Leopold Pfistranek

Stronach-Einflüsterer - Mir kommt das Kotzen

60 Beiträge in diesem Thema

Heute hat sich in der Halbzeitpause wieder mal ein altbekannter Stronach-Einflüsterer besonders wichtig gemacht. Bin zufällig vorbeigegangen, als er in bekannter Art irgendwas von wegen "Rapid spielt sogar auswärts nur mit einer Dreierkette, aber wir spielen gegen Bregenz mit einer Viererkette" daherschwadronierte.

Nun ist es sicher nicht Aufgabe unseres Trainerteams, diesem notorischen Intriganten eine kleine Taktikschulung angedeihen zu lassen - schaden würde es jedenfalls nicht.

Als Söndergaard im Vip-Club nach dem Match von Erwin Gruber interviewt wurde, trug der Vortrag des Ingenieurs übrigens schon seine Früchte:

Gruber (zu Lars): Warum hats heute nicht zu einem Sieg gereicht?

Experten-Zwischenrufer von hinten: Weil wir gegen Bregenz mit 4 Verteidigern spielen!! :aaarrrggghhh:

Lars blieb im ersten Moment ob dieser geballten Kompetenz die Sprache weg, er fing sich aber wieder und konnte die Frage souverän beantworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der dodl hätte auf das feld schauen sollen, die 4erkette wurde eh aufgelöst, zwar nicht nominell, aber am feld sehr gut zu beobacheten, daß nach einiger zeit nur mehr mit 3 mann auf einer linie gespielt wurde! dospel und papac gingen da abwechselnd nach vorne! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So als ob man mit einer Viererkette nicht offensiv Fußball spielen kann :nein: Naja, im VIP Klub dürften einige die letzten 10 Jahre Fußballtaktik verschlafen haben.

Wenns nach den Dodln gehn würd, würd ma wahrscheinlich 2-3-5 spielen!

Jaaaa, das waren halt noch Zeiten! :glubsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem hatten wir ohnehin ein spielerisches Übergewicht... die Chancen muss man halt verwerten.

Ist man dazu nicht in der Lage, ist's Blunzn ob man mit 3 oder 4 Verteidigern spielt.

Ganz genau so isses.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der dodl hätte auf das feld schauen sollen, die 4erkette wurde eh aufgelöst

Naja, der Vortrag passierte ja noch in der Halbzeitpause - Ich will ja gar nicht davon reden, dass in diesem konkreten Spiel sowieso oft nur einer (Antonsson) hinten war, es geht ja um die ständigen Querschüsse des gescheiterten Ingenieurs in Richtung Söndergaard.

Das Problem ist dabei, dass der mögliche(!) Satz "Wir werden nicht Meister, weil wir mit 4 Verteidigern spielen. Andere Mannschaften spielen viel offensiver, weil sie nur 3 Verteidiger am Feld haben" des taktischen Nullums Westenthaler in seiner Primitivität geeignet ist, beim Fußball-Experten Stronach auf fruchtbaren Boden zu fallen. ("Der Peter hat eine verständliche Ausdrucksweise, nicht, der kennt sich aus.").

Meine Hoffnungen ruhen darauf, dass Polster, der zumindest nach außen hin immer viel von Lars hält, nach der Causa Linz nicht noch einmal umfällt und dass sich Kronsteiner genauso für Söndergaard einsetzt wie er das vor seiner eigenen Vertragsverlängerung getan hat und dass ausser Polster und Kronsteiner niemand bei der Zusammensetzung des Trainerteams auch nur ein Wörtchen mitzureden hat.

bearbeitet von Leopold Pfistranek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Stronach mehr auf Westenthaler, der ja eh keine Funktion bei Stronach/der Austria hat, als auf - den von sich selbst installierten Experten - Söndergaard, Kronsteiner oder Polster hört, kann man nix machen. Ich seh das allerdings ziemlich locker. Glaub nicht, dass Westenthaler jetzt bei Stronach anruft und sagt "Du Frankie, wir spielen mit vier Verteidigern, hau den Söndergaard raus".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was mich aber am meisten stört ist, das der senile depp nach etlichen jahren des beobachtens diverser fußballspiele nicht schon von selbst ein wenig fußballverstand aufgebaut hat und dies schon längst selber beurteilen kann!!!!

jeder dressierte affe hat nach mindestens drei saisonen einen gewissen level beim beurteilen von spielen erreicht! und hier gehe ich davon aus, daß der stronach kein depp ist, sonst hätte er nicht sein imperium aufgebaut! wenns irgendein bsuff wäre der sich seines hirnes schon entledigt hätte, aber er.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.