Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schladi

[film] Krieg der Welten

12 Beiträge in diesem Thema

An alle die den Film noch nicht gesehen haben: Hier spoilere ich wie verrückt, was bei diesem Film aber eigentlich schon egal ist.

Zum Film selbst: Also soooo schlecht fand ich ihn nicht. Waren durchaus einige spannende Szenen dabei (z.B. die Kellerszene wo Tim Robbins dabei war), aber dem Ende zu wurde es dann doch immer kurioser und abstruser.......

Dinge, bei denen ich schmunzeln musste (einige kann man aber fast auf jeden Hollywood-Blockbuster ummünzen)

- Warum greifen die Aliens nicht aus dem Orbit aus an wo die Menschheit sich überhaupt nicht wehren hätte können?

- Da erforschen und beobachten uns die Marsianer Millionen von Jahre und wissen nicht, dass unsere Atmospähre und ihre Mikroben tödlich für sie sind?

- Gibt glaub ich eh keine logische Begründung warum die Aliens die Menschen auszuzeln und ihr Blut dann in der Gegend verstreuen, oder?

- Donnerwetter, wieviel war denn da im Tank des Autos, mit dem Cruise da durch

halb Amerika gerast ist?

- alle Autos geben den Geist auf, nur das von Cruise nicht, der dank einer Eigenentwicklung das Teil wieder zum Laufen bringt. Warum kann das eine Journalistenteam mit einem Auto durch die Gegend fahren?

- ein Boot kentert mit hunderten von Leuten, Cruise bleibt mit seinen beiden Kindern zusammen - unverletzt

- Cruise und seine Tochter fallen mit einem Käfig ca. 50-100 Meter in die Tiefe - sie bleiben zusammen, natürlich unverletzt

- die Aliens reisen durch den Weltraum, entwickeln die tollsten Waffen und Maschinen - aber wenn sich drei Leute in einem Keller verstecken hat man keinen Sensor der das signalisiert?

gibt sicher noch mehr was da nicht ganz astein war.....weitere Beispiele?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- alle Autos geben den Geist auf, nur das von Cruise nicht, der dank einer Eigenentwicklung das Teil wieder zum Laufen bringt. Warum kann das eine Journalistenteam mit einem Auto durch die Gegend fahren?

das hast du net verstanden. ganz am anfang sagt cruise zum mechaniker, bevor er zu der einschlagstelle geht, dass er sich die magneten anschauen soll (und das war auch das problem). deswegen geht das auto auch.

zum film: recht nett, die schutzschilder der aliens (die idee) waren eine 100% kopie von independens day!

das ende des films: katastrophal; da dürften spielberg die ideen ausgegangen sein. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- alle Autos geben den Geist auf, nur das von Cruise nicht, der dank einer Eigenentwicklung das Teil wieder zum Laufen bringt. Warum kann das eine Journalistenteam mit einem Auto durch die Gegend fahren?

das hast du net verstanden. ganz am anfang sagt cruise zum mechaniker, bevor er zu der einschlagstelle geht, dass er sich die magneten anschauen soll (und das war auch das problem). deswegen geht das auto auch.

ah, ups....ok, mein Fehler....damit stehts Schladi - Krieg der Welten 1:XXX ;)

das ende des films: katastrophal; da dürften spielberg die ideen ausgegangen sein.  :nein:

ein Jerry Bruckheimer oder Roland Emmerich hätt wenigstens dann die Nationen vereint, die gemeinsam und heroisch, angeführt von Amerika, gegen die Übermacht an Aliens ankämpft.....aber da fliegt einfach ein Blechtrottel um und alles ist wieder gut.... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Film nicht gesehen, aber man sollte auch bedenken, daß er auf der Vorlage aus dem Jahr 1898 von H.G. Wells basiert und somit, wenn man sich ein wenig daran gehalten hat, die ganze Technik/Vorstellung über die Aliens etc. auch aus dieser Zeit stammt!

Einfach mal nachlesen - äußerst empfehlenswerte Lektüre! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schladi, du überprüfst aber nicht bei jeden Film die Logik und Dinge wie "warum sind die nicht tanken", oder?

Ansonsten sei dir nur gesagt: schau (und vor allem: höre!) dir mal Kampfszenen an und schau mal darauf ob und wie oft irgendwelche Helden etwas essen/trinken, auf's Klo gehen oder schlafen gehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der film war eigentlich super... eben ein spielberg film halt!!!

inzwischen check ich das ende auch ein bisschen (mikroben...ahaaaa) :confused:

das einzige was mir aufgefallen ist, dem tom sein auto hat es als einziges geschafft, in der nacht wo sie im haus der mutter waren und das gesamte dorf zerstört wurde (flugzeugwrack etc.) nicht einen kratzer abbekommen zu haben...

und wie zum teufel ist sein sohn zu der mutter gekommen? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Film war ja unter aller Sau. Das relativ spannende und stimmige Hörspiel durch diesen grottenschlechten Spielberg-Schinken verhunzt. Nicht nur, dass einige - wie schon erwähnt - wirkliche Regiefehler drinnen waren (mir ist z.B. der Camcorder aufgefallen, der ohne weiters nach dem EMP funktioniert), aber auch wenn man Realismus beiseite lässt: schlechte Synchronisation (wie übersetzt man amerikanischen Arbeiterslang?), schlechte Darsteller, schlechte Szenerie, Amerikanismus in Reinkultur... einzig die Special Effects waren wirklich gut...

(Seit dem film hab ich eine Abneigung gegen Keller)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An alle die den Film noch nicht gesehen haben: Hier spoilere ich wie verrückt, was bei diesem Film aber eigentlich schon egal ist.

Zum Film selbst: Also soooo schlecht fand ich ihn nicht. Waren durchaus einige spannende Szenen dabei (z.B. die Kellerszene wo Tim Robbins dabei war), aber dem Ende zu wurde es dann doch immer kurioser und abstruser.......

Dinge, bei denen ich schmunzeln musste (einige kann man aber fast auf jeden Hollywood-Blockbuster ummünzen)

- Warum greifen die Aliens nicht aus dem Orbit aus an wo die Menschheit sich überhaupt nicht wehren hätte können?

- Da erforschen und beobachten uns die Marsianer Millionen von Jahre und wissen nicht, dass unsere Atmospähre und ihre Mikroben tödlich für sie sind?

- Gibt glaub ich eh keine logische Begründung warum die Aliens die Menschen auszuzeln und ihr Blut dann in der Gegend verstreuen, oder?

- Donnerwetter, wieviel war denn da im Tank des Autos, mit dem Cruise da durch

halb Amerika gerast ist?

- alle Autos geben den Geist auf, nur das von Cruise nicht, der dank einer Eigenentwicklung das Teil wieder zum Laufen bringt. Warum kann das eine Journalistenteam mit einem Auto durch die Gegend fahren?

- ein Boot kentert mit hunderten von Leuten, Cruise bleibt mit seinen beiden Kindern zusammen - unverletzt

- Cruise und seine Tochter fallen mit einem Käfig ca. 50-100 Meter in die Tiefe - sie bleiben zusammen, natürlich unverletzt

- die Aliens reisen durch den Weltraum, entwickeln die tollsten Waffen und Maschinen - aber wenn sich drei Leute in einem Keller verstecken hat man keinen Sensor der das signalisiert?

gibt sicher noch mehr was da nicht ganz astein war.....weitere Beispiele?

Bedenke bitte das der Film ein remake aus den 50ern ist.

Fand den film nicht so berauschend, aber er hat das gehalten was er verspricht, und das ist geballte action.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.