42 Beiträge in diesem Thema

Peter Klöbl von der <Krone> dürfte der Kragen geplatzt sein, jedenfalls brach er ein Schweigen, zu dem sich eine kleine Gruppe <Informierter> aufgrund eines selbst auferlegten <Schweigegelöbnisses> veranlaßt hatten.

Die <Ernst-Neumann-Story>. Klöbl: "Stronach installierte einen gewissen Ernst Neumann als neuen <Super-Controller> bei Austria. Neumanns Qualifikation für diesen Job: Er ist Herausgeber eines Pferdesportmagazins (Rennprogramm fürs Magna Racino, Anm. d. Red.) und, viel wichtiger: Tennispartner Stronachs. Das reicht offenbar, um entscheiden zu dürfen, ob zum Beispiel Kinderdressen für den Fanshop produziert werden dürfen oder nicht. Die Installierung des Tennisfreundes - ein Tiefschlag für das Management bei Austria...."

GM Polster zum Beispiel darf keinen Cent ohne Zustimmung Neumanns umdrehen, der Mann hat einen (bezahlten) Beratervertrag und wird vom Big Boss als "er hat Ahnung vom Fußball, er hat früher auch schon irgendwo gespielt..." präsentiert.

Neumanns unqualifizierte Eingriffe haben vor allem die Arbeit Toni Polsters beeinflußt, der einem <Aufpasser> gegenüber verantwortlich war und noch ist.

Der Frust des GM, der intern schon an Aufgabe gedacht hatte, rührt aus dieser Kompetenzbeschneidung, die im krassen Gegensatz zum ursprünglichen Plan der Installierung eines General Managers als Stronach-Vertreter beim Klub steht.

(copyright sportventil)

Oh - mein - Gott! :nein:

Gibt's bei Magna eigentlich auch für zwei Positionen vierundsechzig Verantwortliche, die im Grunde genommen aber eh nix zum Sagen haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich sowas lesen muss, bin ich froh das der kelch magna mit anhang (fani, rudas und konsorten) und uns vorbeigegangen ist..

aber egal auf ein tal der tränen, folgt wieder der aufstieg, war bei tirol, rapid auch gleich..

also kein grund den kopf in den sand zu stecken

gwg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagenhaft... Angesichts der letzten Ereignisse sieht man wieder einmal, wohin finanzielle Abhängigkeit und die damit verbundene Kriecherei führen kann. Ich bin echt schon gespannt, wie lange es noch dauert, bis Frankyboy vom violetten Anhang mit dem nassen Fetzen aus Favoriten vertrieben wird...

Ansonsten kann ich mich nur wödmasta anschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@culixo, ich hab deinen Beitrag gelöscht, bei meinem gab's schon eine Antwort. ;)

Einem glaubwürdigen west.at Member ist dieser Neumann ein Tennispartner von Stronach, der früher bei Sport am Montag tätig war (Schladi, du müsstest den ja also ziemlich gut kennen?!). Nachdem der SaM allerdings in Konkurs ging, hat er für Stronach die Magna-Racino-Stadionzeitung herausgegeben, wofür extra der TURF Verlag gegründet wurde. Und der Clou kommt jetzt (Originalzitat des Members!):

Nix gegen Andi Ogris, aber gegen Neumann ist Ogris, von der Art und Ausdrucksweise her, ein Universitätsprofessor.

Wenn es einen Sauproleten gibt, dann wäre Neumann die Erklärung im Duden für diesen Begriff.

Vastic hat einen Vertrag beim FAK, den Kronsteiner verlängern wollte. Herr Neumann, kine Ahnung vom Kicken und dem Gehaltsgefüge, will dem Ivo nur noch 25 !!! % des derzeitigen Gehalts anbieten.

:laugh: :laugh: :laugh:

:aaarrrggghhh: Wenn das alles nicht so bitter wäre.

bearbeitet von Relii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na zum Glück hat der Stronach keine Kinder, sonst gäbs noch eine Stronach-Dyanstie bei der Austria :aaarrrggghhh:

Wie kann man auf so eine Idee kommen und ein und den selben Posten doppelt belegen kann. Nur das doppelt gedacht bzw. nicht gedacht wird... vielleicht gibts dann in der Magna Arena ein eigenes Parlament und irgendwann ist Favoriten ein eigenter Staat :nein:

Aber gut, dann wird es eben doppelt so schwer sein richtige Entscheidungen zu fällen x/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super-Controller, General Manager, Sportdirektor,... sorry aber was machen die eigentlich alle den ganzen tag ?? bzw. wie sieht die aufgabenverteilung und verantwortungsbereiche der unzähligen personen aus die da im umkreis v. de austria herumschwirren und stronach auf der tasche liegen. und was hat z.b. ein schinkels den bis jetzt alles gescoutet :???::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stronach hat zwar Kinder, aber egal...

Ich frage mich echt was Stronach damit überhaupt bezwecken will? Was bringt das, wenn er Polster als "Generalmanager" einstellt und ihm dann erst wieder irgendeinen Wappler, der von Fußball keine Ahnung hat vor die Nase setzt?! Ich halte ehrlich gesagt nicht einmal Polster fähig genug für so eine Position, und dann ist irgendein Dillo "der Boss", der irgendein Wiener Lokalsportblatt in die Miesen geführt hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und was hat z.b. ein schinkels den bis jetzt alles gescoutet :???::D

Sicher genug. Es wird ja nur ein Teil der beobachteten Spieler in den Medien erwähnt, geschweige denn gekauft.

Bsp: Nelisse, McCarthy, Viti, Ceh, Mintal?, Heinz?, Hashemian, also alle von denen es Gerüchte gibt werden wohl einmal beobachtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@culixo, ich hab deinen Beitrag gelöscht, bei meinem gab's schon eine Antwort. ;)

Einem glaubwürdigen west.at Member ist dieser Neumann ein Tennispartner von Stronach, der früher bei Sport am Montag tätig war (Schladi, du müsstest den ja also ziemlich gut kennen?!). Nachdem der SaM allerdings in Konkurs ging, hat er für Stronach die Magna-Racino-Stadionzeitung herausgegeben, wofür extra der TURF Verlag gegründet wurde. Und der Clou kommt jetzt (Originalzitat des Members!):

Nix gegen Andi Ogris, aber gegen Neumann ist Ogris, von der Art und Ausdrucksweise her, ein Universitätsprofessor.

Wenn es einen Sauproleten gibt, dann wäre Neumann die Erklärung im Duden für diesen Begriff.

Vastic hat einen Vertrag beim FAK, den Kronsteiner verlängern wollte. Herr Neumann, kine Ahnung vom Kicken und dem Gehaltsgefüge, will dem Ivo nur noch 25 !!! % des derzeitigen Gehalts anbieten.

:laugh: :laugh: :laugh:

:aaarrrggghhh: Wenn das alles nicht so bitter wäre.

mir kommt das :kotz: ,vor allem wenn ich an all die Verträge denk (Ivo :allaaah: )....

Da kann man sich nur mehr an den Kopf greifen (dagegen ist die Entscheidung for StöSchi ja noch super toll,nicht :super::nein: ).... :knife::angry: :aaarrrggghhh: :hää?deppat?: :hammer::eviltongue::mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ivo nur 25% seines derzeitigen Gehalts geben oder meint der gute Neumann er bekommt 25% seines derzeitigen Gehalts zusätzlich für die nächste Saison.

Ersteres wäre ein Witz, zweiteres zwar heftig (oder auch nicht) aber berechtigt.

Neumann raus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man braucht nicht für jede Postition, 10 verschiedene Aufpasser, Beobachter oder was auch immer. Es ist zutiefst traurig, wenn man Tag für Tag, solche Meldungen liest, wo mit Spielern, die großes leisten und noch immer eine der besten Spieler am Feld sind, einfach so herumgespielt wird. So, wird es nie irgendwas werden mit Erfolgen. Ich will nicht wissen, wieviel Angestellte bereits bei der Austria unter Vertrag sind, aber unter 50 Einsager, geht da wohl überhaupt nichts mehr.

Das traurige an der Sache ist aber noch immer, dass es einige für Gut heißen. :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.