Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Starostyak

Finanzielle Aussichten

55 Beiträge in diesem Thema

Die (finanzielle) Basis des Vereines könnte in den nächsten Wochen / Monaten so entscheidend verbessert werden, dass es - bei Beibehaltung unseres Konzeptes - gelingen könnte, uns langfristig oben zu etablieren und immer um den Titel mitspielen zu können, auch wenn wir den Abgang von Leistungsträgern früher oder später verkraften müssen.

Neben dem Cup-Derby, welches wieder Einiges an Geld einbringt, steht der Europacup vor der Türe - Nehmen wir an, wir erreichen zumindest die dritte Quali-Runde (wovon bei normalen Verlauf auszugehen ist), dann wartet dort vermutlich ein ziemlicher Brocken, der durchaus 50.000 Zuschauer in den Prater locken könnte.

Scheiden wir aus, haben wir immer noch die Möglichkeit über die erste Uefa-Cup Runde in die Gruppenphase einzuziehen, die uns wiederum zwei Heimspiele und somit nicht unbeträchtliche Zuschauereinnahmen bescheren würde.

Es ist insgesamt sicher vermessen, mit der Champions League zu spekulieren, auch wenn die Spieler ihr Bestes tun werden; Hier mal die Prämien vom Vorjahr:

Erreichen der Gruppenphase: €3,6 Millionen

Punktprämie: €162.500

Siegprämie: €325.000

Hinzu kommen noch Gelder aus den TV-Verträgen, die mit Sicherheit auch nicht unbeträchtlich sind...

Man kann also zusammenfassend sagen, dass ein Champions League Einzug Minimum €5 Millionen bringen würde...

Insofern muss man wirklich auf ein Erreichen der Champions League hoffen, die finanziellen Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben würden, wären absolut ein Traum.

Man stelle sich vor, was PSMG mit dieser Kohle für einen Kader zusammenstellt :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

können wir in der Qualiphase überhaupt im Happel spielen?

Dass man mit CL-Millionen auch unwirtschaftlich arbeiten kann, hat Sturm vorgezeigt, ich hoffe unsere Vorständer ( :laugh: ) stellen sich ned so potschert an, im Fall der Fälle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das Rapid alle 2 oder 3 Quali-Runden übersteht halt ich für illusorisch, wenn man bedenkt, dass die vernünftigen Spieler, wie Hofmann, Feldhofer weggehen. Das "Jahrhunderttalent" Ivanschitz wird bleiben, wer soll den auch wollen????? :laugh::laugh::laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe doch - wenn nicht wäre das extremst unwirtschaftlich (man stelle sich vor, wir haben wieder mal Manchester United zu Gast), auch wenn's wegen des Umbaus nicht in unserem Bereich läge.

Bei unserem Manager / Präsidenten mach ich mir keine Sorgen, dass das Geld nicht ordentliche Verwendung findet.

also das Rapid alle 2 oder 3 Quali-Runden übersteht halt ich für illusorisch, wenn man bedenkt, dass die vernünftigen Spieler, wie Hofmann, Feldhofer weggehen. Das "Jahrhunderttalent" Ivanschitz wird bleiben, wer soll den auch wollen?????

Ahnungsloser, Feldhofer war alles in Allem ein Durchschnittsverteidiger mit einer tollen Saison, Hofmann ist noch nicht weg, und das Jahrhunderttalent Ivanschitz ebenfalls nicht - kümmer dich bitte um deine eigenen tollen Spieler wie Blindgänger Dosumnu, Mr. Ineffizienz Sionko oder Supertalent Mila, aber verschon uns mit deinem Fussballfachwissen...

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist insgesamt sicher vermessen, mit der Champions League zu spekulieren

Wenn wir nicht einmal darauf spekulieren, brauch'ma erst gar nicht antreten.

Vermessen wäre es, zu sagen: "des pack' ma locker". Es für möglich zu halten (gerade nach dem man zuletzt wieder einmal gesehen hat, wie sich eine Mannschaft mit der richtigen Einstellung und den passenden Rahmenbedingungen steigern kann) ist völlig realistisch und legitim. Selbst beim schwersten Brocken existiert immer noch eine kleine Chance - gerade für eine kampfstarke Truppe mit einem intakten Teamgeist und darüberhinaus noch einigen guten Einzelspielern. Gerade Rapid ist ein Beispiel für eine eher "kleinere" Mannschaft, die das immer wieder auch gegen größere Kaliber in der Vergangenheit bewiesen hat.

Wir sollten natürlich umgekehrt nicht den Fehler machen, die Mannschaft zu verdammen, wenn's mit der CL-Quali nicht klappt (traut uns ja eh - wieder einmal - kaum wer zu), aber die Chance ist da und durchaus intakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher kommen die 3,6 Millionen € für das Erreichen der Gruppenphase ? Wenn das eine Prämie der UEFA ist, verdienen wir durch eine Champions League - Saison nämlich insgesamt über 7,5 Millionen € (Zuschauer x3 Heimspiele, zusätzliche Sponsoren, die fix dazukommen werden, Fernsehgelder, eventuelle Punktprämien, wobei man hier sehr vorsichtig sein muss), grob gerechnet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass wir uns nicht zuviel erwarten sollen und auch mal den Kader für nächste Saison abwarten müssen - bleiben alle Schlüsselspieler, haben wir meiner Meinung nach (auch bei den Gegnern - abgesehen von MUFC und Inter Mailand sind da meines Erachtens kaum "unschlagbare" dabei) eine exzellente Chance, in die Champions League einzuziehen.

Die UEFA schüttet insgesamt ca. € 200 Millionen an alle Teilnehmer aus - dazu kommt nochmal soviel an TV-Geld - hier zwei Links, die dies ausweisen:

HIER!

HIER!

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von den 5 Millionen € bleiben Rapid höchstens 50 %.

Die Ausgaben für Happel Miete, Sicherheit und vorallem die Spielerprämien usw.. darfst nicht vergessen. Würden theoretisch höchstens 2,5 Mill. € bleiben und damit schaut es schon wieder anders aus. trotzdem cl gruppenphase wäre sportlich wie wirtschaftlich natürlich ein traum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe das ähnlich.

Was mir aber gerade einfällt:

Es ist noch gar nicht so lange her, da haben viele User hier ein größeres finanzielles Risiko gefordert. Schließlich hätte man ja als Rapid, den Anspruch um die Meisterschaft mitspielen zu wollen. Von denen hört man jetzt außer Jubel gar nichts mehr. Im Gegenteil, man verweist auf den finanziell übermächtigen Gegner und rühmt sich, trotz des viel geringeren BUdgets, Meister geworden zu sein.

Ich glaube die Vereinsführung arbeitet, was unsere Finanzen angeht, einfach den österreicheischen Verhältnissen entsprechend. Sie wird dies auch weiterhin tun. Auch eine mögliche Qualifikation für die Champions-League wird daran nichts ändern. Langfristiges Ziel kann es nur sein, Rapid auf finanziell sichere Beine zu stellen. Auch wenn die diesjährigen Erfolge dann vielleicht nicht wiederholt werden können, aus welchen Gründen auch immer.

Hoffentlich fordern jetzt nicht wieder, dass man wegen der CL-Qualifikation alle möglichen Verstärkungen holen müsse.

Mir persönlich wäre es lieber gut zu wirtschaften, und durch gezielte Einkäufe und Investitionen endlich langsam aus dem finanziellen Engpass herauszukommen.

Die Förderung eigener Talente und der österreichische Weg sind nicht immer der falsche Weg, wie man ja gerade sieht. Natürlich braucht man auch ein paar gute Legionäre. Die sollen dann aber auch ihr Geld wert sein. Ein gutes Scouting kann da natürlich sehr hilfreich sein. Vielleicht kann man ja dann ausländische Talente in Zukunft für mehr Geld verkaufen, als es jetzt mit Steffen möglich sein wird (hoffentlich dauert das noch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe doch - wenn nicht wäre das extremst unwirtschaftlich (man stelle sich vor, wir haben wieder mal Manchester United zu Gast), auch wenn's wegen des Umbaus nicht in unserem Bereich läge.

Bei unserem Manager / Präsidenten mach ich mir keine Sorgen, dass das Geld nicht ordentliche Verwendung findet.

Ahnungsloser, Feldhofer war alles in Allem ein Durchschnittsverteidiger mit einer tollen Saison, Hofmann ist noch nicht weg, und das Jahrhunderttalent Ivanschitz ebenfalls nicht - kümmer dich bitte um deine eigenen tollen Spieler wie Blindgänger Dosumnu, Mr. Ineffizienz Sionko oder Supertalent Mila, aber verschon uns mit deinem Fussballfachwissen...

1. Lawaree war am Anfang genauso scheiße wie Dosunmu jetzt, nur das Dosunmu wenigstens Elfer rausholt, für Gefahr vorne sorgt, Assists gibt und selber Tore macht

2. Ich geb dir Recht, Sionko tschechisches Nationalteam, Mila polnisches Nationalteam Stamm, das sind wirklich Talente,

Wo sind eure Spieler eigentlich?? Aja, im österr. Nationalteam, mit der grünen Freundalwirtschaft vom Krankl, ja und sonst...........

Sind wir uns doch mal ehrlich, ein Hofmann ist nicht schlecht, aber ein Blanchard ist mindestens ebenbürtig und ein Vachousek steckt einen Ivanschitz so dermaßen einfach in die Tasche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Champions League mit Rapid wär wiedermal das Geilste :evil:

war selbst gegen ManU und Fenerbahce damals dabei (als 10 jähriger :p).

Es wird Zeit !

Umso geiler wäre die Genugtuung, dass Stronach mit seinen ganzen Millionen net in die CL kommt, Rapid mit dem (im Vergleich gesehen) Mini-Budget jedoch schon.

Man stelle sich vor man kriegt Gegner Wie Barca, Milan oder Manu in der CL...

Sche wärs schon :)

Sollte es net gelingen, steht trotzdem noch der UEFA Cup beiseite.

Da trau ich uns die Gruppenphase (wie auch vergangenes Jahr) zu.

Damals hats ja letztendlich gegen den Finalisten net so übel ausgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind wir uns doch mal ehrlich, ein Hofmann ist nicht schlecht, aber ein Blanchard ist mindestens ebenbürtig und ein Vachousek steckt einen Ivanschitz so dermaßen einfach in die Tasche

:laugh::laugh::laugh:

du vergleichst den besten Offensiven (Hofmann) mit einer der besten Defensiven (Blanchard) in der Liga....

Dein Fachwissen ist ja grossartig!

Und dass ein Vachousek einen Ivanschitz in die Tasch' steckt halt ich sowieso für ein Gerücht. Der liebe Herr Vachousek ist viel zu sehr Ballverliebt, spielt kaum ab, verdribbelt sich oft... Effizienz meist 0! Zugegeben Ivanschitz hat grösstenteils der Saison Mist gespielt. ABer wenn beide in Form sind, gibts für mich keine Zweifel wer besser ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muss schon weh tun, 4 Saisonen nicht gegen uns zu gewinnen.

Aha woher weißt du eigentlich, dass unser Budet 25 Mio € beträgt, arbeitest du leicht im Austria Management oder bist der Cousin vom Stronach, oder hast es in der "Täglich Alles" oder doch im "Heute" gelesen??

Deine finanziellen Einsichten diverser Fußballklubs sind äußerst tangierend!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.