Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FANatiker

Die letzten Tage

65 Beiträge in diesem Thema

Seit Montag ist sehr viel passiert. Egal in welches Forum man blickt, Austria-Fans diskutieren wild miteinander, Stronach ist für den einen Teil der Held, für den anderen Teil das Feindbild. Wir Fans gehen untereinander momentan um, man könnte meinen der (Fan-)krieg sei ausgebrochen. Wir ALLE, egal ob Magna-Befürworter oder Magna-Gegner, vergessen aber immer wieder eines: Wir sind ALLE gemeinsam (!) Fans von Austria Wien.

In Kärnten gab es bereits untereinander Diskussionen wegen Magna, es gab von beiden Seiten Argumente, aber, man sollte immer nur eines Bedenken, dass wir eben alle Fans von Austria Wien sind, und es darf und kann einfach nicht sein, dass wir untereinander schon dermaßen zerstritten sind, dass man sich untereinander prügelt.

Wir haben einen Zuschauerschnitt von 6000-6500 Zuschauern, was wäre die Welt wenn wir alle die gleiche Meinung hätten? Genauso, wie nicht alle unter uns Austriafans viel Geld besitzen und eine Matura haben - ich bin froh, dass bei unserem Verein jede Sozialschicht vertreten ist - angefangen vom Geschäftsmann bis hin zum Austriafan, der nicht schreiben/nicht lesen kann.

Vielleicht sollten wir uns ALLE GEMEINSAM mal fragen, ob es sehr förderlich ist, wenn wir uns hier untereinander als schlechte Fans bezeichnen. Egal ob ein 70-jähriger, der schon seit 60 Jahren ins Stadion geht oder ein 12-Jähriger, wir sind ALLE Austriafans, drum sollten wir uns ab nun gegenseitig respektieren und sein Gegenüber, der anders denkt nicht gleich als Idioten, Kasperl etc. hinstellen.

Es ist in den letzten Tagen viel vorgefallen, nicht nur ich habe Fehler gemacht, auch alle anderen hier haben viele Fehler gemacht, ich denke, wir sollten jetzt endlich wieder mal GEMEINSAM an einem Strang ziehen und die Streitereien bleiben lassen.

Ich hoffe, dass ich jeden einzelnen hier im Forum in Mattersburg antreffen kann, egal ob Magna-Befürworter oder Gegner - und wir GEMEINSAM wieder an eines denken - an UNSERE Austria.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:yes:

Respekt. Sehr gutes Posting. Muss ich sogar als Rapid Fan sagen. Habe schon von ein paar (violetten) Freunden gehört, wies teilweise bei euch zugeht. Ist teilweise wirklich schon so (zumindest kommts so rüber), dass mehr oder Magna nachgedacht wird als über die Austria selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verantwortlichen bei der Wiener Austria haben es bereits eindrucksvoll vorgezeigt, es wird immer nur ein miteinander geben. Nicht umsonst heißt es, WIR SIND AUSTRIA WIEN! Nie wird irgendwer in der Führungsetage so ein Gefühl aufbringen können, auch wenn sie in ihrer Kindheit Austria Fans waren, jetzt ist es ein Job geworden, egal ob er Spass macht oder nicht.

Ich kann mich nur zu 100% dem Post anschließen, wir waren vor Magna Fans der Wiener Austria, zwischendurch und jetzt auch noch immer. Es wird immer nur gemeinsam gehen und ich bin mir auch sicher, dass es auch bald wieder so sein wird, aber da müssen alle mithelfen.

Die Zunkuft gehört uns!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird in Zukunft sicherlich auch noch genug Meinungsverschiedenheiten geben; man braucht nur auf die West schauen - schreit irgendwer was durchs Megaphon singt die Hälfte nicht mit bzw. kommt ein "Orschloch mit dem Megaphon", schreit die andere Hälfte "Magna raus" gibt's Schläge, schreit die eine Hälfte "Trainer raus", rufen die anderen "Kontinuität", etc. pp.

Bei uns wird's glaub ich nie so eine 98%ige Meinungsgleichheit wie zB beim Block Ultras im Hanappi geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es wird in Zukunft sicherlich auch noch genug Meinungsverschiedenheiten geben; man braucht nur auf die West schauen - schreit irgendwer was durchs Megaphon singt die Hälfte nicht mit bzw. kommt ein "Orschloch mit dem Megaphon", schreit die andere Hälfte "Magna raus" gibt's Schläge, schreit die eine Hälfte "Trainer raus", rufen die anderen "Kontinuität", etc. pp.

Bei uns wird's glaub ich nie so eine 98%ige Meinungsgleichheit wie zB beim Block Ultras im Hanappi geben...

894121[/snapback]

Am Block West sind auch nicht alle 100 %ig einer Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Block West sind auch nicht alle 100 %ig einer Meinung.

894127[/snapback]

Das ist richtig (Relii hat auch geschrieben 98% ;) ), aber es gibt nie so große Meinungsverschiedenheiten wie in eurem Block (ist jetzt nicht provokant oder sonst was gemeint, kann nur sagen was ich von anderen violetten gehört habe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist richtig (Relii hat auch geschrieben 98%  ;) ), aber es gibt nie so große Meinungsverschiedenheiten wie in eurem Block (ist jetzt nicht provokant oder sonst was gemeint, kann nur sagen was ich von anderen violetten gehört habe).

894131[/snapback]

Das kann leicht sein, nur muß man eben bedenken, dass es bei Rapid noch nie einen Sponsor gab, der die Fanwelt so spalten konnte. Auf der Westtribüne im Horr Stadion hätte es wohl auch keine Schlägerein gegeben, wenn es um das Megafon gegangen wäre. Aber so große Einschnitte, wären bei Rapid sicher auch nicht einfach so "vorbeigezogen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange sich eine bestimmte Gruppe von Fans für wichtiger hält und sich dadurch selbst legitimiert fühlt, den gesamten oder zumindest Großteil des Austria Anhangs zu vertreten, ist das alles leider realitätsfern.

Wie schon gesagt: Man kann nicht vorsätzlich die Spaltung der Fans herbeiführen und nach vollendeter Tat wieder deren Einheit beschwören. :winke:

bearbeitet von Fex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Block West sind auch nicht alle 100 %ig einer Meinung.

894127[/snapback]

Aber 98% sind 98ig %ig einer Meinung

btw. Thread gibts schon:

http://www.myasb.at/austriansoccerboard/in...showtopic=36006

Lustig, dass die, die voher für die meiste Unruhe gesorgt haben und am destruktivsten waren, jetzt plötzlich von allen anderen fordern den Mund zu halten. Ich finde es gut, dass man destruktive Kräfte im Verein/auf der Tribüne kritisieren darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Solange sich eine bestimmte Gruppe von Fans für wichtiger hält und sich dadurch selbst legitimiert fühlt, den gesamten oder zumindest Großteil des Austria Anhangs zu vertreten, ist das alles leider realitätsfern.

West.at ist ja auf der Tribüne gar nicht vertreten. Komischerweise finden aber genau da die gröbsten Meinungsverschiedenheiten statt, diverse Internetinjurien lass ich da fast komplett außen vor, da man sowas eh nie ernst nehmen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
West.at ist ja auf der Tribüne gar nicht vertreten. Komischerweise finden aber genau da die gröbsten Meinungsverschiedenheiten statt, diverse Internetinjurien lass ich da fast komplett außen vor, da man sowas eh nie ernst nehmen kann.

894147[/snapback]

Zu dieser Gruppe von Fans zähle ich auch diverse Fanclubs, die sehr wohl auf der Tribüne vertreten sind und sich auch zu den Zielen von West.at bekennen und sich damit identifizieren.

Diese Leute mögen vielleicht ein Teil des Kerns der Austria-Fans sein, trotzdem sind sie nicht annähernd in der Anzahl vertreten, dass west.at ständig über Ansichten anderer Fans - die oftmals in der Mehrheit sind - drüberfahren könnte!

Naja, dass sie es können haben sie bewiesen, mein Fehler. Zu glauben, dass jetzt aber wieder alles eitel Wonne wäre entspricht nicht der Realität und wird es wohl auch in naher ZUkunft nicht, wie dir ein Großteil des Austria Anhangs bestätigen wird.

bearbeitet von Fex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mich sowieso vorm heutigen match gefragt, ob es wieder Schlägerein so wie letzen mai untereinander geben wird?? das is ja wohl ein schlechter scherz, dass sich die eigenen fans prügeln, da bleib ich das nächste mal gleich zaus, lauter geistige tiefflieger unterwegs, wirklich war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FEX

Es ist so das West.at den grossteil der Fans vertritt.

Den lieber Freund sie ist unser Sprachorgan nach draussen.

Wems nicht passt soll Mitglied werden und damit STimmberechtigt.

Dieses ewige West.at geraunze nervt sowieso.

Ist ähnlich wie das der Nichtwähler an einem Wahltag die raunzen das ihre Partei , die doch am grössten ist schon wieder nicht an die Regierung kommt :ratlos:

Wem was ned passt der muss was dagegen tun und ned nur raunzen wie schlimm nicht alles ist.

MITGLIED WERDEN MITBESTIMMEN

ODER EINE ÄHNLICHE SACH ORGANISIEREN :support:

NICHTRAUNZER-ZONE :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.