Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

[Frage der Woche] 03.10.2005

13 Beiträge in diesem Thema

ACHTUNG SENDUNG BEGINNT UM 20.05

Wiederholungen gibt es um um 22:35 und 01:05

Die Gäste der morgigen Sendung sind diesmal:

Herbert Prohaska

Karl Daxbacher (Trainer der Austria Amateure)

Andreas Reisinger (Trainer der Rapid Amateure)

Christoph König (Sportwoche)

Die zweite Hälfte der Sendung wird sich um die Rapid und Austria Amateure drehen.

Hier könnt ihr wie immer die Frage der Woche stellen !

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Karl Daxbacher

1. Jetzt, wo die Amateure mit dem Abstieg wohl sogut wie sicher nichts mehr zu tun bekommen wird es nicht Zeit, auch mal den ganz jungen wie Okotie, Salkic bzw andere 15/16jährige noch mehr Einsätze zu geben bzw überhaupt mal Red Zac Liga Luft schnuppern zu lassen.

2. In der Frank Stronach Akademie gibt es reichlich Talente - viele davon sind für die Amateure interessant, was natürlich dazu führt, dass es bald ein Überangebot an ausgezeichneten Jungen bei den Austria Amateuren geben wird, auch wenn wieder einige zur Kampfmannschaft abwandern werden. Nun meine Frage: Ist es vorgesehen, derzeit bei den Amas erfolgreich spielende Jungveilchen zu verkaufen bzw zu verleihen - an andere Red Zac Ligisten bzw vielleicht sogar Bundesligisten - um so wieder Platz im Kader der Amateure zu schaffen? Gibt es schon konkrete Anfragen zu dem einen oder anderen Talent?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage in die Runde:

Wie kommt es, dass Amateure der Austria bislang selten bis gar nie nicht einmal schnuppern dürfen in der Kampfmannschaft und Kurzeinsätze verbuchen können, während es bei Rapid gang und gebe ist, Amateure in die Kampfmannschaft einzubauen. Das beste Beispiel ist aktuell Andreas Dober, der vom Amateurspieler, mit Kurzgastspiel bei Altach, zu einem wichtigen Spieler heran wuchs und wohl bald einen Stammplatz in der Kampfmannschaft hat.

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Prohaska: Können Sie es sich vorstellen noch einmal unter Stronach Trainer der Austria zu werden, sollte der Posten frei werden ?

@ Daxbacher: Ist es für Sie und vor allem für Ihre Spieler nicht frustrierend zu wissen, dass sie im Fall des Meistertitels nicht aufsteigen dürfen.

@Match am Montag Team: schön zu wissen dass ihr hier mitlest, ihr macht eine ausgezeichnete Sendung, aber sie ist für meinen Geschmack ein wenig zu kurz geraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Reisinger:

Wie sehen Sie die Entwicklung bzw. eher den Abstieg von Said Gutic ? Denken Sie, dass er zu einem späteren Zeitpunkt doch noch einmal den Durchbruch schaffen wird ?

@Reisinger:

Bei den Profis gibt es derzeit hitzige Trainerdiskussionen, da Josef Hickersberger demnächst zum ÖFB wechseln könnte. Peilen Sie eines Tages auch den Posten als Rapid-Trainer oder gar Teamchef an und wollten Sie sich theoretisch schon jetzt für einen derartigen Posten empfehlen ?

@Daxbacher:

Die Austria hat die Gruppenphase des UEFA-Cups nicht erreicht, hat einen riesigen Kader und braucht nun eigentlich nicht mehr zu rotieren, sondern kann einen Stamm suchen und diesen regelmäßiger spielen lassen. Denken Sie, dass dies ein Nachteil für "Ihre" Amateure ist, die es nun noch schwerer haben könnten ?

Metz bzw. Schragner sind ja gestern wohl eher zum EInsatz gekommen, weil andere verletzt bzw. müde waren.

@Prohaska:

Gibt es nach dem Wegfall der Doppelbelastung der Wiener Austria nun ein Meisterschafts-Solo der Violetten ?

@Prohaska:

Rapid ist nur noch Sechster, hat bereits fünf Partien verloren, Underdogs kommen in der Tabelle immer weiter nach oben. Ist die Liga heuer so stark oder doch eher so schwach ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Herbert Prohaska:

Im Zuge der, von Friedrich Stickler und Bundesliga, entfachten Team-Chef Diskussion, nahm Pepi Hickersberger am vergangenen Samstag in einem ORF-Interview (Sport am Sonntag) erstmals Stellung zur Teamchef-Frage und sagte, dass es für Ihn natürlich auch eine persönliche Motivation wäre, die für Ihn enorm leidvolle Blamage bei den Faroer-Inseln wieder gut zu machen und seine Reputation entgültig wieder herzustellen.

Meine Frage:

Wie war Ihre Erfahrung beim 0:9 gegen Spanien, nagt dieses Ergebnis und Ihre damit verbundene Zukunft auch noch heute an Ihnen? Würden Sie sich diese zugegeben nicht einfache Aufgabe des ÖFB-Teamchefs und den damit verbundenen Druck, mit Hinblick auf die Heim-EM '08, aus der Sicht von Josef Hickersberger ohne mit den Wimpern zu zucken, nochmals zumuten?

@ Andreas Reisinger:

Wie sehen Sie die Entwicklung Ihrer Mannschaft, glauben Sie, dass der Aufstieg in die Regionalliga-Ost heuer zu schaffen ist oder schätzen Sie die Konkurrenz, als noch zu stark ein?

Wie sehen generell die Ziele und Pläne der Rapid-Amateure aus, es muss doch mittelfristig, das Ziel sein, ebenfalls zumindest die Regionalliga-Ost zu erreichen und die Klasse längerfristig zu halten, wenn nicht sogar ähnliches zu erreichen wie die Austria-Amateure, ist es nicht deutlich schwerer junge Spieler vom Wiener Liga Niveau an die Kampfmannschaft heran zuführen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an dei runde: wie beurteilen sie die Vorgehensweise des ÖFB in der causa Hickersberger. Ist Sticklers Vorgehensweise nicht völlig unprofessionell gewesen ? Schon in der causa Hofmann hat man sich ja blamiert. Ist ihrer Meinung nach Stickler reif für den Rücktritt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bring meine 2 Fragen von vergangener Woche nochmals, weil damals schon über die Amateure geredet werden sollte, aber die Kranklablöse dann alles "überschattete".

@Daxbacher

Ist der Sprung von der RLO in die RedZac ein großer ? Ich hatte den Eindruck, dass die Austria Amateure ohne große Kaderveränderung souverän in der RedZac Fuß fassen konnten ???

@Match am Montag im allgemeinen

Bitte Vorankündigung für das Spiel der Spiele "Sportklub-Vienna" (da es sich um zwei Traditionsklubs- bei Vienna sogar um den ältesten Fußballclub Österreichs handelt wäre mal eine illustre Runde im Studio ganz interessant: die Trainer, einzelne Spieler oder auch die Präsidenten beider Vereine etc.(ausserdem ist nächste Woche ohnehin Meisterschaftpause und übers Nationalteam hat man in letzter Zeit wirklich genug gehört :)

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage von User Brucki:

@ Prohaska:

Sie waren viele Jahre beim ÖFB tätig - wie beurteilen sie die derzeitige Führungskrise des ÖFB (katastrophale Fehler im Fall Hofmann, Hickersberger-Nennung am Tag vor dem Turin-Spiel und ohne Zusage Hickes)? Ist Friedrich Stickler unabhängig vom Ausgang der Teamcheffrage rücktrittsreif?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.