Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom032

SKN St. Pölten-Austria Amateure

14 Beiträge in diesem Thema

Wann: Freitag, 15. April 2005

Beginn:19:30

Wo:Voith-Platz

Schiedsrichter: Christian Dintar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wird ne sehr interessante begegnung .. chrysztof wirds scho richten :)

tipp: 2:1 amas

Sowie im Heimspiel gegen Kottingbrunn.... :betrunken:

3:1 für SKN

bearbeitet von Savio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wird ne sehr interessante begegnung .. chrysztof wirds scho richten :)

tipp: 2:1 amas

Sowie im Heimspiel gegen Kottingbrunn.... :betrunken:

3:1 für SKN

hey, das war sein 1. spiel, da kannte er die schwachstellen im team noch nicht die's auszumärzen gilt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wird ne sehr interessante begegnung .. chrysztof wirds scho richten :)

tipp: 2:1 amas

:super:

Wie schon Kobe geschrieben hat war der Sieg extrem wichtig um an Parndorf dran und um vor der Vienna zu bleiben.

Leider haben die Parndorfer gestern 7:0 gewonnen und damit einiges für ihre Tordifferenz gemacht - man hat jetzt +3 auf unsere Amateure.

:support:WER WILL DENN SCHON PARNDORF IN DER RED ZAC SEHEN????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Punkte der Amas ;)

aber wie...

zuerst das tor erst ca in der 60 minute u dann gleich der ausgleich aber gsd dann noch die 2:1 führung durch salvatore ... das hätten wir aber genau so gut verlieren können

aber der fußballgott war auf unserer seite :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für jene die keine NÖ-Krone haben:

Unschöne Szenen gab es nach dem Match. Die Krone schreibt, als Daxbacher nach dem Spiel das Match analysierte "es war ein glücklicher Sieg" traten direkt hinter ihm beim Mittelkreis Mählich und Aigner (die schon in ihrer Zeit in U7brunn keine dicke Freunde waren) zum Faustkampf an. Mählich provozierte dann weiter mit Jubelposen zu den St.Pöltenfans. Die warteten bis die Austriaspieler aus der Kabine kamen, bespuckten sie und warfen Bierbecher . Securitykräfte mussten die Austriaspieler zum Bus bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.