Starostyak

Matthias Dollinger

151 Beiträge in diesem Thema

Ich war ja schon zu Beginn nicht begeistert, dass Matthias zu uns wechselt - noch dazu für den absolut vielseitigen Florian Sturm, den ich gerne weiter im Rapid-Trikot gesehen hätte.

Was der Herr Dollinger bisher aber zeigt, ist eine unglaubliche Frechheit. Stolziert über den Platz wie eine Primadonna - hat, seit er beim SCR agiert, noch keinen Gegenspieler überspielt; Ist sich zu schade, hinten auszuhelfen, bleibt einfach stehen, regt sich über seine Mitspieler auf und bringt keinen graden Pass an. Warum wird er bitte immer eingewechselt?!

Schon klar, dass mir Einige jetzt Spieler-Bashing vorwerfen werden. Aber diesen Thread wollte ich eigentlich schon vor zwei Wochen aufmachen, aber ich hab mir gedacht, wart noch, es wird vielleicht besser - siehe Markus Katzer im vorigen Jahr. Der war aber von Beginn weg nicht so inferior wie es Dollinger ist - und Besserung ist keine in Sicht, da Matthias in seinen fussballerischen Fähigkeiten einfach beschränkt ist!

Für mich ein absoluter Fehltransfer, der erste überhaupt in der Ära von PSMG.

:angry:

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die rolle des "auf-spielern-eintretenden-döna" liegt mir überhaupt ned, aber hier muss ich dir vollkommen recht geben.

der Matthias hatte es bei mir von Anfang an schwer weil ich ihn noch nie leiden konnte, und bisher hat es nicht mal einen grund gegeben warum ich falsch lag.

auch mein Kommentar heute im Hanappi war dass mir der Flo Sturm ur abgeht eigentlich.

Fazit : Dollinger hat bisher nichts (nichts - mit ausnahme der pass auf Hofmann im derby) positives gezeigt, und ehrlich gesagt glaube ich auch er kanns gar ned (nimmer) besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit der Keppelei am Platz heute hat der Dollinger nicht angefangen.

Und Fehlkauf war der Dollinger nicht - er kam ablösefrei zu Rapid.

So schlecht ist er nicht, er hat sich jedoch nahtlos in das Mannschafftsgefüge reingepaßt.

821500[/snapback]

Geht ja nicht nur um heute...

Du weißt genau, wie ich das "Fehlkauf" gemeint habe - der Ausdruck ist nicht richtig, da hast du Recht, aber er passt scheinbar überhaupt nicht in die Mannschaft (Kommunikation auf dem Platz) - und ich bin leider kein Anhänger der Fraktion "so mies ist er nicht, das kann schon noch werden, er hat Potential", tut mir leid, aber deinen Glauben lass ich dir natürlich gerne... zwecks Meinungsfreiheit warat's...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss dir leider zustimmen, Starostyak.

Dollinger ist wohl die ärgste Gemeinheit, die sich je das Rapid-Dress überstreifen durfte, warum er dennoch jedes Spiel eingewechselt wird, wird wohl Hickersbergers Geheimnis bleiben. Zurücklaufen kennt er nur vom Hören-Sagen und einen Gegenspieler überspielen kann er anscheinend nicht. Dazu kommt, dass er technisch unheimlich limitiert ist und seine Pässe fast immer beim Gegner oder im Out landen. Seine Ballannahmen verdienen auch nicht gerade das Prädikat "Spitzenlklasse".

Leider musste Sturm - der wenn er eingesetzt wurde immer solide Leistungen brachte und auch links in der Viererkette einsetzbar ist - für Dollinger gehen.

Für mich ein absoluter Fehltransfer, der erste überhaupt in der Ära von PSMG.

Definitiv.

bearbeitet von Zehner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dollinger hat bisher einfach gar nix gezeigt.

Hab das Spiel heute ("leider" :D) nicht sehen konnte, kann ich zu seiner heutigen Leistung nichts sagen, nehm aber mal an, dass es keine Top-Leistung war :D

Naja bei Lawaree wars ähnlich, am Anfang ist ihm einfach nichts gelungen, der Unterschied ist nur, dass sich Lawaree bemüht hat, beim Dollinger sieht man das nicht...

Glaub nicht, dass der sobald in Form kommt, am besten man verkauft ihn sobald wie möglich und holt sich einen guten Ersatz um die CL Millionen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab das Spiel heute ("leider" :D) nicht sehen konnte, kann ich zu seiner heutigen Leistung nichts sagen, nehm aber mal an, dass es keine Top-Leistung war :D

821536[/snapback]

Da kannst froh sein. Hab' mich zusammenreißen müssen, dass mir nichts Falsches über die Lippen kommt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da kannst froh sein. Hab' mich zusammenreißen müssen, dass mir nichts Falsches über die Lippen kommt.  ;)

821538[/snapback]

Dann is die Grippe ja genau im richtigen Moment gekommen :D

Hauptsache nächste Woche wieder dabei, schlimmer kanns eh nicht mehr werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin auch kein fan von dollinger aber er hat nach zehn runden noch keine 200 minuten gespielt und es ist daher viel zu früh, ihn als vollkommenen fehlkauf abzustempeln; es bringt nichts, jetzt sündenböcke zu suchen und auf die spieler zu schimpfen, es stimmt schon, daß er technisch beschränkt ist und zu wenig einsatz zeigt; aber wenn er das weiter so macht dann fliegt er sowie so aus der mannschaft; im fußball zählt immer noch die leistung und niemand kein verein kann es sich erlauben, auch nur einen einzigen spieler über längere zeit mit zu schleppen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja bei Lawaree wars ähnlich

821536[/snapback]

Tut mir leid, aber Lawaree mit Dollinger zu vergleichen ist zynisch und frevelhaft. Abgesehen vom Einsatz (den du ja als Unterschied erwähnt hast) war Lawaree zu keinem Zeitpunkt technisch DERARTIG schwach. Dollinger kann einfach gar nix: weder rennen (wartet jedes Mal bis der Gegenspieler nachkommt :glubsch:), noch jemanden überspielen (immer derselbe behinderte Haken), noch kämpfen, noch passen (bleibt immer viel zu lang am Ball). Er kann anscheinend überhaupt nichts )mehr). So schlecht hatte ich ihn nicht in Errinerung, er braucht mehr als ein Wunder um wieder BL-würdig zu werden... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tut mir leid, aber Lawaree mit Dollinger zu vergleichen ist zynisch und frevelhaft. Abgesehen vom Einsatz (den du ja als Unterschied erwähnt hast) war Lawaree zu keinem Zeitpunkt technisch DERARTIG schwach. Dollinger kann einfach gar nix: weder rennen (wartet jedes Mal bis der Gegenspieler nachkommt :glubsch:), noch jemanden überspielen (immer derselbe behinderte Haken), noch kämpfen, noch passen (bleibt immer viel zu lang am Ball). Er kann anscheinend überhaupt nichts )mehr). So schlecht hatte ich ihn nicht in Errinerung, er braucht mehr als ein Wunder um wieder BL-würdig zu werden...  :nein:

821556[/snapback]

Ich hab das eher so gemeint, dass Lawaree immer die Chance bekommen hat zu spielen, genauso wie Dollinger, obwohl seine Leistungen alles andere als gut waren. Und Lawaree hat sich gebessert und hatte Ende der letzten Saison eine tolle Phase.

Nur hat man bei Dollinger nicht das Gefühl, als wenn er sich bessern könnte, weil einfach der Einsatz fehlt, ist zumindest meine Meinung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.