Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
johnny_knoxville

Was wird im Winter auf uns zukommen..?

28 Beiträge in diesem Thema

Was denkt ihr, wie wird es weiter gehen mit dem GAK? Wer wird die Koffer packen müssen, wen wird man verpflichten (wird man überhaupt wen verpflichten?)

Der GAK muss einfach einen Schnitt machen --> brauch ich oder brauch ich nicht

Ganz klar ist, dass man sich von Skoro trennen muss, so Leid es mir auch tut. Weiter bin ich der Meinung, dass Muratovic nicht die Einstellung für eine solche Situation hat. Ich vermute, man wird Bazina verkaufen, dass dürfte eig. ziemlich sicher sein. Eines ist klar, wenn man mit dem neuen Konzept wirklich nächstes Jahr International spielen will, müssen 2-3 neue Spieler her.

Ihr seid gefragt :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin gespannt ob ihr den schoko halten könnt. mmn hatte der gak unter seine leitung den zenit schon erreicht und durch die ständigen verkäufe wichtiger spieler ging es stetig bergab. bei den spielern werden euch wohl der bazina verlassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus sport.orf.at:

Daher haben "in Zukunft geordnete Finanzen Vorrang vor sportlicher Qualität", betonte GAK-Sportdirektor Thomas Hösele. Sein neues Konzept sieht einen Stamm von langjährigen GAK-Spielern (Ehmann, Standfest, Amerhauser, Kollmann, Sick) vor, der mit Spielern aus der eigenen Akademie ergänzt wird.

Talente wie Junuzovic und Sonnleitner haben bereits in der Kampfmannschaft Fuß gefasst, beim Kooperationsklub Kapfenberg und den Amateuren warten weitere junge Spieler auf ihre Chance.

Profis wie Skoro und Muratovic, die gut bezahlt, aber keine Leistungsträger sind, "wird es bei uns nicht mehr geben. Unser Nachwuchs ist nicht viel schlechter, aber mit viel mehr Einsatz und Freude dabei", sagte Hösele.

Für den umworbenen Mario Bazina, der noch bis 2007 einen Vertrag in Graz hat, will der GAK zumindest zwei Millionen Euro.

Im Winter war zumindestens noch von 5 Mio. € die Rede für Bazina, dass mann Muratovic und Skoro nicht braucht ist mir klar.

Ich würd mit folgendem Kader in das Frühjahr gehen:

Tor: Schranz, Rindler, Lienhart, Leitner

Abwehr: Ehmann, Sonnleitner, Hieblinger, Pötscher, Majstorovic, Schrott, Lechner, Standfest

Mittelfeld: Plassnegger, Bleidelis, Demo, Amerhauser, Kujabi, Pirker, Sick

Angriff: Kollmann, Obiorah, Junuzovic, Schenk

Das wär ein 23 Mann-Kader, den man beliebig weiter mit Amateuren auffüllen könnte, oder aber auch mit Kooperationsspielern aus Kapfenberg wenn Not am Mann ist (was mich ärgert ist, dass Leute wie Sencar fix abgegeben wurden, gerade die könnten sich in der derzeitigen Lage eh nur beweisen!)

Glaube auch, dass mit diesem Kader ein 4. Platz möglich sein sollte (zwar mit Glück aber doch!)

Abgänge:

Bazina (hoffentlich kann man ihn um mehr als 2 Mio. € verkaufen!)

Muratovic (was er sich diese Saison leistet ist unter aller Kritik!)

Razenböck (Fehlkauf, da sind die Ama-Goalies weit besser!)

Skoro (konnte sich nicht durchsetzen und bis auf Derby-Tor heuer wieder nicht viel zu sehen!)

Sind zwar nur vier Abgänge, man hätte dadurch aber sicher einiges an Gehalt gespart, könnte den Österreicher-Topf mehr beanspruchen (3 Legionäre weniger) und könnte mehr auf die von Schachner forcierten jungen bauen!

Was meint ihr?

bearbeitet von gakfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in unserem derzeitigem kader gibts kaum spieler, bei denen ich sagen würde, die muss man unbedingt behalten. aber mario bazina ist sicher einer davon. wenn er im winter verscherbelt wird werden wir auch nicht mehr um platz 3 mitreden. bis auf amerhauser, schranz, ehmann und kollmann gibts in unserem kader nur durchschnittliches spielermaterial. und wenn schachner weg ist (und das wird er auf kurz oder lang sein, denn ich versteh auch, dass er keine lust hat einen österreichischen mittelständler zu trainieren falls eine klub aus dem ausland anklopft) könnte auch kollmann seine motivation verlieren. bleiben noch ein paar junge hüpfer wie rindler, leitner, sonnleitner, schrott, kujabi, pirker, junuzovic, schenk. die zwei führungsspieler wurden abgegeben, um die mann diese jungen integrieren hätte können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn es nicht nett ist soetwas zu sagen, aber für mich war der Skoro nie ein umwerfender Erwerb für den GAK.

Keine Ahnung, bin kein Saisonkartenbesitzer, und habe sicher so einige helle Momente von ihm übersehen, aber naja...

Über die Abgänge kann wiegesagt nur spekuliert werden, besonders, was sie an Geld erbringen, klar ist:

Wenn ein Spieler wie Bazina geht, dann braucht der spielende Mittelstürmer wieder eine zurückhängende Spitze, die technisch gut und torgefährlich ist.

Da Kolli kann sich ja net alles selber richten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tor: Schranz, Rindler, Lienhart, Leitner

Abwehr: Ehmann, Sonnleitner, Hieblinger, Pötscher, Majstorovic, Schrott, Lechner, Standfest

Mittelfeld: Plassnegger, Bleidelis, Demo, Amerhauser, Kujabi, Pirker, Sick

Angriff: Kollmann, Obiorah, Junuzovic, Schenk

Falls die Meinungen Aussenstehender halbwegs akzeptiert sind würd ich sagen, dass Tor & Abwehr bzw. mit Abstrichen (zwecks stetigem Verletzungsrisiko) auch der Sturm zwar o.k. sind, doch mit dem Mittelfeld müsstets eure Ansprüche rapide runterschrauben.

Die einzigen halbwegsen Konstanten wären mMn Sick und Amerhauser, doch haben vor allem die ersten drei deiner Aufzählung (also Plass., Blei., Demo) wirklich das Zeug wichtige Stützen einer Mannschaft mit hohen Ansprüchen zu sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falls die Meinungen Aussenstehender halbwegs akzeptiert sind würd ich sagen, dass Tor & Abwehr bzw. mit Abstrichen (zwecks stetigem Verletzungsrisiko) auch der Sturm zwar o.k. sind, doch mit dem Mittelfeld müsstets eure Ansprüche rapide runterschrauben.

Die einzigen halbwegsen Konstanten wären mMn Sick und Amerhauser, doch haben vor allem die ersten drei deiner Aufzählung (also Plass., Blei., Demo) wirklich das Zeug wichtige Stützen einer Mannschaft mit hohen Ansprüchen zu sein?

841228[/snapback]

Sehe ich auch so - im zentralen Mittelfeld ist das derzeitige Problem des GAK zu finden - Muratovic total ausser Form und Demo weit weg von irgendeiner Form. Am Wochenende hat Junuzovic sehr gut im Mittelfeld gespielt. Trotzdem kann man ihn noch nicht als Schlüsselspieler hier einplanen. Ich hoffe, dass Sick wieder zur alten Stärke zurückkommt und von Verletzungen verschont bleibt - dann hätte man einmal schon eine gute Alternative. Sollte Muratovic wirklich abgegeben werden, dann wäre es gut, einen Spieler zu bekommen, wie es Vorisek bei Pasching ist - ein absoluter Goldgriff. Sollte kein Geld da sein - dann wäre doch eine vorzeitige Rückholaktion von Sencar nicht schlecht - spielt bei Kapfenberg im Mittelfeld klasse - wenn Liendl konstanter wird, wäre er ebenfalls ein Thema für die Bundesliga. Warum wurden die Spieler eigentlich richtig abgegeben und nicht verliehen? Liegt es daran, dass man mehr Platz schaffen wollte für Kooperationsspieler? (glaube, dass nur 4 pro Verein zugelassen sind)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falls die Meinungen Aussenstehender halbwegs akzeptiert sind würd ich sagen, dass Tor & Abwehr bzw. mit Abstrichen (zwecks stetigem Verletzungsrisiko) auch der Sturm zwar o.k. sind, doch mit dem Mittelfeld müsstets eure Ansprüche rapide runterschrauben.

Die einzigen halbwegsen Konstanten wären mMn Sick und Amerhauser, doch haben vor allem die ersten drei deiner Aufzählung (also Plass., Blei., Demo) wirklich das Zeug wichtige Stützen einer Mannschaft mit hohen Ansprüchen zu sein?

841228[/snapback]

Nun ja, wir haben auch jetzt keinen anderen außer den genannten Spielern im MF (von Mura mal abgesehen, aber was der heuer "leistet", is ohnehin unter jeder Kritik) und spielen trotzdem halbwegs vorn mit. Bei den Amas warten einige Junge, die auch im MF sehr stark spielen können (z.B. Pirker). Klar wäre der eine oder andere routinierte Spieler von Vorteil, doch woher nehmen? Es gibt einfach keinen, egal ob in oder außerhalb von Ö, den wir uns leisten können und der uns wirklich weiterhelfen könnte...

Weiters glaub ich, dass Sick absolut keine Konstante ist, mit seinem kaputten Knie ist er einfach zu verletzungsanfällig. Allerdings hat mMn ein Plassnegger sehr wohl "das Zeug, wichtige Stütze einer Mannschaft mit hohen Ansprüchen zu sein", wie du es formulierst.

Mein Wunsch für den Winter:

Mura, Skoro abgeben, alle anderen halten; Pötscher auf die Pension vorbereiten, dafür Pirker, Glauninger und noch einen starken Verteidiger der Amas einbauen; dann würd ich für diese Saison schon relativ optimistisch sein;

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Realistisch gesehen gibts im Moment 4 Mannschaften, die stärker sind als die Roten. Die beiden Wiener, Pasching und die Blecheckerl... so gesehen wirds ohnehin schon schwer genug, den EC Platz zu erreichen; Noch dazu unter dem Gesichtspunkt, dass Wiener und Salzburger im Winter am Transfermarkt ordentlich zuschlagen können. Im Gegensatz zu uns...

Die Roten haben mMn. bereits genug Punkte, um nicht in wirkliche Abstiegsgefahr zu geraten. Das bedeutet, man könnte den Rest der Saison tatsächlich den Neuaufbau starten; Sprich, am Transfermarkt zurückhaltend agieren, dafür die Jungen einbauen... da sind einige dabei, die in den nächsten Jahren Stammspieler sein werden. Nur muss man sie darauf vorbereiten... und dafür bietet sich diese Saison an; Nach oben gelingt der Sprung sowieso nur mit einem Kraftakt. Der gelingt mit oder ohne Junge genau gleich wahrscheinlich... und nach unten is auch genug Abstand; Also; Experimentieren und die Jungen ranlassen; Nach einer halben Saison kann man dann sehen, welche uns wirklich weiterbringen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow-- :laugh: Was für ein Statement- copa kagrana- :super:

Eine typische Meldung eines Anhängers des grössten Proletenklubs...

Welcher Geist steckt hinter dieser Aussage....

Der GAk kracht wie eine Kaisersemmel...

Für wen bekommen sie noch Geld?

BAZINA, event. Junuzovic, Hieblinger, KOllmann

Im Winter wird so mancher bei den Roten gehen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wow-- :laugh: Was für ein Statement- copa kagrana- :super:

Eine typische Meldung eines Anhängers des grössten Proletenklubs...

Welcher Geist steckt hinter dieser Aussage....

Der GAk kracht wie eine Kaisersemmel...

Für wen bekommen sie noch Geld?

BAZINA, event. Junuzovic, Hieblinger, KOllmann

Im  Winter wird so mancher bei den Roten gehen..

844654[/snapback]

Danke Herr Sükar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.