Auch ein paar Kindergruppen marschierten durch. An diesem Tag hattet ihr Glück, die Laziali waren sehr friedlich. Aber mein lieber Schwan, ich kenne die Laziali und das hätte sowas von in die Hose gehen können, vor allem bei dem Ergebnis. Somit verabschiede ich mich wieder aus dem Red Bull Channel, bis zum nächsten Mal in der Champions League! Marseille putzt ihr sowieso. Und haltet uns am Sonntag im Derby die Daumen, denn bei einem Lazio-Sieg könnt ihr sagen: Red Bull > Lazio > Roma > Barca
  9. Völlig richtig. Aber ich möchte dem noch anfügen, dass Inzaghi unser System so ausgerichtet hat, dass die Außenspieler relativ austauschbar sind. Ohne den Code wirklich entschlüsselt zu haben, glaube ich, dass Inzaghi die Außen je nach Gegner rotiert. Diesmal wird ihm aber nix anderes übrig bleiben, als die 2 fittesten aufzustellen.
  10. Lukaku war am Sonntag erstmals wieder im Kader, aber die Spielpraxis fehlt ihm. Sein letztes Spiel war vor rund einem Monat und seither laboriert er an einer Entzündung im Knie. Musste auch fürs Nationalteam absagen. Hätte mir sehr gut gefallen als schneller Konterspieler, aber realistisch betrachtet wird es bei ihm noch nicht für 90 Minuten reichen.
  11. Im Zentrum ist Lazio sehr stark und breit aufgestellt. Hier hat Inzaghi mehrere interessante Optionen. Könnte also wieder so offensiv wie im Hinspiel ausgerichtet sein, oder etwas vorsichtiger auf Ballbesitz wie gegen Udine. Die Außenspieler sind seit dieser Woche alle angeschlagen bzw. länger verletzt ohne Spielpraxis (Lukaku). Grundsätzlich scheut Inzaghi nicht davor, einen Rechtsfuß links aufzustellen und umgekehrt, was die Sache ein bissl einfacher macht. Ich denke, dass von den 4-5 Kandidaten die 2 fittesten in der Startelf stehen werden.
  12. Die genannten Systeme am Papier sind nicht sehr aussagekräftig. Viel wesentlicher ist die Spielanlage. Genoa und Torino, genau wie Steaua und Kiew, haben sich gegen uns mit Mann und Maus hinten reingestellt und auf Konter gespielt. Gegen richtige Betonmischer, die noch dazu gut taktisch organisiert sind, verzweifeln wir gerne und sind dann umso anfälliger für Konter, weil Inzaghi alles nach vorne wirft. Deswegen habe ich hier schon vor dem Hinspiel belehrend darauf hingewiesen, dass uns die Salzburger Spielweise entgegenkommt. Das Mauern und den Gegner kommen lassen ist wohl einfach nicht in eurer DNA, trotzdem hättet ihr es im Hinspiel darauf anlegen sollen. Im Endeffekt hattet ihr Glück, dass es noch nicht endgültig entschieden ist. Würde mich nicht überraschen, wenn das Rückspiel noch intensiver wird. Ihr müsst noch mehr riskieren, ob ihr wollt oder nicht. Und Lazio ist keine Mannschaft, die auf Verwalten spielt. Wir können zwar sehr gut kontern, aber deswegen stellen wir uns nicht hinten rein. Wünsche mir, dass wieder viele Tore fallen, aber Spannung brauche ich keine mehr.
  13. Mittlerweile sind schon über 30.000 Karten verkauft. Hört sich nicht viel an, ist es aber. Normalerweise nehmen die Laziali die Euro League nicht ernst und der Vorverkauf ist schleppend, weil man die Karten leicht vor Ort kriegt. Mind. 40.000 Zuschauer werden es schon sein. Bleibt nur zu hoffen, dass die Mannschaft die Salzburger genauso ernst nimmt wie die meisten Fans. Wegen der Stimmung braucht ihr euch keine Sorgen machen. Die Curva Nord ist immer voll und eine der besten, wenn nicht sogar DIE beste in Italien, was Stimmung betrifft. Das Olimpico ist grundsätzlich ein schirches Oval, aber die Akustik ist Weltklasse. Zur Einstimmung ein Video aller 102 Saisontore in 102 Sekunden
  14. Witzig, dass gerade hier so viele als Moralaposteln auftreten, besonders im Hinblick auf den Werdegang von RBS. Fakt ist: International ist es unter Fans weit verbreitet, die Tickets für 1-2 stark nachgefragte Spitzenspiele pro Saison gewinnbringend zu verschachern. Das sind meistens hartgesottene Fans mit Dauerkarte, die kein Ligaheimspiel versäumen und oft auswärts dabei sind. Nicht jeder kann bzw. will tausende € pro Jahr für Fußballschauen entbehren. Mit dem Verkauf der wenigen "großen" Spiele hat man z.B. die Kosten der nächsten Dauerkarte wieder drin, oder für die nächsten Auswärtsfahrten, oder gar einen Flug. Dass gegen Lazio wie schon gegen Dortmund jede Menge Gloryhunter, Sponsoren, Auswärtsfans etc. im Stadion sein werden, kann man sowieso nicht verhindern. Die hier als "echte Salzburgfans" titulierte Spezies kann sich dann wieder beim Heimspiel gegen Altach gegenseitig begrüßen.
  15. Aus Lazio-Sicht kann ich nur sagen, dass euer Phasen-System gut gelungen ist und seinen Zweck erfüllt hat. Der überwiegende Großteil der Laziali, der keine Karten für den Auswärtssektor kriegen konnte, wird leer ausgehen. Viele werden sicher nicht 200+ an den Börsen zahlen. Dass es durch dieses System auch den einen oder anderen "echten Bullen" erwischt, ist natürlich sehr ärgerlich für denjenigen, aber bei dem großen Andrang nicht zu vermeiden.
×
×
  • Create New...