Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast schwejk

sv ried - gak

33 Beiträge in diesem Thema

hier mein matchbericht:

[quotescheißspiel mit scheißtaktik von HH, die aber gottseidank aufgeht.

in den ersten 45 min ist kaum etwas passiert. in den ersten 5 min gak-anfangsoffensive, dann ried leicht am drücker, zwingende torchancen hüben wie drüben mangelware, gak feldüberlegen, ried mit der feigen pasching-taktik: d.h. kuljic ganz alleine vorne, 30 m dahinter dabac, angerschmid und berchtold auf einer linie, die außen rasinger und seo vollkommen abgemeldet und untergetaucht. der gak gewohnt diszpliniert, aber auch genauso statisch, das sieht zwar alles sehr schön diszpliniert aus, mit den 2 halbstürmern außen, die im offensivspiel zu 2stürmern werden, aber bringen tut es genau nullkommagarnix, weil zentral einfach mal eine idee, ein schuß genialität fehlt

aufregung so um die 40. min: freistoß oder eckball für die grazer, ehmann natürlich vorne, flanke kommt, ehmann sprint in den gegenspieler, schiri pfeift foul. so weit, so gut, dann gehts los: ehmann steht auf, versucht, in einer 20-cm-lücke zwischen dabac und kablar durchzugehen und sich auf seine abwehraufgaben zu besinnen. dummerweise ist ehmann dicker als 20 cm und rempelt an. wie vom blitz getroffen fällt er um und hält sich das gesicht. logische konsequenz: gelb. großes lob an den schiri. auf den schmäh sind schon genug andere reingefallen. ehmann hat anscheinend nur freude am spiel, wenn das halbe stadion "ehmann, du arschloch" skandiert. der typ wird ja sogar von den eigenen mitspielern gefürchtet. majstorovic hatte richtiggehend angst vor ihm.

ansonsten in HZ 1 nichts weiter als ein kopfball, den HPB spektakulärst mit flugeinlage zur ecke abwehrt (ein normalgroßer goalie hätte ihn sicher gefangt) und die zurechtweisung, wie man ehmann beim eckball nicht decken darf: nämlich zu zweit - rasinger versucht ehmanns laufweg schon zu blockieren, dabac hält sich bereit, falls er aufsteigt. dadurch steht muratovic vollkommen frei, der gottseidank kein kopfballspezialist ist und dabac 3 m vor der linie anköpft.

dann halbzeit, keine änderung an der feigen taktik. die abwehr und insbesondere HPB dreschen weiterhin konsequent alle bälle hoch nach vorne und sind -sofern sie denn vorne ankommen (HPB´s größte stärke, das fußballerische war heute eine serie von abstößen ins out oder direkt zum gegner) - eine leichte beute für die baumlange gak-verteidigung namens sick und ehmann.

alles deutet auf ein klassisches 0:0 hin. der gak besser, disziplinierter, aber ohne überraschungsmoment und den schuß genialität. ried feige und planlos.

dann ein fehler von majstorovic, er köpft den ball zu sick. und "langsam" ist ein hilfsausdruck für den lieben gernot, seo hängt mit 10 m rückstand sick auf 30 m um 2 m ab, sick grätscht seo von hinten um - rot für sick. strittige entscheidung, sick war nicht letzter, allerdings steht auch für solche grätschen von hinten rot am programm. ehmann berührt den schiri, motzt und schreit und sieht trotzdem nicht gelb-rot, das nenn ich ausgleichende gerechtigkeit für die strittige rote.

dann der freistoß: ehmann stellt sich hinter die mauer an den kurzen pfosten. kuljic und ein anderer ried-spieler überzuckern, daß damit das abseits aufgehoben ist und bieten sich im fünfer an, ehmann geht zu den beiden, alles schaut in den fünfer, da zieht rasinger direkt ins tormanneck ab, schranz zu weit in der mitte, 1:0.

das war die entscheidung. dem gak fehlte einfach das spielerische element, um ried unter druck zu setzen. HH brachte dann klugerweise friesenbichler für angerschmid, um die angriffslust des gak zu binden, schöner kick wurde es trotzdem nicht mehr.

das 2:0 in der nachspielzeit durch wolf nach einem schöne pass im konter durch kuljic, ehmann war derweilen mittelstürmer im rieder strafraum, und das 2:1 im gengenzug durch flugkopfball von plassnegger (im fünfer!!!!!!!!) änderten nichts mehr am ausgang, das spiel stand nie auf der kipppe. ried hätte ohne die rote karte nie gewonnen, der gak hätte wohl noch 10 h einfallslos weiter mit feldüberlegenheit nach vorne gespielt.

positiv: ried kann spiele gewinnen, ohne besser zu sein. das spricht für die abgebrühtheit der mannschaft. markus bergers comeback verlief vielversprechend, sicher und solide war es nicht, insbesondere bei kopfbällen.

und 8 punkte vorsprung zum letzten - und das nach 5 runden.

negativ: HH´s feigheit (oder schaffen es die spieler einfach nicht, offensiver zu sein? ich kann mir nicht vorstellen, daß so ein erfahrenener trainer absichtlich gar nix nach vorne zustanden kommen läßt). das herausspielen: jeder ball nach hoch nach vorne, insbesondere HPB mutierte zum drescher (auf anweisung? glaub ich kaum, da ried großteils nur relativ kleine spieler hat - beim herausspielen von hinten ging es immer besser), hat das feigheit oder andere gründe als ursache?

]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das einzig positive war dass der Plasse, Schranz und Standfest sich bedanken gekommen sind nach dem Spiel. :super:

Negativ der Rest der Mannschaft, inklusive Kapitän, die es nicht wert empfunden haben sich für den lautstarken 90 Minuten Support zu bedanken. :nope:

Spiel war Oasch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir das ganze per telefon berichten lassen da ich ja zur zeit in ITA bin!

naja was soll man machen, hoffe auf jeden fall auf eine steigerung gegen rapid. da wàren 3 punkte sehr hilfreich um nicht nach unten gereicht zu werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, schade ist es...

Damit haben schon zwei Große in Ried Federn gelassen...

Aber der Aufsteigen spielt in Österreich ja meistens eine gute Saison mit einigen überraschungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer mich wirklich gewaltig negativ beeindruckt hat, war Skoro. Er hat genau das gezeigt, was ich von ihm erwartet habe, nämlich gar nichts. Da wärs teilweise besser gewesen, der GAK hätte mit zehn Spielern gespielt (nach dem Ausschluß halt mit neun).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich nur, wann der Toni Ehmann einen eigenen "Seelendoktor" bekommt? Der hat ja absolut kein Hirn. Die Aussagen gegen bzw. vom Schiri kann kein Mensch bestätigen. Da steht Aussage gegen Aussage; ABER: Nach dem Ellbogencheck gegen Kuljic sich nicht einmal bei ihm zu entschuldigen und so tun, als ob das ganz normal ist - :wos?:

Ich hab ihn vorm Mannschaftsbus getroffen und gefragt ob ihm bewusst ist, dass er mit solchen Aktionen einen Stammplatz in Österreichs "Lieblingsmannschaft" (Rene Wagner, Schopp, Kühbauer, Mandl) hat.

Antwort: :holy: Is mir jo wurscht wos de anderen sagn. I bi halt a harter Spieler.

I bin gegangen und hab ihm den Scheibenwischer gezeigt! :glubsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer mich wirklich gewaltig negativ beeindruckt hat, war Skoro. Er hat genau das gezeigt, was ich von ihm erwartet habe, nämlich gar nichts. Da wärs teilweise besser gewesen, der GAK hätte mit zehn Spielern gespielt (nach dem Ausschluß halt mit neun).

skoro seh ich nicht negativ. für einen, der eigentlich schon am abstellgleis war, ist der unheimlich viel gelaufen. hat immer wieder was probiert, aber er scheint nicht gut in die mannschaft integriert zu sein.

generell hat mir der gak als gesamtteam nicht gut gefallen, das sah aus wie 11 einzelkämpfer unter dem alphamännchen ehmann. körpersprache sagt oft viel aus, wenn 2 kicker miteinander reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich frag mich nur, wann der Toni Ehmann einen eigenen "Seelendoktor" bekommt?

Ganz so krass würde ich es nicht ausdrücken, aber er müsste einfach lernen mit entäuschung umzugehen.

schiedsrichter kann man immer kritisieren, aber bitte in einer anderen form.

aber kann sein das der kapitän das sudern vom trainer gelernt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte eine Frage zum Ried Spiel der etwas anderen Art:

Wie wars im Away Sektor? Ist er wirklich so klein? Sieht man nicht gut hin? Anscheinend gehen 600 Leute rein, wieviel ward ihr? Was ich von der Red Zack gehört habe, gehts da oft brutal zu - alle werden halb reingedroschen, totaler Platzmangel, ......

Aber wo soll man sonst hingehen, mitten unter der Heimmannschaft is ja ned zum aushalten.

Danke für eure Infos.

:winke::holy:

bearbeitet von SiRi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte eine Frage zum Ried Spiel der etwas anderen Art:

Wie wars im Away Sektor? Ist er wirklich so klein? Sieht man nicht gut hin? Anscheinend gehen 600 Leute rein, wieviel ward ihr? Was ich von der Red Zack gehört habe, gehts da oft brutal zu - alle werden halb reingedroschen, totaler Platzmangel, ......

Aber wo soll man sonst hingehen, mitten unter der Heimmannschaft is ja ned zum aushalten.

Danke für eure Infos.

:winke::holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte eine Frage zum Ried Spiel der etwas anderen Art:

Wie wars im Away Sektor? Ist er wirklich so klein? Sieht man nicht gut hin? Anscheinend gehen 600 Leute rein, wieviel ward ihr? Was ich von der Red Zack gehört habe, gehts da oft brutal zu - alle werden halb reingedroschen, totaler Platzmangel, ......

Aber wo soll man sonst hingehen, mitten unter der Heimmannschaft is ja ned zum aushalten.

Danke für eure Infos.

:winke::holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte eine Frage zum Ried Spiel der etwas anderen Art:

Wie wars im Away Sektor? Ist er wirklich so klein? Sieht man nicht gut hin? Anscheinend gehen 600 Leute rein, wieviel ward ihr? Was ich von der Red Zack gehört habe, gehts da oft brutal zu - alle werden halb reingedroschen, totaler Platzmangel, ......

Aber wo soll man sonst hingehen, mitten unter der Heimmannschaft is ja ned zum aushalten.

Danke für eure Infos.

:winke::holy:

bearbeitet von SiRi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.