Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
cleverwetten

Erstes Saisonvierel vorbei Resumee - Ausblick

18 Beiträge in diesem Thema

So, das erste Viertel der Saison wäre geschafft.

Wir sind 3 - letzter, haben auf den lezten jedoch 8 Punkte Vorsprung

Was waren bis jetzt die positivsten Ereignisse, was war negativ und muß sich in den verbleibenden 3/4 der Saison noch verbessern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sind 3 - letzter

815937[/snapback]

was immer das heißt, es wird schon stimmen

6 punkte hinterm zweiten, 9 hinterm ersten - 8 vorm letzten. prinzipiell lässt sich damit (NOCH) leben...

schön langsam sollten wir aber schaun, dass unsere abwehr wieder sicher steht (also: keiner mehr verletzt sein darf und markus berger nicht mehr spielen darf). vorn bringen wir eh immer wieder einen rein, das ist wohl nicht das problem.

ich weiß, dass ried mehr kann und besser ist, als in den letzten spielen (wenn man nur endlich mal ein paar runden in der 1er-formation spielen darf - also das, was in den ersten runden auch der fall war, wo wir hervorragend gespielt haben).

viele punkte hergeschenkt, danach (auch der verletzungen und ständige umstellungen) in ein tief gerutscht. die admira zwar noch auf distanz gehalten, aber die können auch mal einen lauf bekommen...

ried ist abstiegskandidat. prinzipiell. aber...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich negativ stimmt, ist, das wir als Aufsteiger erfahrungsgemäß das stärkste Saisonviertel schon hinter uns haben sollten ( Aufstiegseuphorie, keiner kennt die Mannschaft wirklich gut). Dagegen spricht, das wir auch letztes Jahr erst nach der Winterpause den Meistertitel fixierten.

Auf unsere Heimstärke können wir weiter bauen.( Intereessant wirds mal werden, falls wir zu Hause mal in Rückstand geraten werden) In nur 4 SPielen 8 Punkte geholt, das ist wirklich top. Auswärst gegen eher schwächere Mannschaften jedoch nur 2 Punkte zu holen ist schon sehr wenig.

HH Taktik und sein Austauschverhalten waren für mich nicht immer nachvollziehbar. Ich bin generell ein Befürworter eines offensiveren Spielsystems. Und der Erfolg gibt HH ja nicht immer recht

Die Einkaufspolitik würde ich heuer auch nur begrenzt erfolgreich sehen ( Dabac, Seo) Ich hoffe, das heuer zu Weihnachten der Schnitt gemacht wird, und wir uns von einigen Banklwärmern ( Michalik) wieder trennen werden

Am negativsten ist natürlich zur Zeit auf jeden Fall das Abwehrverhalten zu werten. Das sich diese jedoch so verschlechter hat, liegt meiner Meinung nach jedoch auch daran, das sich die Gegner nun viel besser auf uns einstellen, und unsere Schwächen beinhart ausnützen. Da ist jetzt HH wieder gefragt.

Ich erhoffe mir für das 2te Saisonviertel mind. auch wieder 10 Punkte, damit sollte unser Vorsprung auf die Admira in etwa gleich bleiben. Interessant wird es natürlich werden, wie gewisse Mannschaften die Doppelbelastung EC/ Meisterschaft bewältigen werden.

Generell hoffe ich mal, das wir mal ein paar Spieltage ohne Verletzung überstehen werden, damit sich wieder eine Mannschaft finden und einspielen kann.

Meine Wunschaufstellung für die weitere Saison aufgrund der Leistungen des 1sten Viertels:

Kuljic - Sulimani

Dabac - Berchtold - Angerschmid - Seo

Schicker - Kablar - Glasner - Brenner

Berger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am negativsten ist natürlich zur Zeit auf jeden Fall das Abwehrverhalten zu werten. Das sich diese jedoch so verschlechter hat, liegt meiner Meinung nach jedoch auch daran, das sich die Gegner nun viel besser auf uns einstellen, und unsere Schwächen beinhart ausnützen. Da ist jetzt HH wieder gefragt.

815943[/snapback]

ich seh das anders - es ist nicht das problem, dass sich die gegner auf uns einstellen konnten, sondern dass wir uns nicht auf irgendwas einstellen können, weil ried seit den anfangsrunden nicht mehr zwei runden nacheinander mit der gleichen verteidigung spielen konnte (mal überspitzt formuliert) und einen markus berger in absoluter unform als vorgabe aufs feld schicken musste... steht die abwehr (die gute) wieder ein paar runden fix, dann mach ich mir keine sorgen mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo i seh das prinzipiell genau so wie da elend :)

eigentlich ist des genau das, vor dem wir am anfang der saison angst gehabt haben, nämlich dass unsere abwehr mal verletzt is. und momentan ist jedes spiel wieder ein neuer vorzugeben, so wird das natürlich nie was.

aber falls wir wieder mal alle leute fit haben/hätten, dann wär die aufstellung vom cleverwetten auch absolut mein favorit. mMn ist das die stärkste aufstellung die wir haben (könnten) :glubsch:

generell haben wir uns eigentlich recht gut geschlagen, nur wir haben halt die punkte mal wieder gegen die "grosse" geholt und nicht wies erwartet wird von den vermeintlich kleinen.

ich bau halt weiter auf unsere heimstärke und hoffe, dass die noch lange anhalten wird (falls die gegen sturm reissen würde, wäre das so ziemlich das schlechteste).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich versteh eigentlich nicht wirklich warum man an 8.Postition liegt ,denn gegen die Großen wie GAK,Salzburg (auch wenn sie derzeit außer Form sind ,aber trotzdem budgetmäßig weit über uns liegen )und Rapid hat man wirklich gut gespielt- aber leider gegen die leichteren Gegner wie Admira , Mattersburg,Tirol und auch Pasching nicht optimal punkten können.

Außwärts ist es halt doch nicht so leicht zu gewinnen wie der heinzi immer sagt.

Trainieren eigentlich Eder und Brunmayr schon wieder voll mit ?

Rasinger entäuschte ein wenig bei den letzten Spielen ,aber wenn man die Leistung gegen Salzburg wiederholen könnte und vom Verletzungspech verschont bleiben würde, wäre ein 6.Platz und somit ein UI-Cup Platz ohne weiters drinn :super:

aslo ein wenig Optimismus gehört auch dazu- es sind noch 27 Runden zu spielen ,da könnte sogar Admira noch Meister werden theoretisch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich haben wir gegen die guten mannschaften daheim gepunktet - nur seien wir uns doch ehrlich:

die ersten runden haben wir hervorragend und frech gespielt. seither zeigt die tendenz nach unten. gegen rapid zuhause haben wir doch auch nicht besonders gespielt. auch gegen den GAK hätte man genauso gut verlieren können. wir haben die punkte gemacht. ja. aber die leistungskurve zeigt nichtsdestotrotz nach unten. konstant leider.

aber ich hoffe halt, dass der verletzungsteufel (auch in person von m.berger) jetzt mal ruhe gibt und wir ein paar spiele in guter und stabiler besetzung spielen können. dann werden wir sehen, wie stark wir wirklich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
natürlich haben wir gegen die guten mannschaften daheim gepunktet - nur seien wir uns doch ehrlich:

die ersten runden haben wir hervorragend und frech gespielt. seither zeigt die tendenz nach unten. gegen rapid zuhause haben wir doch auch nicht besonders gespielt. auch gegen den GAK hätte man genauso gut verlieren können. wir haben die punkte gemacht. ja. aber die leistungskurve zeigt nichtsdestotrotz nach unten. konstant leider.

aber ich hoffe halt, dass der verletzungsteufel (auch in person von m.berger) jetzt mal ruhe gibt und wir ein paar spiele in guter und stabiler besetzung spielen können. dann werden wir sehen, wie stark wir wirklich sind.

816109[/snapback]

Elend, das kann ich so nicht stehen lassen.

Wir haben am Anfang gegen Wacker ( gegen Wacker kam nicht eine Flanke vom Rasinger rein, genausowenig wie eine Ecke oder ein Freistoß) bei weitem nicht super gespielt, auch gegen Pasching nicht.

Das beste Spiel bis dato war gegen Salzburg, die anderen waren alle nicht so wirklich toll. Wie auch die letzten Heim Spiele in der Red Zac nicht unbedingt der Knaller vom fußballerischen waren.

Was ein bischen komisch ist, ist das wir uns auswärts so schwer tun. Eigentlich müßte uns das Konterspielen ja doch liegen, aber warscheinlich spielen wir sogar fürs kontern zu defensiv. Ich denke mal von den Qualitäten des Kaders hätten wir sicherlich die Chance uns um den 6. Platz zu platzieren.

Mich würde es heuer nicht wundern, wenn der Abstieg zwischen 4 Teams mit 3 Punkten differenz entschieden wird. Für die Spannung und Zuschauerzahlen wärs ja gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

positiv:

die Neuzugänge Dabac und Seo

Kompaktheit der Mannschaft zu Saisonbeginn

das Auftreten bei den ersten beiden Auswärtsspielen

die Torausbeute (ein Name: Sanel Kuljic)

vergleichsweise wurden die Erwartungen vor Saisonbeginn dennoch weit übertroffen, zumindest bei mir

negativ:

die Personalpolitik im weiteren Verlauf (Henrique, Vukotic, etc. - nicht weil sie schlecht sein mögen, sondern wegen der Sinnhaftigkeit)

unsere Abwehr seit dem Ausfall Glasners (sowie zuletzt Brenner)

überhaupt das Verletzungspech

HHs starres Festhalten am 4-5-1

genügend Punkte verschenkt

wieder einmal zwei Serien gebrochen (Admira 6 Spiele ohne Punkt, Sturm 6 Spiele ohne Sieg)

Formkurve zeigt nach unten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir haben am Anfang gegen Wacker ( gegen Wacker kam nicht eine Flanke vom Rasinger rein, genausowenig wie eine Ecke oder ein Freistoß) bei weitem nicht super gespielt, auch gegen Pasching nicht.

Das beste Spiel bis dato war gegen Salzburg, die anderen waren alle nicht so wirklich toll. Wie auch die letzten Heim Spiele in der Red Zac nicht unbedingt der Knaller vom fußballerischen waren.

816114[/snapback]

in der redzac hatten wir die nötige klasse, auch schlechte spiele zu gewinnen

gegen wacker und gegen pasching waren wir jeweils die bessere mannschaft und haben einfach kein tor reingebracht

dann das großartige salzburgspiel

dann auswärts gegen die austria brav gespielt (erste hälfte vor allem) und dann verloren - aber mit moral

dann ist es losgegangen: gak war schon nicht mehr so toll, mattersburg naja, admira pfuiteifl, rapid gerade mal noch gut gegangen, sturm jetzt völlig von der rolle

also, wenn das keine konstante abwärtstendenz ist (ich will nix schlecht reden, bin prinzipiell nicht unzufrieden mit den leistungen, die ich gesehen habe - die schlechten spiele - mit ausnahme von admira - fanden ohne meine beteiligung statt. aber die tendenz ist nicht wegzureden)

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir spielen wieder einmal die typische rolle eines aufsteigers:

* zu hause eine macht - auswärts grottenschlecht

* überraschungen gegen starke gegner - gegen schwächere gegner geht aber nix

* euphorie zu beginn - die dann langsam immer mehr nachlässt

wenn es so weitergeht wie bei allen bisherigen aufsteigern, dann ist mir nicht bange. was mir etwas sorgen macht, ist dass die formkurve so schnell nach unten geht. normalerweise trägt die euphoriewelle den aufsteiger mindestens bis zur 10. runde. bei uns ist es schon ab der 5. bergab gegangen. was sicher auch am verletzungspech lag.

nicht ganz erklären kann ich mir halt die extreme diskrepanz zwischen auswärts- und heimspielen. sind wir fans in ried echt so toll, dass wir unsere mannschaft von überraschung zu überraschung treiben? dann dürfte rapid eigentlich kein spiel mehr verlieren in wien...

wenn hochhauser in zukunft weitestgehend die finger vom 4-5-1 lässt, dann halten wir die liga. und wenn es nur platz 9 ist.

bearbeitet von gotty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles in allem kann man schon noch zufrieden sein denke ich.

natürlich sind wir verdammt gut gestartet und hätten wir nicht gegen pasching und wacker punkte "verschenkt" wären wir nach 4-5 runden ganz vorne in der tabelle gewesen, andererseits hätten wir natürlich auch spiele gegen den gak oder rapid verlieren können. leider hat man, fast wie erwartet, gegen die vermeintlich schwächeren teams wichtige punkte liegen gelassen.

die auswärtsschwäche ist zwar vorhanden, dennoch hätte man mit etwas glück und cleverness auch hier zu einigen punkten kommen können/müssen.

nun steht man nach dem ersten viertel der meisterschaft "am ende des mittelfeldes". der tabellenletzte ist zwar fast genau so weit entfernt wie der tabellenführer, doch die admira war auch nicht gerade vom glück verfolgt, und so sind die nächsten partien von enormer bedeutung. es wäre natürlich sehr wichtig den anschluss zum breiten mittelfeld zu halten. schon nach gut einem drittel der meisterschaft im niemandsland der tabelle zu stehen, wäre alles andere als interessant für die zukünftige spiele und würde wohl auch einen einbruch der zuschauerzahlen zu folge haben.

wie gesagt, ich bin trotzdem NOCH positiv eingestellt. wenn das so bleiben sollte, müssen natürlich in den nächsten partien zählbare resultate her, sonst befinden wir uns wie von den anderen schon erwähnt mitten im abstiegskampf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahja, noch ein persönliches Resumee, hab 7/9 Spiele live gesehen (alles außer Mattersburg und Admira auswärts) und damit eine persönliche Bestleistung - mit Abstand - aufgestellt.

bearbeitet von themanwho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ahja, noch ein persönliches Resumee, hab 7/9 Spiele live gesehen (alles außer Mattersburg und Admira auswärts) und damit eine persönliche Bestleistung  - mit Abstand - aufgestellt.

816408[/snapback]

8/9 + 3 Austriapartien. :D

Naja, aber jetzt zum Wesentlichen.

Furioser Auftakt, zuletzt eine Formkurve wie Enron oder Worldcom 2002.

Das Glück war uns zu Beginn hold, jetzt hat es uns verlassen. (falls es sowas überhaupt gibt ) Unsere Abwehr schwimmt ,ob Verletzungspech oder nicht, das sind einfach zu viele Gegentore. Ich verstehe die Transferpolitik auch nicht, da spielen wir eigentlich immer ein 4-5-1 und dann Friesenbichler, Kastner, Sulimani, Kuljic, Brunmayr etc.

Was wird aus Sobkova ?

Positiv das meist ausverkaufte Stadion, nur mit da Stimmung haperts wans ned lauft.

Die Neuzugänge Seo, Rasinger und Dabac.

Edit: Für Insider, heid woar i in Plattling. :D

bearbeitet von auslöschung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.