Starostyak

SK Rapid Wien - SV Salzburg

98 Beiträge in diesem Thema

Ein neuer Versuch - und endlich (hoffentlich) in Bestbesetzung :love:

Payer

Garics - Hiden - Feldhofer - Katzer

Korsos - Hlinka

Hofmann - Ivanschitz

Lawaree - Kincl

Die Edith hat gemeint, dass Garics in diesem Spiel wohl geeigneter wäre als der offensiv unzureichende Markus Hiden!

Salzburg hat letzte Woche miserabel begonnen, deren einziger Vorteil sind zweifelsohne die beiden Spielen, die sie bereits in den Beinen haben werden.

Salzburg wird von Beginn an hinten drin stehen & wir werden wohl einen Sturmlauf unserer Götter erleben - je früher das erste Tor fällt, umso besser.

Wenn sich die Violetten am Wochenende gegen Innsbruck nicht deutlich verbessert zeigen, lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und prognostiziere ein 4:0 mit einem ähnlichen Spielcharakter wie beim 2:0 im Frühjahr (90 Minuten auf einer schiefen Ebene)

Tore: Kincl (2x), Hofmann, Katzer

Zuschauer: 13.500

Hoffentlich kann überhaupt gespielt werden, das Spielfeld an sich macht mir eigentlich die größten Sorgen. Ein Horror, wenn das erste Spiel heuer das Verteilerkreis-Derby wäre.

Eure Meinungen?!

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein neuer Versuch - und endlich (hoffentlich) in Bestbesetzung :love:

Payer

Hiden - Hiden - Feldhofer - Katzer

Korsos - Hlinka

Hofmann - Ivanschitz

Lawaree - Kincl

Salzburg hat letzte Woche miserabel begonnen, deren einziger Vorteil sind zweifelsohne die beiden Spielen, die sie bereits in den Beinen haben werden.

Salzburg wird von Beginn an hinten drin stehen & wir werden wohl einen Sturmlauf unserer Götter erleben - je früher das erste Tor fällt, umso besser.

Wenn sich die Violetten am Wochenende gegen Innsbruck nicht deutlich verbessert zeigen, lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und prognostiziere ein 4:0 mit einem ähnlichen Spielcharakter wie beim 2:0 im Frühjahr (90 Minuten auf einer schiefen Ebene)

Tore: Kincl (2x), Hofmann, Katzer

Hoffentlich kann überhaupt gespielt werden, das Spielfeld an sich macht mir eigentlich die größten Sorgen. Ein Horror, wenn das erste Spiel heuer das Verteilerkreis-Derby wäre.

Eure Meinungen?!

Zuschauer: 13.500

du gibst nicht auf :D

ich nehme an das hicke korsos rechts außen statt markus hiden spielen lässt, und im dm kulovits.

gegen salzburg sollte gewonnen werden. 1. spiel diese saison war 0:0. 3 punkte müssen her.

zuschauer: schwer zu sagen, bin vorsichtig 10.500 :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit einem auswärtsderby zu beginnen wäre wirklich net optimal. aber bis nächste woche sollte es doch machbar sein das spielfeld schneefrei zu machen

hab da eher Angst, dass der Platz zu vereist sein wird - der Schnee macht mir da keine Sorgen. Und wenn dann noch das Tauwetter kommt...

@Markus

Nein :D;)

Aber soll mir im Fall des Falles auch Recht sein, ändert nichts daran, dass wir auf Teufel komm raus stürmen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls abgesagt wird, wär das erste Spiel im Frühjahr nicht das Derby, sondern dann doch wieder jenes gegen Admira in der Südstadt....

mir wär recht wenns nicht spielen (dann könnt ichs beim Nachtrag sehen), aber schön langsam sollt ma schon Spiele in die Beine bekommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

offensive

Kincl - Lawaree

Ivanschitz - Hofmann - Martinez/Garics

Hlinka

Katzer - Feldhofer - Martin Hiden - Korsos

Payer

wie gesagt, auf konter ist auf zu passen. es müssen aber 3 pkt. her

bearbeitet von GreenWhiteMarkus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich würde gegen salzburg mit 3 spitzen spielen, da schon im ersten Heimspiel die Rapid Angriffe an der Salzburgabwehrmauer immer wieder abprallten.

Ich denke wenn 3 Stürmer die Abwehr durcheinanderbringen hat auch Hofmann und co (falls dabei) mehr Platz und kann sein Spiel aufziehen.

Also lautet meine Aufstellung:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich würde gegen salzburg mit 3 spitzen spielen, da schon im ersten Heimspiel die Rapid Angriffe an der Salzburgabwehrmauer immer wieder abprallten.

Ich denke wenn 3 Stürmer die Abwehr durcheinanderbringen hat auch Hofmann und co (falls dabei) mehr Platz und kann sein Spiel aufziehen.

Also lautet meine Aufstellung:

Payer

Korsos Hiden Valachovic Katzer

Hlinka

Hofmann Ivanschitz

Dosek

Lawaree Kincl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich würde gegen salzburg mit 3 spitzen spielen, da schon im ersten Heimspiel die Rapid Angriffe an der Salzburgabwehrmauer immer wieder abprallten.

Ich denke wenn 3 Stürmer die Abwehr durcheinanderbringen hat auch Hofmann und co (falls dabei) mehr Platz und kann sein Spiel aufziehen.

Also lautet meine Aufstellung:

also gerade bei einem abwehrblock müssen wir schaun das wir nicht anrenen, dh keine 3 stürmer sondern von mittelfeld mehr kommen. das sie sich bei raumdeckung durcheinanderbringen lassen, glaub ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollten wir uns schonmal einreden das nicht gespielt werden kann. Demnach kanns ja nur besser werden :sleepy:

Sei es wie es sei, gegen die Salzburger muss und wird es einen Sturmlauf geben.

Die Salzburger haben bei 11 Auswärtspartien nur eine gewonnen und die gegen die Admira.

Geschossene 11 und 23 erhaltene Tore sprechen für sich auch wenn sich die Salzburger im St. Hanappi ein unentschieden krallen konnten.

Angesichts des nicht wirklich vorhandenen Salzburger Sturmes sollten wir die violetten aus Salzburg kontrollieren und einschnüren.

[x] Dafür

[x] 3:0 - Kincl 2x, Katzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das starke mittelfeld was du anspricht haben sie im ersten Heimspiel versucht (Ivanschitz,Martinez,Hofmann) und du weisst ja noch wie sie da angerannt sind oder?

Ein Dosek und eventuell Lawaree könnten die Abwehr und deren Vorderleute auseinanderziehen damit spielstarke Spieler wie Hofmann oder Ivanschitz auch einmal die Chance haben einen oder eventuell 2 auszudribbeln und dann den entscheidenden Pass zu geben.

Im ersten Spiel wurde fast jeder Pass abgefangen von dem Abwehrriegel und so hatten sie auch keine klaren Torchancen und deshalb spielten sie nur 0:0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also gerade bei einem abwehrblock müssen wir schaun das wir nicht anrenen, dh keine 3 stürmer sondern von mittelfeld mehr kommen. das sie sich bei raumdeckung durcheinanderbringen lassen, glaub ich nicht.

Seh ich ebenso. Aber bitte nicht mit Hofmann/Ivanschitz/Martinez, das kann einfach nur in die Hose gehen.

Wir müssen versuchen, so gut wie möglich über die Flügel zu kommen. Wobei ich zugeben muss, dass für dieses Vorhaben Garics wohl der bessere Mann wäre - Gjosevski & Winklhofer sind nun, was man bisher von ersterem so gesehen hat, alles andere als hervorragende Außenverteidiger. Die machen unter Druck sicher genügend Fehler, und wenn wir unser Flügelspiel aufziehen, sollten sich genügend Chancen ergeben.

Rote Karte is zudem sowieso Pflicht. Tippe auf Suazo oder Winklhofer - wie immer halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

genau so is es

gegen eine Viererkette oder generell Abwehrkette muss man sie über die Flügel aufreissen und das Trio Martinez,Hofmann und Ivanschitz sind ein Kreativer am Feld zu viel unter dem Motto "Zu viele Köche verderben den Brei" denn eins darf man nicht ausser Acht lassen ein Mittelfeld mit fast nur Kreativen Spielern und nur einem Hlinka als Absicherung kann zu wenig sein.

Also die richtige Balance finden zwischen Mut und Risiko und auf zum ersten Heimsieg 2005.

Mein Tipp: 3:0

Torschützen: Kincl,Hofmann,Lawaree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Austellung:

Payer

Korsos - Hiden - Feldhofer/Valachovic - Katzer

Hlinka

Garics/Dosek - Hofmann - Ivanschitz

Kincl - Lawaree

Abwehr

Standart-Abwehr. Wie immer. Valachovic könnte man vielleicht einmal statt Feldhofer in der Innenverteidigung spielen lassen. Markus Hiden würde ich als Joker auf der Bank lassen und Korsos von Beginn an bringen. Sonst Martin Hiden als 2. Innenverteidiger und Katzer als offensiven Verteidiger am Flügel.

Mittelfeld

Hinter den drei offensiven Mittelfeldspielern spielt Hlinka als Abräumer und der, der den Gegenangriff startet. Im offensiven Mittelfeld stellt Hicke hoffentlich nicht Martinez - Hofmann - Ivanschitz auf. Warum die drei nicht zusammenspielen können, bleibt mir ein Rätsel. Hofmann´s Einsaz ist meines Wissens nach nicht fix. Wenn Steffen nicht spielen kann, wird Martinez statt ihm einspringen. Garics oder Dosek auf der rechten Seite, eine ideale Aufstellung, zumindest im Mittelfeld.

Sturm

Gibts nicht viel zu sagen. Kincl ist für uns unersetzlich und Lawaree hat sich einen Einsatz von Beginn an nach seinen Testspielleistungen mehr als verdient.

Zu Hause muss man gegen die Salzburger offensiv spielen. Aber nicht blind anrennen wie beim letzten mal, als die Violas mit 10 Mann verteidigt haben und keien Ideen aus dem Mittelfeld kamen, sondern kontrolliert. Allerdings glaube ich auch nicht, dass sich die Salzburger so hinten reinstellen wie beim letzten mal.

Salzburg hat das Frühjahr mit der Niederlage gegen Sturm sehr schlecht begonnen. Wenns gegen Tirol an die Leistung in Graz anschließen, wirds meiner Meinung nach keine Probleme geben.

3:0

Lawaree2, Ivanschitz

14.000 Zuschauer

bearbeitet von Ronaldinho10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.