Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
KhulKuhm

Red Bull-Akademie

11 Beiträge in diesem Thema

Die Würfel, wo die neue Red Bull-Akademie entstehen soll, sind gefallen. Wie die "Sportwoche" berichtet, wird das Werkschulheim Felbertal in Ebenau, eines der renommiertesten Gymnasien Österreichs, zur Eliteschmiede der Jung-Bullen aufgemotzt. Kolportiertes Investitionsvolumen: 80 Millionen Euro. Startschuss: das Schuljahr 2007/08. Die feudale Ausstattung: vier Rasenplätze, ein vollüberdachtes Spielfeld in Originalgröße, Rasenheizung, Kunstrasen, Ausbau der bestehenden Turnhalle, ein Gebäude für acht neue Klassenzimmer plus Internet.

Quelle: sport1.at

(stand auch schon in der Krone vor einigen Tagen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war auf der schule und ich habe sie als sehr gut empfunden. jetzt kann ich der schule nur wünschen das sie unter dem einstieg nicht leidet. die neuen einrichtungen sind ja recht gut und schön aber es wird nicht nur bei diesen änderungen bleiben. also auf in eine rot blaue zukunft mit den learning bulls

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich war auf der schule und ich habe sie als sehr gut empfunden. jetzt kann ich der schule nur wünschen das sie unter dem einstieg nicht leidet. die neuen einrichtungen sind ja recht gut und schön aber es wird nicht nur bei diesen änderungen bleiben. also auf in eine rot blaue zukunft mit den learning bulls

889232[/snapback]

ahh gut ein insider :)

die schule ist ja nicht grad billig oder?!

hoffe das es eine akademie für "ALLE" wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für alle außer für die violett-weißen traditionalisten.

die richten angeblich eine :laugh: austria salzburg akademie in einer sonderschule mit einem ascheplatz ein. :laugh::laugh:

na im ernst jetzt. ich finde das ist eine richtig gute sache. nach der gak und der austira akademie die dritte wirklich nachhaltige einrichtung im österreichischen fussball

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für alle außer für die violett-weißen traditionalisten.

die richten angeblich eine :laugh:  austria salzburg akademie in einer sonderschule mit einem ascheplatz ein.  :laugh:  :laugh:

na im ernst jetzt. ich finde das ist eine richtig  gute sache. nach der gak und der austira akademie die dritte wirklich nachhaltige einrichtung im österreichischen  fussball

889737[/snapback]

Warum angeblich? Es ist wirklich so. Nur mit der Kapazität gibt es noch Probleme. Die Schule ist noch nicht für 18.000 Eventgeschädigte ausgelegt, aber das bekommen sie schon noch hin. :busserl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass so eine Akademie sicher eine gute Sache ist und dem Fußball als ganzem in Salzburg zu Gute kommen wird. Und 80 Millionen (auf wie viele Jahre?) sind dann doch ein beachtliches Investitionsvolumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ausbau der bestehenden Turnhalle, ein Gebäude für acht neue Klassenzimmer plus Internet.

889220[/snapback]

Boah! Internet auch noch!

Also dieser Mateschitz ist schon ein Visionär.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.