Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Litzi

Leoben - LASK

23 Beiträge in diesem Thema

Am Freitag kommt es in Leoben zum Rückspiel und es muss endlich ein Sieg her. Die Abwehr wird hoffentlich hinten wieder dicht machen, doch nach vorne MUSS was geschehen.

Ich wäre für einpaar Änderungen in der Aufstellung: Imamovic, Jörgensen, Rucki ins Team, Novakovic oder Ceh (Ausländerregelung), Hassler, Kahraman heraus. Klein würde ich viel lieber etwas offensiver sehen, da er so ziemlich der Einzige war, der gestern in HZ 2 offensiv Initiative ergriffen hat! Kahraman und Hassler könnten immer noch als Joker für die letzte Viertelstunde gebracht werden.

Ich will den LASK endlich wieder siegen sehn :( !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe auch auf einen Sieg (logisch), zudem wir auswärts eigentlich nicht das spiel machen müssen, und dabei wäre ruckendorfer ideal, er ist ein schneller stürmer, gut für konter!

ich glaube mit einem sieg in leoben haben wir das abstiegsgespenst endgültig abgewimmelt, und in den letzten zehn spielen werden wir den ein oder anderen punkt auch noch holen!

also, Sieg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Auswärtsteam tun wir uns vielleicht leichter, Jörgensen statt Ceh und Rucki und Novakovic im Angriff! Also zumindest sollten wir einen Zähler entführen da die Abwehr wieder gewohnt stabil ist und wenn es gelingt den einen oder anderen Konter erfolgreich abzuschließen ist vielleicht sogar ein Sieg möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leoben 1:2 LASK

Ich würde gerne Idrizaj statt Novakovic im Sturm sehen. Und damint Jörgensen im Mittefeld. Und den Hassler natürlich gegen Ruckendorfer austauschen!

Tore: Rucki, Jörgensen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LASK ohne Rothbauer

Das 1:1 des LASK gegen neun Leobener hat für das Rückspiel in Donawitz Konsequenzen: Der formschwache Manfred Rothbauer hat heute kein Leiberl.

Freiwillig wird Trainer Werner Gregoritsch wohl auf Ales Ceh verzichten. Der Defensivstratege wird für das Cup-Viertelfinale in Kärnten am Dienstag geschont. (haba/gm)

Quelle: OÖN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0:0 :sleepy:

Und am Ende noch rote Karte für Idrizaj

Wie schon am Dienstag beim Heimspiel gibts wieder ein Remis zwischen dem LASK und DSV Leoben.

In einer ausgeglichenen Partie mit wenigen guten Torchancen standen beide Abwehrreihen gut. Die beste Möglichkeit des Spiels fand der Leobener Kozelsky mit einem Lattenschuß vor.

Zum Schluß mußte der eingewechselte Besian Idrizaj nach einer Tätlichkeit vom Platz.

Damit bleiben sowohl der LASK als auch Leoben weiterhin im Frühjahr ungeschlagen.

LASK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mühsam nährt sich das schwarzweiße Eichhörnchen

Zuerst ein Hallo.Super wenn wieder einer zur LASK - Fangemeinde im ASB dazukommt.

Wenigstens die Abwehr hält dicht und U7B hat verloren.Ansonsten wäre ein "3-er" auch wieder mal ganz schön.Das Derby nächsten Freitag wäre die beste Gelegenheit dazu.Nur nach dem Cup-Spiel am Dienstag in Kärnten müssen wir dann wieder über ein X froh sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.