Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
iceman

Red Bull kauft MINARDI !!!!

32 Beiträge in diesem Thema

jetzt sans komplett deppert worden !!! anstatt sich auf ein team zu konzentrieren und dort die kräfte zu bündeln kaufens nu a zweites team dazu ... unglaublich, was die bse bullen aus fuschl da machen ...

die ganze formel 1 wirds auslachen !!

bearbeitet von iceman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier die meldung von ORF.at

Red Bull kauft Minardi

Red-Bull-Milliardär Dietrich Mateschitz hat nun ein zweites Formel-1-Team. Red-Bull-Teamchef Christian Horner hat am Samstag nach dem Qualifying für den Belgien-Grand-Prix bestätigt, dass sein Boss auch das Minardi-Team gekauft hat. Mateschitz hatte bereits im November 2003 den Jaguar-Rennstall, der seit dem Vorjahr unter Red Bull Racing an der WM teilnimmt, übernommen.

Der Minardi-Rennstall, das kleinste und ärmste Privat-Team des Formel-1-Feldes war bisher im Besitz des Australiers Paul Stoddart. Der italienische Rennstall hat seit seinem Debüt im Jahr 1985 bisher 336 Grand Prix in der Königsklasse bestritten und noch nie ein Rennen gewonnen. Minardi soll laut einer Red-Bull-Aussendung als "Rookie Team" positioniert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist daran so lächerlich? red Bull will ein amerikansiches team aufbauen bzw Minardi für die Red Bull Rookies verwenden. find ich sehr positiv, wenn ein konkurrenzfähiges team die Minardi-krücken ersetzt (auch wenn mir dieses team sehr sympathisch ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

find ich auch sehr gut denn im gegensatz zum fussball ist mir red bull in der formel 1 sehr symphatisch!

mich wundert nur das man so etwas darf?

wie wird denn das dann heissen red bul 2?

najaist sicher auch gut für klien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is eine kluge eintscheidung

so gibt es nähstes jahr eine rochaden wie dieses jahr und die nachwuchsfahrer können erfahrung sammeln

weiters soll das neue team dazu da sein damit red bull in amerika bekannter wird und dazu solltens konkurrenzfähig werden und nicht nur die letzte startreihe zieren was für die formel 1 wiederum gut ist und auch für red bull

ich glaub das wird auch aufgehen in sachen marketing ist red bull vielen anderen konzernen um welten überlegen muss man eingestehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von Red Bull war es ein schlauer Zug ganz klar, für die Formel1 aber find ich eher eine negative Situation.

Man versucht eh schon so gut wie möglich die Stallorder wegzubekommen, Blick in die Zukunft sagt aber eher dass es vielleicht bald 5 Teams geben wird und jeder davon ein B-Team ... :shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
is eine kluge eintscheidung

so gibt es nähstes jahr eine rochaden wie dieses jahr und die nachwuchsfahrer können erfahrung sammeln

weiters soll das neue team dazu da sein damit red bull in amerika bekannter wird und dazu solltens konkurrenzfähig werden und nicht nur die letzte startreihe zieren was für die formel 1 wiederum gut ist und auch für red bull

814745[/snapback]

1. muahahahahaha :):laugh:

2. wäre es sicher billiger gewesen den fahrer einfach die startplätze bei minardi zu kaufen

3. warum verschleudert red bull für 2!!! teams soviel geld, wovon eines im nirvana und das andere ganz hinten in der formel 1 ist, anstatt ein team voll aufzurüsten und da vorne mitfahren.

4. taugt den amis sicher das die ach so tollen f1 teams von red bull im irgendwo rumfahren

5. scheißt die usa nach dem 6 auto grand prix von heuer auf die formel 1

bearbeitet von iceman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich versteh den zug nicht ganz. wieso gibt man die rookies nicht in die gp2, die ist doch dafür da, dass die jungen erfahrung sammeln. wenn das ferrari demnächst dann auch macht und renault und mclaren, dann könnens eh einpacken, weil dann vertreibens auch die letzten f1 fans. wär das selbe wie wenn die austria amateure in die t-mobile liga aufsteigen dürften.

5. scheißt die usa nach dem 6 auto grand prix von heuer auf die formel 1

kann ich nur unterschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wär das selbe wie wenn die austria amateure in die t-mobile liga aufsteigen dürften.

814974[/snapback]

nur dann wenn sich die Amateure dazu verpflichten würden auf dem letzten Platz zu bleiben und sich die Austria verpflichten würde nur mehr im Mittelfeld zu bleiben - und in dem Fall wär ich sogar dafür ;)

aber ernsthaft:

egal - Formel 1 ist so oder so langweilig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde nicht sagen, daß die Formel 1 langweilig ist - zumindest dieses Jahr nicht mehr. Die Zeiten der Formel Ferrari sind Gottseidank vorbei, und heuer gab es schon mehr unterschiedliche Sieger als in den letzten Jahren zusammen.

Als eingefleischter Finnen-Fan (Rosberg, Hakkinnen, Raikkönnen) "schmerzt" der WM-Verlauf zwar, aber mir ist ein Alonso als Weltmeister beim Arsch lieber als ein Schumi beim Gesicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
standard.at

819293[/snapback]

sehr interessant. glaub aber kaum dass sich rb da auf irgendwas einlassen wird. andererseits.....red bull 2 klingt auch a bissl blöd, genauso wie red bull rookies oder sonstige namen mit red bull. das würde nur zu verwirrung führen, wenn 2 teams mit dem selben namen in der f1 fahrn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.