Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 12/26/2020 in all areas

  1. 19 likes
  2. 6 likes
    Also ideal ist es sicher nicht, trotzdem werden sich da kaum Leute anstecken. In ischgl haben sich die Leute ja großteils beim apres ski angesteckt und nicht auft der piste oder beim anstellen. Das größte Risiko sehe ich wenn schon in den Gondeln. Ich werd jedenfalls mitte Januar wohl das erste mal Skifahren gehen und hab da weniger Angst mich anzustecken als zb. In der arbeit! Auf einen Sessellift hätte ich nichtmal Angst mich anzustecken wenn eine positive Person mit mir auf den Sessellift sitzen würde. Kann sein das ich da etwas blauäugig bin aber ich sehe da einfach kein großes Risiko im Vergleich zu so ziemlich jeden geschlossenen Raum wo man mit Haushaltsfremden Personen zusammen kommt.
  3. 4 likes
    zwei stunden geht die zib spezial: wer war das von euch?
  4. 4 likes
    Ich find die Antwort sehr cool! Blöde Frage - blöde Antwort... Genau das ist der Grund, warum DM - zu Recht!! - so selten Interviews gibt! Bin - und werde - nie Fan von RB sein, aber deswegen ist nicht alles zu verurteilen was DM macht: Wer bei Red Bull arbeitet, musste auch nie Kurzarbeit oder Lohnkürzungen befürchten: "Sowas gab es bei uns nie. In der Gastronomie, bei meinen Privatunternehmen, gab es ebenfalls keine", klärt der 76-Jährige auf. Mit seinem Fußballklub Red Bull Salzburg verzichtete er zudem komplett auf die Corona-Fördergelder der Regierung
  5. 4 likes
    +1.220 um 8 Uhr. Letzte Woche 2.084 Niedriger waren wir zuletzt am 13. Oktober
  6. 3 likes
    Warum schiessen sich alle auf Barac ein?? Welchen Wundwuzzi bekommen wir statt ihm?? Ohne Kohle? Sicher muss er ,sollte er verlängern bei seinem Gehalt verzichten. Der überragende Kopfballspieler der einen ordentlich Pass nach vorne spielen kann. Mit einem bundesligatauglichen Torhüter und einem vernünftigen 6er,schaut Barac auch wieder besser aus.
  7. 3 likes
    Man könnte halt auch einfach mal sagen gut, dass wenigstens das erlaubt ist. Ich mein, wir reden hier von einer sportlichen Aktivität an der frischen Luft. Aber nachdems einige nicht interessiert und das was einen selbst interessiert nicht erlaubt ist bzw offen hat wärs lieber wenn man auch den anderen nichts erlaubt. Das erinnert mich an die Diskussion Stadien/Staatsoper. An erster Stelle kommt "wir wollen mehr" aber wenn das nichts wird dann soll man wenigstens den anderen mehr wegnehmen. So wirkts halt für mich teilweise. Da stehen 100 Leute an, meist mit Abstand, fahren in Gondeln wo normalerweise doppelt soviel oder mehr zugelassen wären aber man regt sich auf und fährt wahrscheinlich selbst oft genug mit volleren Öffis.
  8. 3 likes
    Ist das Tauschgeschäft Kara für Mbappe schon durch?
  9. 3 likes
    Noch dazu hat er dann am Ende seiner Spielerkarriere fast mehr Kontakte als Franz Wohlfahrt in seinem Handy, keine Ahnung was er nachher machen will aber wenn es was ist was gutes Networking erfordert hat er schon einen ordentlichen Starter Bonus
  10. 3 likes
    Ich würde immer Schlierenzauer mitnehmen. Der hat zumindest Legendenstatus und mittlerweile einen legendären "schafft er es zumindest in den zweiten Durchgang-Status". Die Tournee ist ein Spektakel und da braucht man keine chronischen Durchschnittsspringer unter der Wahrnehmungsgrenze.
  11. 2 likes
    Genau wegen solchen Sachen kann man das ASB nur lieben
  12. 2 likes
    Das klingt eher nach Inserat vom Management. Vom Stammspieler war er auch unter Struber in Barnsley lt. Transfermarkt sehr weit weg. Die Einsatzzeiten waren mau. Alle Admiraner mögen Pipo und er hat absolut Herzblut. Als Stürmer wird man an den Toren gemessen, er hat noch 2 Jahre Vertrag (+vereinsseitiger Option) und wenig Spielpraxis. Buric muss schon sehr an ihn glauben, um die Geldgeber zu überzeugen. Ok, Urlauber Pejovic und der Lange sind weg aber der Magath-Kader ist trotzdem zu aufgebläht und qualitativ naja.......auch wenn "Fachmann" FW den Spielern via Interview ausrichtet, dass sie sich einfach nicht genug anstrengen Was denkbar wäre, nachdem alle das selbe Management Thomas Böhm(!) haben, ist ein Tausch gegen z.B. den von Buric ungeliebten Lukacevic. Was immer da los war https://www.skysportaustria.at/barnsley-stuermer-schmidt-vor-rueckkehr-in-die-bundesliga/?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&wkz=AWPER02&eml=atsnt%3Afacebook&fbclid=IwAR0edPi8k9xLjXNPAZ7kMDwdKGDelQ567QnH0bzxiqXWjRhJErBwF7gb-iE#Echobox=1608996117
  13. 1 like
    Liebes ASB, einige können sich sicherlich noch an die fulminante Spendenaktion für meine kleine, schwerkranke Nichte Anni letzten Herbst erinnern (hier in diesem Thread ab Seite 1 nachzulesen). Rund ein Jahr später ist es soweit - es besteht nun die Möglichkeit einer komplizierten Gentherapie, mit der ihre Lebensqualität nachweislich erheblich verbessert werden kann (mehr Informationen dazu findet ihr weiter unten). Die Therapiekosten belaufen sich jedoch auf 64.000 Euro, welche wir unmöglich allein aufbringen können. Wir haben daher erneut eine Spendenkampagne gestartet, bei der nach einem Tag bereits über 10.000 Euro zusammengekommen sind, und würden uns über weitere Unterstützung sehr freuen. Wir sind für jede noch so kleine Spende aufrichtig dankbar! Link zur Spendenkampagne: https://www.gofundme.com/f/annis-chance Wir haben heute auch noch zusätzlich die Möglichkeit eingerichtet, über PayPal zu spenden: https://www.paypal.com/pools/c/8uZDVDJHTF Ihr dürft die Spendenaktion selbstverständlich teilen und weiterleiten! Zeigt uns, was der Fußball und das ASB dazu beitragen können. Geben wir ihr gemeinsam diese Chance! In tiefer Dankbarkeit, Heikki, @NativeRon, @kasuti1 & Familie _____________________________________________________________ Nachfolgend findet ihr alle Informationen zur Krankheit, zur Therapie und zur Spendenkampagne:
  14. 1 like
    Angeblich gibts 46 Millionen USD Millionäre. Man denke nur, wenn jeder von denen nur einen haben will!
  15. 1 like
    da bin ich mit rttf griezmann ja noch ziemlich gut ausgestiegen.
  16. 1 like
    Könnte mir kein besseres Programm zum Sonntagsfrühstück vorstellen.
  17. 1 like
    Wichtig ist nur die erste Impfung, da sie von Regierungsverantwortlichen medial begleitet wird.
  18. 1 like
    Dann bin ich ja mit TOTGS Diego Carlos eh noch ziemlich gut dabei. Den Acuna auf gut Glück auch noch mitgenommen, LV hab ich bis jetzt eh noch nix brauchbares.
  19. 1 like
    Yazici. Hab ich schon untauschbar. Danke.
  20. 1 like
  21. 1 like
    Deswegen wird ja auch der CT Wert dazugenommen. Keine Ahnung wie es jetzt ist, aber mein letzter Stand war CT > 30 bedeutet unbedenklich. @aurinko @Der Koch @SheWolf können das aber vermutlich besser beantworten.
  22. 1 like
  23. 1 like
    Da hast du natürlich recht. Aber nachdem Disney da schon dran ist (https://studios.disneyresearch.com/2020/06/29/high-resolution-neural-face-swapping-for-visual-effects/), vermute ich mal, dass es in den nächsten Jahren doch ein Thema wird.
  24. 1 like
    Um es zu präzisieren: Ich habe keine Ahnung, wie die Herren Huber, Aschenwald, Hörl, Lackner und Schiffner aussehen. Was nicht unbedingt für ihre Leistungen spricht, zumal Schiffner schon 28 ist.
  25. 1 like
    Gestern auch endlich damit begonnen, nachdem ich noch mit Mafia 2 beschäftigt war. Die erste Reaktion war ein offener Mund. Wahnsinn wie gut dieses Spiel ausschaut, selbst auf einem Full HD-Fernseher. Und auch die PS4 Pro, die sogar bei Fifa bei den Transferszenen aufdreht, rennt unglaublich leise dahin. Wohl doch alles Programmierungssache. Da sieht man wieder was noch in der PS4 steckt und wenn sich alle Publisher solche Mühe geben würden, dann hätte man noch 1-2 Jahre auf die nächste Generation warten können.
  26. 1 like
    Ich denke es ist bei jedem Unternehmer in gewissen Grenzen so. Persönlich denke ich auch, dass er für den Standort in Österreich viel getan hat, tut und wohl noch tun wird. Wenn es allerdings um Fußball geht - und deshalb in diesem Forum kundgetan werden darf - bin ich der Meinung, dass man durchaus kritisch sein darf und muss. Dass bereits vor der Saison der Meistertitel feststeht ist sicherlich nicht im Sinne der Stärkung der Liga, genausowenig wenn Spieler quer durch alle Ligen verleiht werden usw ... so ist es ... außer sie sind gefährlich (etwa bei Themen Hetze gegen Minderheiten / abstruse Theorien, die die Gesundheit gefährden oder ähnliches ... das meinte ich aber jetzt nicht speziell, sondern - auch wenn es anders klingen kann - allgemein)
  27. 1 like
    Dass man Hin- und Rückrunde fertigspielt, halte ich für sehr unrealistisch. In manchen Ligen müsste man schon Anfang/Mitte Februar mit der Meisterschaft beginnen, um diese Anfang Juni abzuschließen. Aufgrund der kurzen Sommerpause gibt es da eher wenig Spielraum. Verlängert man diese, spielen einige Ligen 2021 fast bis in den Dezember hinein. Fix ist zumindest, dass im Jänner definitiv keine Mannschaftstrainings abgehalten werden dürfen. Wenn Fußball ab Februar wieder erlaubt ist, spielt man bei einer sehr kurzen Vorbereitung ab Anfang März einmal die Hinrunde fertig. Spielt man dann ohne englische Wochen auch noch die Hinrunde durch, ist man in unserem Fall frühestens am 20. Juni fertig, mit Nachtragsspielen vielleicht erst im Juli. Allerdings müssten die Vereine dann gleich nach dem Lockdown mit Mannschaftstrainings starten dürfen. Auch deshalb ist man beim BFV vor allem darauf bedacht, zumindest die Hinrunde fertigzuspielen. Zusätzlich ist fraglich, wie es mit Zusehern aussieht.
  28. 1 like
    Erscheint für mich realistisch. Bis Ende Jänner wird’s kein Training geben, danach eventuell wieder in Kleingruppen und irgendwo Ende Februar, Anfang März wieder normale Einheiten. Wie gesagt, ist meine Einschätzung
  29. 1 like
  30. 1 like
    "Unternimm was" - der war gut. Was soll's denn sein? Restaurant? Heurigen? Beisl? Kino? Theater? Museum? Ausstellung? Kaberett? Konzert? Hallenbad? Therme? Ein Ausflug? Oh nein, die haben ja alle geschlossen. Na gut, gehen wir halt wieder mal spazieren. Hm, alles braun, grau und gatschig. Genauso wie beim letzten Mal. Windig, kalt und ein bisserl nass ist es auch, so wie beim letzten Mal. Aber wir könnten auch mal woanders hinfahren und dort spazieren gehen. Oh wow, dort ist es ja auch braun, grau und gatschig. Worauf ich hinaus will: viel zu tun gibt es derzeit nicht. Auch wenn bislang kein lockdown war, hat man eher doch versucht, Menschenansammlungen zu meiden.
  31. 1 like
    Kann dir nur zustimmen Hab die 4k Edition auch "ergattert" und bin wirklich extrem positiv überrascht von dem Erlebnis. Freundin und ich schauen jedes Jahr zu Weihnachten alle 3 Teile, dieses Jahr zugegebenermaßen zum ersten mal Extended. Ganz großes Kino, der Film wird auch in 20 Jahren noch komplett neu wirken. Auf dem von mir verlinkten Review findest du die genauen Unterschiede im Bild, das ist tlw echt gravierend. Morgen kommen die zwei Türme dran.
  32. 1 like
    Geh doch einfach raus. Unternimm was. Die eigene Gesundheit brauchst dafür auch nicht auf's Spiel setzen. Vor allem draußen ist das Infektionrisiko eh gering. Außer deine Belastbarkeit hängt an regelmäßigen Barbesuchen.
  33. 1 like
    Aber ohne Asb geht es auch nicht, oder Johnny?
  34. 1 like
    Muss sagen das ohne das ganze vorweinachtliche Punschen usw und Massenbruditreffen und fortgehen bei mir 0 Weihnachtsstimmung aufkam. Geschifft hats auch die ganze Zeit. Essen war zuminderst gut. Hab kurz bei den Eltern (wir sind alle 3 aus verschiedenen Gründen in der letzten Woche beim Arzt testen gewesen (Mama beruflich,Papa OP,ich monatlich und waren alle negativ) gegessen (Papa musste früh raus weil Arbeit) und heute war ich kurz bei der Schwester und Nichte Geschenke übergeben.War absolut unweinachtlich. Morgen und übermorgen wird gegen die Regeln verstossen und 3 Mann Brudi treffen abgehalten (wobei auch die Großteils getestet sind negativ im Dezember). hab kurz KPÖ Gutschein gelesen und wollte dich schon Genosse Genosse nennen.
  35. 1 like
    Einen Aussrangierten aus der Serie B und noch dazu vom Berater von Taxi... is nachvollziehbar vom Zocki mMn... Die Geschichte mit Kara hört sich jedenfalls gut an, Kara ist, glaub ich, auf jeden Fall zu ersetzen, obwohl ich ihn sehr mag. Wenn man bedenkt dass wir die meisten Torschüsse hatten und in der Jahrestabelle auf Platz 2 stehen ist ziemlich klar was wir benötigen... einen Knipser....und einen Toptormann...
  36. 1 like
    Das kannst du vergessen, bei manchen kommt automatisch eine reflexartige Reaktion. Entweder wirst verarscht oder gleich niedergemacht. Wir sind nach.wie vor goschert, herablassend und ein paar noch schwerstens realitätsfremd. Daher sind wir auch so beliebt. Schöne Feiertage. Alles wird gut.
  37. 1 like
    Israels Gesundheitsminister Edelstein möchte bis Ende März die halbe Bevölkerung durchgeimpft haben, und zwar allein mit dem Pfizer-Impfstoff. Im April folgen dann noch mehrere Mio Dosen von Moderna. Es könnte einen der Neid fressen.
  38. 1 like
    Da gebe ich dir recht. Wenn das Geld für Rapid stimmt, ist es mir aber egal wo er die Bank wärmt oder ob er Stammspieler wird.
  39. 1 like
    Wir folgen dem Stern, es wird ein langer, steiniger Weg, aber 2023................ In diesem Sinne "Frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr mit vielen Fans bei den Spielen"
  40. 1 like
    Wer nicht impfen geht obwohl er könnte ist ein Hurensohn. Fröhliche Weihnachten allen nicht Hurensöhnen.
  41. 1 like
    Das ist das erste Posting was ich hier seit Seite 400 lese. Was für Substanzen werden hier bitte zu sich genommen
  42. 1 like
    Nein, impfen ist die trivialste Möglichkeit ein normales Leben wieder zu ermöglichen. Dieses Lockdown und social distancing Leben muss so schnell wie möglich beendet werden, sonst werden wir alle sozial völlig gestört aus der Pandemie kommen
  43. 1 like
    Eigentlich is das noch viel schlimmer, weil dadurch einige Extremsportler durch waghalsige Stunts in den Tod getrieben wurden.
  44. 1 like
    Meine Ignorelist nähert sich der 3. Seite. Hätte ich vor ein paar Jahre auch nicht für möglich gehalten - da dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn noch, "pff, da scroll ich einfach drüber." Aber die Gelenke werden nicht besser mit der Zeit
  45. 1 like
    Bzgl. Verlängerungen und warum der LASK das schafft und wir nicht. Das ist relativ einfach zu beantworten. Der LASK hat halt noch nicht so viel Geld auf den Schädl gehaut, wie wir die letzten Jahre. Dort haben die Transfers funktioniert, was man von uns unter Bickel & Müller nicht behaupten kann. Wenn Barisic schon statt Müller übernommen hätte, würden wir wirtschaftlich ganz anders da stehen. Da hätte es keinen Badji, keinen Pavlovic, keinen Alar, keinen Ivan, keinen Berisha (wobei der ein Graubereich für mich ist, trotzdem war er zu teuer), keinen Mocinic etc. gegeben. Und mit diesem Geld hätten wir wohl locker einen Schwab verlängern können bzw. auch Dejan einen besseren Vertrag vorlegen können. Die Gelder, die Bickel und Müller mit beiden Händen beim Fenster rausgeworfen haben, fehlen uns an allen Ecken und Enden. Wenn man sich die Ablösesummen+Gehälter der Müller & Bickel-Flop-Transfers und dann noch die vielen Trainerwechsel zusammenrechnet wird einem wohl schlecht. Das ist eben der Unterschied zum LASK, wo das alles noch passt und diese Flops ausgeblieben sind.
  46. 1 like
    Kann man jetzt endlich die Anspielungen auf die Fischwürfe einstellen ...
  47. 1 like
    Das sehe ich genau so. Sich als über drüber rapidler präsentieren und dann nicht mal einen guten Vertrag mit zb ak oder höher Beteiligung f d Spieler unterzeichnen mit dem er de facto eh jederzeit weg kann find ich schon schwach.
  48. 1 like
    Großbritanniens Geheimdienst MI6 verwendete im ersten Weltkrieg unter anderem Sperma als Geheimtinte, weil es im Gegensatz zu unsichtbarer Tinte nicht auf Joddampf reagiert und jederzeit verfügbar ist.
  49. 1 like
    man braucht nur im standard forum nachzulesen, da gibts einige die mit dem argument den massentest nicht warhnehmen, weil sie das dem kurz sicher nicht zuliebe machen wollen. da greife ich mir aufs hirn. ich mach das ja nicht für kurz, sondern für mich, mein umfeld, die gesellschaft und ich helfe dabei daten zu sammeln und zu verarbeiten (statistik austria, ages). ich mach gar nix für den kurz, ich brauche den kurz auch nicht. ich finds aber lächerlich wenn man alles politisiert, weil aktuell ist es für mich in erster linie eine gesundheitskrise und kein politikum. alles was die politik verbockt hat, kann man diskutieren bzw die konsequenzen ziehen, wenn die krise vorbei ist.
  50. 1 like
    Da sklingt so, als wäre man extrem weit weg von den vordersten zwei. In Wahrheit ist man zwei Punkte hinter dem Tabellenführer, der aktuell einen Punkteschnitt wie der Meister in der Vorsaison hat. Man selbst hat einen Punkteschnitt, der in den letzten beiden Jahren locker für den zweiten Platz gereicht hätte. Außerdem besteht sogar noch die kleine Chance, dass man nach der Hinrunde Tabellenführer ist. Hier zu schreiben, dass man "nicht zufrieden" ist, ist selbst mit Hinweis aufs Leitbild lächerlich. Was für ein Wischiwaschi-Argument. Selbst wenn man also ungeschlagen Meister wird, darf der Präsident nicht sagen, dass man sehr zufrieden, weil dann der Wille fehlt, dass man sich verbessern will und das dem Leitbild widerspricht? Ich verstehe, dass man immer Ziele haben sollte, die man erreichen will, aber man darf auch mit Erreichtem zufrieden sein, ohne dass man den Vorwurf bekommt, dass man nicht manches besser machen will. Ich wette viel darauf, dass niemand behauptet hat, dass man damit zufrieden ist. Selbst in der eigenen Aussendung steht, dass der Präsident gesagt hat, dass er mit der Kampfmannschaft zufrieden war. Dass er als Präsident nicht in der Öffentlichkeit sich ins Sportliche einmischt und stattdessen Optimismus verbreitet, ist gut und richtig. Wenn ist das nämlich die Aufgabe von unserem GF Sport. Man hat jahrelang viele gute Spieler in der RLO entwickelt. Ein Abstieg wäre natürlich ärgerlich, aber man muss nicht so tun, als wäre es eine Katastrophe. Dass man mit der Tabellensituation nicht zufrieden sein kann, das unterschreibe ich, gleichzeitig sollte man immer festhalten, dass die aktuelle Situation inkl. Abstieg wohl noch immer besser ist, als das Einstellen des Spiel- und Trainingsbetriebs in der RLO. Stimme ich grundsätzlich zu, dass man hier einen zu leichten Ausweg genommen hat. Trotzdem ist der Vergleich: einfach lächerlich. Ein Vereinsorgan mit Stimmrecht ist nicht zu vergleichen mit einer informellen Unterhaltsungsveranstaltung. Wenn es beim Stammtisch zu irgendwelchen technischen Problemen kommt, dann ist der Schaden ein geringer. Wenn die Darstellung stimmt, dann kann ich diesem Urteil etwas abgewinnen. Entweder die Pandemie verhindert alles oder eben nicht. Dass man aber dann einfach einen kleineren Arbeitskreis einrichtet, spricht dafür, dass man eben nicht alle dabei haben will. Außer der Arbeitskreis erledigt organisatorische Vorarbeiten, damit dann später im großen Rahmen es durchgeführt werden kann. Auch wenn ich das leider bezweifel. Grundsätzlich bin ich aber schon der Meinung, dass gerade bei mehr oder weniger groß angelegten Projekten die Pandemie natürlich Verzögerungen nach sich ziehen kann. Siehe den Absatz von mir darüber. Auch wenn manche gerne so tun, als würde Corona keine Auswirkungen auf irgendwas haben, ist das halt nun mal nicht richtig. Man kann Neuigkeiten nur präsentieren, wenn es beschlossen ist. Ich brauche kein Revival von Pescheks CL-Trainingszentrum. Verständlich, dass jemand der Zufriedenheit mit Stillstand gleichsetzt, nicht verstehen kann, dass man aktuell keine schlechten Rahmenbedingungen haben kann und diese trotzdem verbessern will, damit man den nächsten Schritt machen kann. Im Wahlkampf las man von der Seite, die jetzt auf einmal den Präsidenten an das Versprechen mit den Investoren erinnert, immer, dass das mit Tojner kein Investoren-Geschichte sei und das ein Investor sowieso nicht möglich ist. Umgekehrt hat man das Schreckensgespenst an die Wand gemalt, dass unter Bruckner jeder Interessent wegrennt. Dem ist anscheinend nicht so und auf einmal entdeckt man das Schreckensgespenst Investor. Wieso bloß?
This leaderboard is set to Vienna/GMT+01:00
×
×
  • Create New...